Sonntag, 13. August 2017

[Rezension] Between the Lines - Weil du alles für mich bist - Tammara Webber


Preis: 9,99 €
Einband: Taschenbuch
Seitenanzahl: 304
Meine Wertung: 7 Punkte
Reihe: Between the Lines #4
Verlag: Harper Collins Germany
Übersetzer/in: Anke Brockmeyer
Sofort kaufen?

Inhalt
Reid - der Bad Boy hat sein Herz verloren. Mit Dori zusammen scheint er endlich die Balance zwischen Glamour und Alltag gefunden. Doch plötzlich taucht seine Ex wieder auf - im Gepäck eine Nachricht, die alles verändern wird.
Dori - ist total verliebt in Reid. Aber kann dieser wirklich den Verlockungen der Glitzerwelt widerstehen? Oder wird sie ihn an seine wilde Vergangenheit verlieren? 
Brooke - möchte ihr Leben auf die Reihe bringen. Der erste Schritt dazu: ihre und Reids Geschichte aufzuarbeiten. Dafür müssen sich beide der Wahrheit stellen …



Meine Meinung
Die Geschichte ist richtig schön und hat ein schönes Ende. Ich mag den sehr flüssigen Schreibstil und die Charakterentwicklung war auch sehr gelungen. Durch sie angewendeten Sichtwechsel ist es sehe abwechslungsreich. Die Geschichte regt sich zum Nachdenken an. Sie ist auch sehr leicht und detailliert geschrieben. Es ist sehr mitreißend und gut durchdacht. 

Zur Autorin

An Ideen für Geschichten mangelt es der New York Times-Bestsellerautorin Tammara Webber nie. Schon als junge Mutter schrieb sie über die Dinge, die ihr wichtig waren: Gefühle und Beziehungen. Ihren ersten Roman veröffentlichte sie auf eigene Faust im Internet und fand kurz darauf einen Verlag. Seitdem ist Tammara Webber mit ihren New-Adult-Romanen Stammgast auf den Bestsellerlisten und berührt die Herzen von Lesern auf der ganzen Welt.

Empfehlung 
Ich kann euch die 4 Bücher auf jeden Fall empfehlen. Sie sind abwechslungsreich und mitreißend, des Weiteren regen sie zum Nachdenken an. Eine sehr tolle und angenehm zu lesende Geschichte. 

Bewertung 
Ich gebe dem Buch 7/10 Punkte, weil mir doch noch ein paar Sachen gefehlt haben.

Danke an Harper Collins Germany für das Rezensionsexemplar.


Eure Mii 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen