[Rezension] Heartbeat - More than a kiss - Ira Severin

Preis: 13,00 €
Einband: Paperback
Seitenzahl: 316
Reihe: Heartbeat
Verlag: Oetinger


Inhalt

Harper, 17, ist auf dem Weg zu ihrer Mutter nach Kalifornien. Allerdings sitzt sie nicht im Bus, sondern auf dem Beifahrersitz eines völlig Fremden. Zumindest fast fremd, immerhin haben sie sich, sehr zu Harpers eigener Überraschung, schon geküsst. Luc entpuppt sich jedoch als amüsanter Reisebegleiter, zu dem sich Harper immer mehr hingezogen fühlt, bis sie nach einer gemeinsam verbrachten Nacht völlig ihr Herz an ihn verliert. Doch nicht nur sie ist auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit, auch Lucs Geheimnis stellt die Liebe der beiden auf eine harte Probe. 

Charaktere
Harper ist ein sehr unzufriedenes und pessimistisches Mädchen. Sie ist sehr unruhig und stur. Außerdem ist sie wahnsinnig egoistisch und wenn sie sich was in den Kopf gesetzt hat, dann lässt sie sich nicht mehr davon abhalten. 

Luc ist ein sehr liebevoller und spontaner Junger. Er ist unnachgiebig und wahnsinnig freundlich und fürsorglich. 

Meine Meinung
Der Schreibstil der Geschichte ist sehr ruhig, spannend und mitreißend. Außerdem ist es durch den Roadtrip sehr abwechslungsreich und sehr unterhaltsam. 

Empfehlung
Für jeden, der gerne etwas Herz und viel Spannung und Witz in einem Buch hat. 

Bewertung
Ich gebe dem Buch 7/10 Punkte.

Danke an Oetinger für die Bereitstellung des kostenlosen Rezensionsexemplars. 


Eure Mii

Kommentare