[Rezension] Flirt mit Nerd - Leah Rae Miller


Preis: 9,99 €
Einband: Taschenbuch 
Seitenanzahl: 352
Meine Wertung: 9 Punkte
Reihe: Einzelband
Verlag: cbt
Sofort kaufen?

Inhalt
Was macht einen eigentlich zum Nerd? Na klar … heimlich Comics lesen im Bett. Zumindest fängt es so an, glaubt Maddie – blond, beliebt und Freundin des heißesten Footballstars der Schule. Manche Dinge bleiben also besser geheim. Das funktioniert auch ganz gut, bis zu dem Tag, als ihr Lieblings-Comic es nicht in ihren Briefkasten schafft. Maddie muss ernsthaft höchstpersönlich in den freakigen Comic-Laden in der Stadt. Wenn das ihre Freundinnen wüssten! Incognito, mit Riesen-Sonnenbrille und Kapuze, trifft sie dort aber Logan, den süßesten, tollsten Nerd überhaupt. Für Maddie beginnt ein verrückter Sommer voller Flirts und Versteckspiele! 

Charaktere

Maddie ist ein sehr liebevolles und fürsorgliches Mädchen. Sie ist sehr clever und kreativ. Außerdem ist sie sehr tollpatschig und auch hartnäckig. Maddie ist wahnsinnig stur und dickköpfig. Sie weiß, was sie will und ist ist ein richtiger Nerd. Außerdem will sie dazugehören. Schade finde ich, dass Maddie sich verstellt und auch lügt. 

Logan ist ein sehr liebevoller und ehrlicher Nerd. Er ist sehr fürsorglich und auch familienbewusst. Des Weiteren ist er sehr schüchtern und zurückhaltend. Außerdem ist Logan sehr verträumt, enthusiastisch und auch kreativ. Logan ist sehr stur und ehrlich.

Meine Meinung
Das Buch braucht ein wenig Zeit um sich zu entwickeln. Wenn es dann soweit ist, ist es ein echt süßes Buch. Es ist richtig nerdig und lädt zum Träumen ein. Die Charakterentwicklung gefällt mir sehr gut. Der Plot ist sehr grandios. Es erinnert mich ein wenig an den Film "Duell der Magier".


Zur Autorin
Leah Rae Miller ist Mutter, Ehefrau und Autorin von YA-Romanen, die auf einem windumtosten Hügel in Natchitoches, Louisiana lebt. Sie mag kuschlige Socken, Comics, Cherry Cola und nagelneue Büromaterialien. "Flirt mit Nerd" ist ihr großartiges und witziges Debüt über die Liebe, Comics und andere Katastrophen.

Empfehlung
Ich kann euch das Buch uneingeschränkt empfehlen. Es ist ein Must-Have für alle, die auf Nerdgeschichten stehen. 

Bewertung
Ich finde das Buch rundum gelungen. Jedoch zieh ich einen Punkt für den etwas langsamen Einstieg ab. Also bekommt das Buch 9/10 Punkte von mir!



Eure Mii

Kommentare