[Rezension] Shadow Dragon - Die falsche Prinzessin - Kristin Briana Otts


Preis: 18,99 €
Einband: Hardcover 
Seitenanzahl: 352 
Meine Wertung: 5 Punkte
Reihe: Shadow Dragon #1 
Verlag: Oetinger
Übersetzer/in: Tanja Ohlsen
Sofort kaufen?

Inhalt
Vier Königreiche, ein mächtiger Drache und eine mutige Kämpferin: Folge dem Ruf des Shadow Dragon! Als Onna-Bugeisha kennt Kai nur Disziplin und Gehorsam. Das Leben der Kämpferin erfüllt nur einen Zweck: Prinzessin Noriko zu beschützen. Das ändert sich, als Kai nach einem Attentat auf die Prinzessin in deren Rolle schlüpfen muss. Allein in der intriganten Welt der Mächtigen und Reichen, lernt sie nicht nur Prinz Enlai, sondern auch den Drachenhüter Jao kennen. Nur kann sie ihnen wirklich trauen? Und soll sie dem Ruf des sagenumwobenen Shadow Dragon folgen, zu dem sie eine geheimnisvolle Verbindung zu haben scheint? Opulentes Fantasyepos mit fesselnder Lovestory in exotischem, fernöstlichem Setting.

Charaktere
Kai ist eine sehr zwiespaltene junge Frau. Sie ist sehr beschützend und möchte ihrem Königreich und ihrer Prinzessin dienen. Des Weiteren ist sie sehr stur, tapfer und loyal. Kai ist auch sehr stark, clever und fürsorglich. Außerdem ist Kai auch sehr stur und etwas naiv. Sie ist sehr eigenwillig und möchte ihren Kopf gerne durchsetzen. Kai ist aber auch sehr einsam und zweifelnd. 

Aiko ist eine sehr beschützende und fürsorgliche junge Frau. Sie ist sehr besorgt und sehr loyal. Des Weiteren ist sie auch sehr mutig, stark und tapfer. Sie ist sehr unnachgiebig und clever.

Meine Meinung
Der Anfang war okay, aber das Buch zog sich sehr. Das Setting hat mir sehr gut gefallen und ich mochte das fernöstliche Setting sehr gerne. Die Idee mit den Drachen hat mir sehr gut gefallen, auch die Handlung und die Erklärungen fand ich richtig gut.
Es war sehr flüssig geschrieben, aber wahnsinnig langsam erzählt. Außerdem war es im Allgemeinen sehr gut geschrieben, aber eben sehr zäh und langweilig.


Empfehlung
Wenn ihr ein Buch mit Drachen und einem fernöstlichen Setting lesen wollt, dann kann ich euch das Buch echt empfehlen.

Bewertung
Ich gebe dem Buch 5/10 Punkte. 

Danke an Oetinger für das Rezensionsexemplar!


Eure Mii

Kommentare

  1. Hey Mii,

    schade, dass dir das Buch nicht so gut gefallen hat. Ich habe es leider auch noch ungelesen stehen, hoffe aber, dass es mir etwas besser gefallen wird. Normalerweise mag ich auch nicht so gern langsame Erzählweisen....

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst.