[Rezension] Sublevel - Zwischen Liebe & Leid - Sandra Hörger


Preis: 3,99 € 
Einband: eBook
Seitenanzahl: 318
Meine Wertung: 5 Punkte
Reihe: Sublevel #1
Verlag: Carlsen
Übersetzer/in: -
Sofort kaufen?

Inhalt
**Weil Liebe nur eine Antwort kennt**
Lange hat Sunrise Garcia auf den Tag gewartet, der ihr Leben für immer verändern wird. Als sogenannte Hoffnungsträgerin steht sie kurz davor, sich einen Platz in der Oberschicht zu sichern. Ihr einziges Ziel: einen guten Beruf auszuüben und genug Geld zu verdienen, um ihre Familie aus der Armut des Sublevels, dem untersten Stockwerk des Raumschiffes, zu retten. Doch als sie dem Präsidentensohn Corvin Corvus begegnet, kann sie nur noch an seine sturmgrauen Augen denken. Aber Sunrise ist es verboten, ihren Gefühlen nachzugeben. Immerhin hängt die Zukunft ihrer gesamten Familie davon ab, dass sie einen kühlen Kopf bewahrt…
Sandra Hörger bezaubert wortwörtlich mit einem beeindruckenden Romanuniversum und lädt den Leser zum Träumen und Schwärmen ein.


Charaktere
Rise ist ein sehr hoffnungslose und zeitgleich hoffnungsvolles Mädchen. Sie ist teilweise sehr naiv und wahnsinnig erwartungsvoll. Rise ist sehr mutig und steht auch für andere ein. Rise ist sehr loyal und stur, aber auch sehr verantwortungsbewusst.

Corvin ist ein sehr hartnäckiger und verantwortungsvoller Junge. Er ist sehr liebevoll, loyal und mutig. Des Weiteren ist Corvin sehr ehrlich und direkt. Corvin ist sehr optimistisch, stur und bodenständig.

Miri ist ein sehr mutiges und gleichzeitig auch naives Mädchen. Sie ist sehr lebensfroh und unbekümmert. Außerdem ist Miri sehr positiv und bestimmen. Sie ist sehr optimistisch eingestellt und ist ein sehr gute Freundin. Miri ist sehr loyal und fürsorglich.

Meine Meinung
Der Schreibstil gefällt mir gut, aber ich fühle mich auch teilweise sehr verarscht. Auch finde ich es nicht okay, dass manchmal einfach die Sprache gewechselt wurde, ohne Erklärung. Dadurch hab ich teilweise auch sehr die Lust verloren, da ich einfach raten musste, was das jetzt heißen könnte. 
Die Geschichte ist interessant, spannend und lesenswert, auch wenn sich eigentlich alles um Liebe dreht und der Rest ziemlich untergeht. 

Zur Autorin
Sandra Hörger schlüpfte schon als Kind ständig durch die geheimen Portale ihrer Fantasie. Nach dem Magisterabschluss und vielen Jahren als Drehbuchautorin, kehrt sie nun mit ihren Romanen in die Welt ihrer Träume zurück. Im realen Leben wohnt sie mit ihrer Familie in München.

Empfehlung
Das Buch erinnert mich ein wenig an 'Wir zwei in fremden Galaxien' und 'These Broken Stars' - aber auch nur von der Idee, der Schreibstil ist komplett anders. 


Bewertung
Ich gebe dem Buch 5/10 Punkte.

Danke an Carlsen für das Rezensionsexemplar!


Eure Mii

Kommentare