Donnerstag, 7. September 2017

[Rezension] MeeresWeltenSaga - Zwischen den Wellen des Indischen Ozeans - Valentina Fast


Preis: 3,99 €
Einband: eBook  
Seitenanzahl: 334
Meine Wertung: 9 Punkte
Reihe: MeeresWeltenSaga #4
Verlag: Carlsen Impress
Übersetzer/in: -
Sofort kaufen?

Inhalt
**Lass dich vom Orkan deiner Seele mitreißen**
Lodernde Gewässer und tiefschwarze Meereswesen. Nichts in ihrem kurzen Leben als Meerjungfrau hätte Adella auf die verheerenden Ausmaße eines Unterwasserkriegs vorbereiten können. Dennoch hängt nun alles von ihr ab, denn nur sie allein kann den todbringenden Angriff des Südpolarmeeres abwehren. Allerdings muss sie sich dafür mit den unheimlichsten Wesen der Meere verbinden und einen Deal eingehen, dessen Ausgang ungewiss ist. Nie hat sie sich so sehr gewünscht, wieder zum Menschen zu werden, und nie stand sie so dicht davor, ihren Traum wahr werden zu lassen. Doch dann ist es ausgerechnet Nobilis, der sie an ihr Meeresdasein bindet…


Charaktere
Adella ist ein sehr tapferes und taffes Mädchen. Sie wächst über sich hinaus und ist sowohl mutig, als auch tapfer. Sie ist sehr aufopferungsvoll und lässt es sich nie anmerken, wenn es ihr nicht so gut geht. Sie ist ein sehr liebevolles und positives, aber auch ein wenig naives Mädchen. 

Nobilis ist ein sehr beschützender und liebevoller junger Mann. Er ist sehr beschützend und ernst. Außerdem ist er sehr stark und mutig. Aber auch er taut auf und wird teilweise sogar witzig. Er ist auch ständig besorgt, aber er ist eben ein großer Bruder. 

Marus ist ein sehr witziger und besorgter, aber auch gleichzeitig sehr ausgelassener junger Mann. Er ist sehr liebevoll und mutig. Außerdem ist er sehr fürsorglich und mittlerweile teilweise besonnen. 

Elea ist ein sehr mutiges und aufmüpfiges Mädchen. Sie ist sehr tapfer und direkt. Außerdem ist sie sehr offen und ehrlich. Elea ist sehr beschützend und liebevoll. Elea kann aber auch wahnsinnig ernst sein. 

Meine Meinung
Der Schreibstil der Autorin gefällt mir richtig gut. Er ist sehr locker und leicht. Außerdem ist er sehr abwechslungsreich und ich liebe die vereinzelten Sichtwechsel. Es ist stellenweise wahnsinnig witzig. Des Weiteren ist es wahnsinnig spannend und mach möchte auf jeden Fall wissen wie es weiter geht. Das Ende ist böse.

Zur Autorin

Valentina Fast wurde 1989 geboren und lebt heute im schönen Münsterland. Beruflich dreht sich bei ihr alles um Zahlen, weshalb sie sich in ihrer Freizeit zum Ausgleich dem Schreiben widmet. Ihre Leidenschaft dafür begann mit den Gruselgeschichten in einer Teenie-Zeitschrift und verrückten Ideen, die erst Ruhe gaben, wenn sie diese aufschrieb. Ihr Debüt, die »Royal«-Reihe, wurde innerhalb weniger Wochen zum E-Book-Bestseller.

Empfehlung
Ich kann euch die Reihe nur ans Herz legen. Sie ist etwas anderes und sehr erfrischend. Ich liebe sie. Der Schreibstil verzaubert. Die Ideen sind fantastisch. 

Bewertung
Ich gebe dem Buch 9/10 Punkte. 



Eure Mii

1 Kommentar:

  1. Huhu
    ich habe auch schon die ersten drei Teile der Meeresweltensaga gelesen. Mir gefällt die Geschichte wirklich gut. Den vierten Teil, der gestern erschienen ist habe ich auch schon auf meinem Kindle.
    Liebe Grüße
    Sandra von plentylife.blogspot.de

    AntwortenLöschen