[Rezension] Save You - Mona Kasten


Preis: 12,90 €
Einband: Paperback
Seitenzahl: 384
Reihe: Maxton Hall #2
Verlag: Lyx

Inhalt
Ruby ist am Boden zerstört. Noch nie hatte sie für jemanden so tiefe Gefühle wie für James. Und noch nie wurde sie so verletzt. Sie wünscht sich ihr altes Leben zurück als sie auf dem Maxton Hall College niemand kannte und sie kein Teil der elitären und verdorbenen Welt ihrer Mitschüler war. Doch sie kann James nicht vergessen. Vor allem nicht, als dieser alles daransetzt, sie zurückzugewinnen - 

Charaktere
Ruby ist eine sehr engagierte junge Frau. Sie ist wahnsinnig ehrgeizig und fürsorglich. Außerdem ist sie sehr liebevoll und bodenständig. Ruby ist auch sehr stur und direkt. Des Weiteren ist Ruby sehr ehrlich, verbissen und ernst. 

James ist ein sehr fürsorglicher junger Mann. Er kann liebevoll und beschützend sein. Des Weiteren ist James sehr stur und hartnäckig. Er ist auch sehr impulsiv und weiß, was er will. Außerdem macht er sich immer Sorgen um seine Liebsten. 

Lydia ist eine sehr fürsorgliche und zutrauliche junge Frau. Sie weiß, was sie will. Leider lässt sie sich etwas hängen, dabei hat sie aber so große Träume. 

Meine Meinung
Der Schreibstil der Geschichte ist sehr angenehm und flüssig. Des Weiteren ist das Buch sehr frisch und detailliert geschrieben. Leider lebt das Buch nur vom Drama und das Ende war ein so blöder Cliffhänger, der einen schon zwingt, den nächsten Band zu kaufen, was ich nicht ganz so fair finde. 

Zur Autorin
Mona Kasten, geboren 1992, lebt und studiert in Hamburg. Ende 2014 veröffentlichte sie ihren Fantasy-Jugendroman "Schattentraum. Hinter der Finsternis" bei neobooks, für den sie im März 2015 den Indie Autor Preis gewann. Mit ihrem Roman "Begin Again" gelang ihr auf Anhieb der Sprung auf die Spiegel-Bestsellerliste.

Empfehlung
Ich kann euch das BUch empfehlen, wenn ihr auf Drama steht, dann bekommt ihr auf jeden Fall etwas geboten. 

Bewertung
Ich gebe dem Buch 8/10 Punkte. 

Eure Mii

Kommentare