[Rezension] Sturmtochter - Für immer verboten - Bianca Iosivoni


Preis: 14,99 €
Einband: Taschenbuch
Seitenzahl: 480
Reihe: Sturmtochter #1

Inhalt
Seit jeher herrschen fünf mächtige Clans, die die Elemente beeinflussen können, über Schottland. Von alledem ahnt die 17-jährige Ava nichts, obwohl sie Nacht für Nacht Jagd auf Elementare macht - die Kreaturen, die ihre Mutter getötet haben. An ihrer Seite kämpft der geheimnisvolle, aber unwiderstehliche Lance. Doch dann entdeckt Ava, dass sie die Gabe besitzt, das Wasser zu beherrschen. Und plötzlich werden die Naturgesetze außer Kraft gesetzt, sobald sie und Lance sich näherkommen ... 

Charaktere
Ava ist ein sehr fürsorgliches und beschützendes Mädchen. Sie ist sehr impulsiv und stur. Außerdem ist sie sehr liebevoll und besorgt. Ava ist auch sehr clever und bringt ziemlich viel neuen Wind in die Geschichte. 

Lance ist ein sehr starker und mutiger Junge. Er ist wahnsinnig impulsiv und gleichzeitig aber auch kontrolliert. Außerdem ist er sehr stur und clever. Lance ist kreativ und beschützend, er lebt mit einem inneren Konflikt. Des Weiteren ist er auch sehr verschlossen und starrsinnig. 

Brianna ist ein sehr liebevolles und durchgeplantes Mädchen. Außerdem ist sie sehr fürsorglich und mutig. Sie ist auch sehr stark und intelligent. Brianna weiß, was sie will und ist auch sehr selbstbewusst. 

Meine Meinung
Die Geschichte ist sehr locker und leicht erzählt. Außerdem gefällt es mir sehr gut, dass die Sicht sich ab und an ändert. Es ist sehr spannend und die Plottwists sind wahnsinnig genial. Die Geschichte ist sehr abwechslungsreich. 
Des Weiteren wird dei Geschichte und die Umgebung durch den Schreibstil sehr gut transportiert.

Zur Autorin
BIANCA IOSIVONI, geb. 1986, schreibt mit Herzblut Young-Adult- und New-Adult-Romane, deren epische Liebesgeschichten und spannungsgeladene Actionplots den Leserinnen regelmäßig den Atem rauben. So auch der Zweiteiler SOUL MATES und die Trilogie STURMTOCHTER, die alle Fans von Urban Fantasy begeistern.
Schon als Teenager begann Bianca Iosivoni mit dem Schreiben und kann sich nicht vorstellen, je wieder damit aufzuhören. Nach dem Studium der Sozialwissenschaften und der Mitarbeit in einer Online-Redaktion hat sie den Kampf gegen die tägliche Ideenflut längst aufgegeben. Was daher immer parat sein muss: Notizbuch, Schokolade und mindestens eine Tasse Kaffee.  

Empfehlung
Ich kann euch das Buch auf jeden Fall ans Herz legen. Es ist sehr authentisch und detailliert. Die Geschichte zieht einen vollkommen in seinen Bann und lässt einen die Umgebung vergessen.

Bewertung
Ich gebe dem Buch 9/10 Punkte, weil ich hoffe, dass es sich noch weiter steigern wird.

Danke an Ravensburger für die Bereitstellung des kostenlosen Rezensionsexemplars!

Eure Mii

Kommentare