[Rezension] Soul System 1.0 - finde, was du liebst - Vivien Summer


Preis: 3,99 €
Einband: eBook 
Seitenanzahl: 379 
Meine Wertung: 7 Punkte
Reihe: Soul System 1.0
Verlag: Impress
Übersetzer/in:
Sofort kaufen?

Inhalt
**Eine perfekte Welt braucht perfekte Rebellen…**
Ella lebt schon von Geburt an in einer der Gründerkolonien auf dem Mars und kennt die Erde nur von Bildern. Alles, was sie über das einstige Zuhause ihrer Vorfahren weiß, ist, dass es durch große Kriege zerstört wurde und so etwas nie wieder vorkommen wird. Dafür sorgt das Unternehmen SoulSystems Inc., das anhand von Tests jedem Bewohner der Sternkolonien den perfekten Beruf und den perfekten Partner vorschlägt. Ella hat diese Tests gerade hinter sich und, obwohl sie die Tochter des Polizeichefs ist, bereits gegen die Regeln verstoßen. Denn ihr Herz schlägt für jemanden, der ihr nicht zur Auswahl steht – und der eigentlich auch nicht auf dem Mars sein sollte… 

Charaktere

Ella ist ein aufmüpfiges Mädchen. Sie ist innerlich nicht ganz so gut auf das System zu sprechen und rebelliert für sich ein bisschen. Ella ist auch sehr liebevoll und etwas wild. Sie traut sich nicht ganz aus ihrer Haut und mag aber die Regeln nicht. Des Weiteren ist sie auch sehr liebevoll und sehr mit ihrer besten Freundin verbunden. 

River ist ein sehr rebellischer Junge. Er ist sehr verletzt und er trauert. River will Ella schützen und sie auch kennen lernen. Außerdem kann er die Vergangenheit nicht loslassen und das wirkt sich auf seinen Beschützerinstinkt aus. River ist auch sehr liebevoll und er mag das Verbotene. Des Weiteren stößt er Ella lieber von sich, als sich mit ihr auseinanderzusetzen. 


Meine Meinung

Der Einstieg geht sehr langsam voran und es kommt nicht nicht richtig in Fahrt. Außerdem liest es sich, als wäre es nur die Vorbereitung zu etwas Größerem. Es geht sehr gemütlich zu und erklärt die Welt auch ganz gut. Band 1 führt einen gut an die Geschichte heran und macht neugierig.
Mir gefällt es auch sehr gut, wie das Leben auf Planten beschrieben ist. 


Zur Autorin

Vivien Summer wurde 1994 in einer Kleinstadt im Süden Niedersachsens geboren. Lange wollte sie mit Büchern nichts am Hut haben, doch schließlich entdeckte auch sie ihre Liebe dafür und verfasste während eines Freiwilligen Sozialen Jahres ihre erste Trilogie. Für die Ausbildung zog sie schließlich nach Hannover, nahm ihre vielen Ideen aber mit und arbeitet nun jede freie Minute daran, ihr Kopfkino zu Papier zu bringen.

Empfehlung

Ich kann euch das Buch ans Herz legen, wenn ihr gerne etwas lesen möchtet, was im Weltraum spielt, dann seid ihr bei dem Buch auf jeden Fall an der richtigen Adresse. 

Bewertung

Ich gebe dem Buch 7/10 Punkte, da es auf jeden Fall mehr Potenzial gehabt hätte. 

Danke an Impress für das Rezensionsexemplar!

Eure Mii

Kommentare