[Rezension] Und ich hab dich doch vermisst - Rachel Harris


Preis: 9,99 €
Einband: Taschenbuch 
Seitenanzahl: 448
Meine Wertung: 4 Punkte
Reihe: Einzelband
Verlag: cbt
Übersetzer/in:
Sofort kaufen?

Inhalt
Zweite Chance für die eine große Liebe

Justin Carter hat ein Geheimnis. Er ist gar nicht der große Player, für den er sich ausgibt. Nicht wirklich. Denn eigentlich wollte er immer nur eine: seine große Liebe Peyton. Blöd nur, dass er ihr vor drei Jahren das Herz gebrochen hat. Wegen eines Schulprojekts müssen die beiden wieder mehr Zeit miteinander verbringen. Und während Justin alles versucht, um Peyton zurückzugewinnen, versucht Peyton alles, um ihn und auch sich selbst davon zu überzeugen, dass sie längst über ihn hinweg ist. Was natürlich eine fette Lüge ist ...


Charaktere
Peyton ist ein sehr verschlossenes Mädchen. Sie ist sehr stark und mutig. Außerdem ist sie auch sie selbst und steht auch zu sich. Des Weiteren ist sie sehr gerade heraus und ehrlich. Peyton ist auch sehr ehrlich und fürsorglich. Sie ist sehr natürlich und versucht sich selbst zu schützen. Sie ist auch sehr liebevoll und stur.

Justin ist ein sehr direkter Junge. Er tätigt sehr unüberlegte Aussagen und ist sehr hartnäckig. Außerdem ist Justin auch sehr stur und fürsorglich. Des Weiteren ist er sehr stark und mutig. Er ist auch sehr ermutigend und ehrgeizig. Er ist auch sehr charmant und freundlich. Justin ist auch sehr sportlich.

Meine Meinung
Die Geschichte spielt in der Vergangenheit und in der Gegenwart. Erzählt wird die Geschichte abwechselnd von Justin und Peyton. Normalerweise schätze ich genau diese Abwechslung, aber in diesem Buch war es einfach nur grauenvoll zu lesen.
Der Schreibstil war ganz okay, aber ich konnte mich auch nicht wirklich für die Charaktere erwärmen. Es war sehr zäh zu lesen und die Ranch hat mich auch nicht so erreicht. 

Zur Autorin
Bestsellerautorin Rachel Harris schreibt humorvolle Liebesgeschichten, die jeden zum Dahinschmelzen bringen. Große Emotionen und überzeugende Beziehungen bilden die Grundlage für ihre Bücher … und Küsse. Viele Küsse.

Empfehlung
Wenn ihr auf Ranch, Pferde und ein bisschen Drama steht, dann lest das Buch! :) Das andere Buch der Autorin liebe ich!


Bewertung
Ich kann dem Buch leider nur 4/10 Punkte geben.


Danke an cbt für das Rezensionsexemplar!


Eure Mii

Kommentare