Mittwoch, 13. September 2017

[Rezension] Seday Academy - Erschaffen aus Dunkelheit - Karin Kratt


Preis: 3,99 € 
Einband: eBook
Seitenanzahl: 364
Meine Wertung: 10 Punkte
Reihe: Seday Academy #3 
Verlag: Carlsen
Übersetzer/in: -
Sofort kaufen?

Inhalt
**Der Schlüssel zum Licht liegt verborgen in der Dunkelheit**
Mittlerweile hat Cey sich mit ihrer mehr oder minder freiwilligen Ausbildung zur Seday abgefunden. Sie genießt die Freundschaften und die Vertrautheit, die sie an der Academy gefunden hat – besonders die einzigartige Verbindung mit ihrem attraktiven Mentor Xyen. Doch nicht alle an der Seday Academy sind mit ihrer Anwesenheit einverstanden. Und auch viele aus Ceys Reihen sind geradeheraus dagegen, dass Cey die dunklen Geheimnisse ihrer Welt mit den Seday teilt. Vor allem jetzt, da eine neue Gefahr im Schatten der Dunkelheit lauert…


Charaktere
Cey ist eine sehr hilfsbereite junge Frau. Sie ist sehr fürsorglich und auch impulsiv. Des Weiteren hat sie verdammt gute Reflexe und sie denkt ständig, dass ihr Leben weniger wert sei, was aber nicht stimmt. Sie hat ihren eigenen Kopf und lässt sich nichts sagen und ist wahnsinnig stur. 

Xyen ist ein sehr starker und dickköpfiger Mann. Er ist sehr ausdauernd und hilfsbereit. Außerdem ist er sehr beschützend. Xyen ist auch sehr loyal und mutig. 

Nathan ist ein sehr überdrehter junger Mann. Er redet viel und gerne. Außerdem ist er sehr aufmüpfig und lebensfroh. Nathan ist auch sehr besorgt und fürsorglich. 

Meine Meinung
Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und mitreißend. Außerdem ist sie sehr leicht und locker geschrieben. Das Buch ist sehr abwechslungsreich und unterhaltsam geschrieben. Ich bin richtig schnell in meinen gewohnten Lesefluss gekommen und konnte das Buch sehr genießen. Ich liebe die Charakterentwicklung und ich liebe auch die Geschichte und wie sich alles entwickelt. 

Zur Autorin

Karin Kratt ist eine lesesüchtige Mathematikerin, die sich nach ihrem Studium in der Bankenbranche Frankfurts wiederfand. Doch so sehr sie ihre Zahlen auch zu schätzen weiß, die Macht der Buchstaben begeistert sie noch weitaus mehr. Sie nutzt jede freie Minute, um ihre Träume auf Papier zu bannen. Träume, die bei ihren Streifzügen durch die endlosen Felder des hessischen Rieds entstehen oder auch mal ganz simpel auf der Liege im heimischen Garten.

Empfehlung
Ich kann euch die Reihe nur ans Herz legen. Sie ist toll und auf jeden Fall unterhaltsam. Außerdem ist sie sehr spannend und lässt sich traumhaft lesen.

Bewertung
Ich gebe dem Buch 10/10 Punkte. 


Eure Mii

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen