[Rezension] Ich und die Walterboys - Ali Novak


Preis: 9,99 €
Einband: Taschenbuch 
Seitenanzahl: 448
Meine Wertung: 9 Punkte
Reihe: Einzelband
Verlag: cbt
Übersetzer/in:
Sofort kaufen?

Inhalt
Jackie hasst unvorhersehbare Ereignisse. Als perfekte Tochter hat sie ihr Leben in New Yorks High Society fest im Griff und sonnt sich in der Aussicht auf eine erfolgreiche Zukunft. Doch dann schlägt das Schicksal zu. Mit einer Lawine unvorhersehbarer Ereignisse: 1. Jackie steht plötzlich alleine da. 2. Sie muss zu ihrer Vormundfamilie, den Walters, nach Colorado ziehen. 3. Die Walters haben nicht nur Pferde, sondern auch zwölf Söhne! Mitten in der Pampa, allein unter Jungs von 6 bis 21, für die Privatsphäre ein Fremdwort ist, lautet Jackies erster Gedanke: Nichts wie weg. Und ihr zweiter: Moment ... ein paar der Kerle sehen unfassbar gut aus!

Charaktere
Jackie ist ein sehr organisiertes Mädchen. Sie liebt es die Kontrolle zu haben und ist auch sehr ehrgeizig. Sie ist sehr liebevoll und sehr streng mit sich selbst. Jackie ist sehr liebevoll und stur. Außerdem ist sie sehr schlau und hat ihr Ziel klar vor den Augen. Sie ist auch sehr hartnäckig. 

Cole ist es gewohnt, dass er bekommt was er will, denn er ist der Star der Schule. Er ist ein Aufreißer und er ist sehr hartnäckig. Des Weiteren ist Cole liebevoll, wenn er den will und er kann nicht wirklich gut mit Gefühlen umgehen.

Nathan ist sehr verschlossen und er liebt die Musik. Außerdem kann er Stille nicht leiden. Er ist auch sehr freundlich und verständnisvoll. 

Alex ist ein sehr offener und doch auch schüchterner Junge. Er ist sehr direkt und hartnäckig. Außerdem ist er sehr offensiv und ein wenig egoistisch.

Danny ist ein sehr verschlossener und schüchterner Junge. Danny ist sehr in sich gekehrt und auch richtig ehrgeizig. Des Weiteren weiß er, was er will und verfolgt dieses Ziel sehr hartnäckig.

Meine Meinung
Das Buch ist sehr leicht zu lesen und auch sehr flüssig geschrieben. Es ist angenehm und man kann einfach gar nicht aufhören. Außerdem ist es sehr mitreißend und man kämpft und rät selbst mit Jackie mit! :) Und die richtige Stimmung wird ohne Probleme transportiert.
Zur Autorin
Ali Novak, geb. 1991, stammt aus Wisconsin und hat vor kurzem ihr Creative Writing-Studium an der University of Wisconsin-Madison abgeschlossen. Ihr Debüt „Ich und die Walter Boys“ begann sie im Alter von 15 zu schreiben und stellte den Text 2010 als Selbstpublisher online. Inzwischen haben ihre Geschichten über 150 Millionen Leser. Wenn sie nicht gerade schreibt oder Fantasyromane liest, ist Ali gern auf Reisen oder veranstaltet Netflix-Marathons mit ihrem Mann Jared.

Empfehlung
Ich kann euch das Buch nur ans Herz legen. Es ist toll, es ist spannend, es ist himmlisch und was für Zwischendurch.


Bewertung
Ich gebe dem Buch 9/10 Punkte. 


Eure Mii

Kommentare