[Rezension] Archie Greene und das Buch der Nacht - D. D. Everest


Preis: 14,95 € 
Einband: Hardcover    
Seitenanzahl: 384   
Meine Wertung: 10 Punkte / JAHRESHIGHLIGHT
Reihe: Archie Greene #3  
Verlag: Loewe Verlag 
Übersetzer/in: Nadine Mannchen
Sofort kaufen?

Inhalt
Archie Greene will gerade einen neuen Zauberspruch aufschreiben, da erscheint eine schwarze Flamme auf dem Papier und löscht seinen Spruch einfach weg. Was steckt bloß dahinter? Auch im Rat der Ältesten herrscht große Aufregung, denn ein gefährliches magisches Buch wurde gestohlen. Gibt es gar einen Zusammenhang zwischen der schwarzen Flamme und dem gestohlenen Buch? Archie und seine Freunde müssen all ihren Mut zusammen nehmen, um gegen die schwarze Magie zu kämpfen und die Welt der Zauberei zu retten.

Fantastische Kinderbuch-Reihe für Mädchen und Jungen ab 11 Jahren, die Magie, Spannung und Abenteuer lieben. Im Mittelpunkt der originellen Geschichte von Debütautor D. D. Everest stehen magische Bücher und ein sympathischer Protagonist, der sich plötzlich in einer Schule der Buchbinderei wiederfindet und zusammen mit seinen neuen Freunden auf echte Zauberbücher aufpassen muss.



Charaktere
Archie ist ein sehr liebevoller und mutiger Junge. Er ist sehr loyal und richtig tapfer. Archie ist sehr neugierig und ein wahrer Anführer. Außerdem ist er sehr mächtig und beschützend. Des Weiteren ist Archie sehr direkt. 

Bramble ist ein sehr liebevolles und beschützendes Mädchen. Sie ist sehr vernünftig und auch wahnsinnig loyal. Bramble ist sehr mutig und fürsorglich. Außerdem ist sie sehr ehrlich und direkt. 

Hawke ist ein sehr fürsorglicher und gleichzeitig etwas verpeilter Mann. Er ist sehr streng, aber auch wahnsinnig schlau. Des Weiteren ist er sehr loyal und mutig. Außerdem ist er sehr beschützend. 

Meine Meinung
Ich liebe Archie. Ich liebe es, was der Autor für uns zaubert. Die Entwicklung der Geschichte ist genial und ständig überrascht der Autor einen mit neuen Sachen, die man nicht geahnt hat. 

Der Schreibstil des Autors ist sehr flüssig und locker. Ich bin sofort in die Geschichte eingetaucht und wollte am liebsten nie mehr raus. Sie ist sehr leicht und locker, thematisiert aber nicht nur die Sonnenseiten den Lebens. Außerdem ist es sehr authentisch und unterhaltsam. Die Geschichte ist sehr lebendig und ich dachte auch, dass ich damit von der Partie bin. 
Zum Autor
D. D. Everest lebt mit seiner Partnerin Sara, zwei Kindern und Katzen in einem ziemlich alten Haus in einem Wald in Südengland. Dort verbringt er sehr viel Zeit damit, seine Kinder in der Gegend herumzuchauffieren und eine Fußballmannschaft zu managen. Nebenbei ist er Journalist und Autor von Sachbüchern. Archie Greene ist sein erstes Kinderbuch.

Empfehlung
Ich kann euch das Buch nur wärmstens Empfehlen und euch ans Herz legen, wenn ihr gerne mal wieder ein sehr magische Geschichte lesen wollt. Ganz gut ist es für Jungs ab ca. 10 Jahren geeignet und es ist auch nicht zu brutal. 

Bewertung
Ich kann nicht anders. Archie ist mein Liebling. Er bekommt 10/10 Punkte und ist definitiv ein JAHRESHIGHLIGHT.

Danke an Loewe Verlag für das Rezensionsexemplar!

Eure Mii

Kommentare