[Rezension] Königlich verliebt - Dana Müller-Braun


Preis: 3,99 €
Einband: eBook 
Seitenanzahl: 361
Meine Wertung: 4 Punkte
Reihe: Königlich #1
Verlag: Carlsen Impress
Übersetzer/in: -
Sofort kaufen?

Inhalt
Jahrelang wurde die Agentin Insidia innerhalb ihrer Geheimorganisation darauf trainiert, einen ganz speziellen Auftrag zu erfüllen: den Prinzen bei der alljährlichen Partnerschaftswahl für sich zu gewinnen und schließlich zu heiraten. Doch aufgewachsen hinter dicken Mauern, gelehrt keine Emotionen zuzulassen, fällt es ihr nicht leicht, sich dem Stadttrubel mit den vielen Menschen und der Mode mit den pompösen Kleidern anzupassen. Erst langsam lernt sie sich in dem alltäglichen Leben zurechtzufinden, das sich in den letzten Jahren ungesehen vor ihr abgespielt hat. Dazu gehört, dass sie in der Gegenwart des hübschen Nachbarsjungen Kyle merkwürdige Gefühle in sich wahrzunehmen beginnt. Aber nachgeben darf sie ihnen auf gar keinen Fall. Denn schließlich hat ihr Auftrag oberste Priorität…

Charaktere
Insidia ist ein sehr beeinflussbares und etwas naives Mädchen. Sie ist sehr stur und auch etwas dumm. Insidia ist sehr beschützend und liebevoll. Des Weiteren ist sie sehr mutig und tapfer, aber auch richtig geblendet. 

Kyle ist ein sehr sturer und beschützender Junge. Er ist sehr fürsorglich und dickköpfig. Des Weiteren ist er sehr tapfer und auch richtig einfallsreich. 

Leo ist ein sehr weicher und sturer Junge. Er ist auch sehr hartnäckig und etwas langweilig.

Emili ist ein sehr fürsorgliches und beharrliches Mädchen. Sie ist sehr nervig und auch richtig liebvoll. 

Meine Meinung
Der Schreibstil der Autorin ist sehr zäh und im nächsten Moment wieder flüssig. Es ist sehr unterhaltsam geschrieben und manchmal auch sehr monoton. Ich fand es genau einmal spannend und sonst sehr langweilig und zäh. 

Des Weiteren ist mir aufgefallen, dass es wahnsinnig viele Parallelen zu "Royal" von Valentina Fast hat. 

Zur Autorin
Dana Müller-Braun wurde Silvester '89 in Bad Soden im Taunus geboren. Geschichten erfunden hat sie schon immer – Mit 14 Jahren fing sie schließlich an ihre Phantasie in Worte zu fassen. Als das Schreiben immer mehr zur Leidenschaft wurde, begann sie Germanistik, Geschichte und Philosophie zu studieren. Wenn sie mal nicht schreibt, baut sie Möbel aus alten Bohlen, spielt Gitarre oder verbringt Zeit mit Freunden und ihrem Hund.

Empfehlung
Wenn ihr 'Royal' liebt, könnte euch das Buch gefallen.


Bewertung
Ich gebe dem Buch 4/10 Punkte.


Danke an Carlsen Impress für das Rezensionsexemplar! 


Eure Mii

Kommentare