Donnerstag, 7. September 2017

[Rezenion] Chaosliebe - Teresa Sporrer


Preis: 3,99 €
Einband: eBook   

Seitenanzahl: 382
Meine Wertung: 9 Punkte
Reihe: Chaos #3
Verlag: Carlsen impress
Übersetzer/in:
Sofort kaufen?

Inhalt
Die göttliche Fantasy-Reihe der Bestseller-Autorin Teresa Sporrer: Herzklopfen, Dauergrinsen und Chaostränen garantiert!
**Eine magische Liebe, die im Chaos erblüht**
Die Götterdämmerung hat begonnen und die chaotische Hexe May hat in den letzten Monaten neben neuen Verbündeten auch zahlreiche neue Feinde gefunden. Jetzt zählt nur eins: Sie muss unbedingt stärker werden, um im Kampf zwischen Ordnung und Chaos eine Chance zu haben. Dabei wünscht sie sich in ihrem Herzen nichts mehr als ein bisschen Normalität mit ihrem Freund Noah. In der Hoffnung, dass ihre magischen Kräfte endlich vollends erwachen, reist sie mit ihm nach Ägypten, das Land ihrer göttlichen Wurzeln. Doch dort erwartet sie eine Wahrheit, die ein normales Leben für sie unerreichbar macht…


Charaktere
May ist ein sehr taffes und mutiges Mädchen. Sie ist etwas zerbrechlich, aber auch richtig stark. May ist oft genervt - von allem und jedem. Sie ist wahnsinnig stur und launisch. Aber tief in ihrem Herzen ist sie sehr lieb und fürsorglich. Sie würde alles für ihre Freunde und ihre Familie tun. Sie ist auch sehr sarkastisch und wahnsinnig chaotisch.

Noah ist ein sehr mutiger Junge, er greift auch mal Seth an, auch wenn das eine sehr dumme Idee ist. Noah ist sehr tapfer und auch etwas stur. Er ist sehr robust, ich meine er muss mit May klar kommen. Noah ist sehr liebevoll und beschützend. Er ist auch wahnsinnig fürsorglich.

Meine Meinung
Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und locker. Außerdem liebe ich die ganze Mythologie und auch die ganze Geschichte. Es ist sehr unterhaltsam und leicht und locker. Des Weiteren ist der Schreibstil auch sehr sarkastisch. Das Buch ist sehr abwechslungsreich und sehr spannend.

Zur Autorin
Teresa Sporrer wurde 1994 in der kleinen österreichischen Stadt Braunau am Inn geboren. Da ihr Heimatdorf fast nur aus Feldern und Bäumen besteht, zieht es die Autorin seit ihrem fünfzehnten Lebensjahr regelmäßig auf verschiedene Rockkonzerte und Festivals. Neben ihrer Liebe zur Musik hegt sie noch eine große Leidenschaft für Bücher und kümmert sich regelmäßig um ihren eigenen Bücherblog. Momentan bereitet sich die Autorin auf ihr Lehramtsstudium vor und arbeitet an neuen Geschichten.

Empfehlung
Wenn ihr Mythologie mögt, dann solltet ihr die Reihe definitiv lesen. Es ist toll, spannend und abwechslungsreich.


Bewertung
Ich gebe dem Buch 9/10 Punkte. 

Eure Mii

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen