Sonntag, 3. September 2017

[Blogtour - Die Abenteuer des Apollo - Rick Riordan] Ein Tag mit Apollo + Gewinnspiel - Tag 7



Hei ihr Lieben, 

gestern hat euch die liebe Sanne von Papierplanet etwas über die wilden Jahre des Apollo erzählt und heute darf ich einen Tag mit Apollo verbringen. Ich würde sagen, wir reden nicht lange um den heißen Brei, sondern fangen gleich mit dem Tag mit Apollo an.


(M)Ein Tag mit Apollo

Zuerst muss ich ziemlich lange warten, da Apollo sich mal wieder nicht vom Anblick seines Spiegelbilds lösen kann - er ist echt wahnsinnig selbstverliebt. Ein bisschen schadet ja nicht, aber bei ihm ist es teilweise ziemlich extrem. 

Wahnsinn, er ist tatsächlich fertig, jetzt können wir endlich weiter, schließlich hat er mich zu einem Tag im Spa eingeladen. Hach, ich kann die Massage kaum erwarten. Apollo lässt uns ein sehr üppiges Frühstück und einen noch üppigeren Obstkorb bringen und so starten wir den Tag im Spa. Ich genieße das Essen, doch warum versteift sich Apollo auf ein Mal? Ahh, Ares und Poseidon hatten anscheinend die selbe Idee wie wir. Hoffentlich geht alles gut. 

Das Personal des Spas schenkt Apollo aber ungeteilte Aufmerksamkeit, was ihm natürlich wahnsinnig gut gefällt und er sagt deswegen nicht gerade nette Sachen zu Ares und Poseidon. Außerdem lässt sich Apollo jetzt natürlich von vorne bis hinten bedienen - juhu! Ares mag das natürlich gar nicht, schließlich ist er auch wahnsinnig toll. Bloß keinen Streit - Leute, Götter, was auch immer, reißt euch zusammen. Verdammt, zu spät, der Streit ist schon im vollen Gange und wie immer, wenn Apollo auf irgendeine Weise angegriffen wird, wird er mega arrogant, dabei wollte ich doch einfach nur entspannen, das ist mit einem arroganten und hochnäsigen Gott aber so gut wie unmöglich. 

Ich fordere Apollo also auf, den Streit zu ignorieren und mir doch eine Stunde Unterricht im Bogenschießen zu geben, weil er darin ja so toll ist und ich ein hoffnungsloser Fall bin. Wenn man ihm Honig ums Maul schmiert, dann klappt das zu 95 % bei Apollo! Schnell hat er sich beruhigt und ist wieder wahnsinnig glücklich und gut gelaunt. Da ich wirklich eine Niete im Bogenschießen bin, bitte ich Apollo mir noch einmal alles im Detail zu zeigen und bewundere natürlich seine Anmut. Er liefert sich mit einem anderen Schützen ein Duell und ratet mal, wer gewinnt. Richtig, Apollo.

So jetzt habe ich genug von streitsüchtigen Göttern und Waffenunterricht, also widmen wir uns jetzt der Musik und Dichtkunst. Die Stunde, die wir uns hierfür Zeit nehmen geht wahnsinnig schnell rum und schon müssen wir zu Abend essen, da wir anschließend noch mit seinem Sonnenwagen den Sonnenuntergang bewohnen und bewundern wollen. Eins ist sicher, Apollo weiß, wie man Frauen beeindruckt. Diese Farben, dieser Ausblick, einfach einzigartig. 

Gewinnspiel

Ihr könnt 1 von 3 Exemplaren von "Die Abenteuer des Apollo - Das verborgene Orakel" von Rick Riordan gewinnen, wenn ihr mir folgende Frage beantwortet: 



Wie würde euer Tag mit Apollo aussehen? 


Teilnahmebedingungen: 

  • Das Gewinnspiel startet am 28.08.2017 und endet am 10.09.2017
  • Die Gewinner werden via Losverfahren entschieden. 
  • Um teilzunehmen muss die oben stehende Frage beantwortet werden. 
  • Die Teilnahme ist ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis der Eltern gestattet.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinn kann nicht in Bar ausgezahlt werden. 


Die Blogtour

Danke an alle, die fleißig bei der Blogtour teilgenommen haben und auch danke an meine Mitstreiterinnen für die tolle Tour. Schaut auch unbedingt bei den Beiträgen der anderen vorbei! 

Eure Mii

Kommentare:

  1. Musik und Dichtkunst wie auch das Bogenschießen würde ich gerne mal in einem Tag mit ihm zusammen erleben wollen und schauen vielleicht würde es ja auch ganz Lustig werden?! :-)

    VLG Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Hallo und vielen Dank für diesen schönen Blogtour-Beitrag! Mein Tag würde wahrscheinlich ganz genauso aussehen: ausgiebiges Frühstück, Spa, Unterricht im Bogenschießen, Musik und Dichtkunst. Mich würde alles interessieren und hätte bestimmt viel Spaß.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    ich würde einfach ganz viel Spaß mit ihm haben wollen... aber auch das Bogenschießen finde ich sehr spannend, da ich das schon immer einmal ausprobieren wollte ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    mein Tag mit Apollo? Ein Tag mit einem Gott, der muss natürlich mit einem göttlichen Frühstück beginnen; vielleicht kann ich ja auch mal Nektar und Ambrosia testen? Dann hätte ich auf jeden Fall genug Energie für den Tag. Dann würde er mir Bogenschießen beibringen und wenn ich dann geschafft bin und mich ausruhe, würde er mich mit Musik unterhalten. Und er dürfte den einen Tag lang mit keiner anderen Frau flirten, denn sonst lernt er mich anders kennen ;-)
    Zum Abschluss würden wir noch eine geniale Tour mit seinem Wagen machen und uns auf ein paar Cocktails mit seiner Schwester Artemis treffen.

    Liebe Grüße, Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Huhu

    Mich in die Götter lounch zum Frühstück einladen lassen den Olymp besuchen Bogenschießen paar wehwehchen weg machen lassen 😁 selfies sonst glaubt das ja keiner

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    also du hattest ja wirklich einen besonderen Tag mit Apollo :D
    Ich glaube, so lange würde ich es gar nicht mit Apollo aushalten. Ich brauche nach höchstens 3 Stunden in Gesellschaft erstmal Zeit alleine :)
    Ich würde aber definitiv die Gunst der Stunde nutzen und versuchen so viel wie möglich von ihm zu lernen, besonders um mich vielleicht selber besser verteidigen zu können.
    Außerdem dürfte er mir sehr gerne ein Gedicht vortragen, während ich beim Sonnenuntergang einen herrlichen Eistee trinke. (Über den neusten Tratsch und Klatsch aus der Götterwelt darf er mich ebenfalls gerne informieren)

    LG Anna Ca.
    (caanna92@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  7. Hi,

    einen ganzen Tag mit Apollo? Ich fürchte das steh ich fast nicht durch. Dazu aber ein schicker Brunch und etwas Gesang. Dann ein Stündchen Bogenschießen und ein Gedicht, mehr brauch ich nicht.

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Huhu,

    mhmmm... ein Tag mit Apollo... ich bin da glaube ich sehr Altmodisch und würde gerne mit ihm spazieren gehen und ihn kennen lernen. Einfach die Peeson Apollo. Ich muss nichts aufregendes tun, einfach nur ich und er.

    Lg Lea

    AntwortenLöschen
  9. Ich glaube, ich würde auch einen Wellness-Tag mit ihm machen wollen. Erst schön entspannen, ein paar Massagen, vielleicht einige Schönheitsbehandlungen. Vielleicht Bogenschießen versuchen (wollte ich schon immer mal machen) oder mit ihm zum Pferderennen und hoffen, dass er Fortuna beglückt und die uns dann.
    Ein Kino Abend, schön Essen gehen. ich glaube mit ihm als Begleitung würde uns überall nur die beste Behandlung zugute kommen :-)
    Er darf dabei gern im Vordergrund stehen. ich würde einfach nur genießen :-)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin ja auch ein Thermenmensch. Bei uns in der Nähe ist eine tolle Therme in die ich gern bei ein paar Cocktails mehr über ihn erfahren würde, wobei ich da befürchte, dass er mehr die Mädels udn Kerle abchecken würde ...

    AntwortenLöschen
  11. Ich würde mit ihm als erstes den Sonnenaufgang ansehen und mich mit ihm unterhalten. Versuchen den echten Apollo kennenzulernen. Dann würde ich mit ihm den Tag mit Kunst und Musik verbringen, ihn zu einem Tanz auffordern und natürlich lecker Essen. Und da ich selber gerne Bogenschießen, würde ich ihn gerne zu einem kleinen Wettbewerb auffordern. Natürlich würde ich kläglich verlieren, weshalb der Einsatz nur eine Kleinigkeit wäre. Ich hoffe, so ein Gott lässt sich auf so was ein ;)

    Liebe Grüße,
    Wayland

    AntwortenLöschen