Montag, 19. Juni 2017

Rezension Dämonentochter - Verwunschene Liebe - Jennifer L. Armentrout


Preis: 9,99 €
Einband: Taschenbuch  
Seitenanzahl: 512
Meine Wertung: 5 Punkte
Reihe: Dämonentochter #4
Verlag: cbt
Übersetzer/in: Dr. Barbara Röhl
Sofort kaufen?

Inhalt
Im Krieg der Götter muss ihre Liebe bestehen
Alex befindet sich allein im Nirgendwo, schicksalhaft gebunden an Seth … ihrer Erinnerungen, ihres Willens und selbst ihrer Gefühle zu Aiden beraubt – denn sie ist der Schlüssel, der Seth zum unbezwingbaren Vernichter der Götter machen soll. Doch Aidens Liebe widersetzt sich jeglicher Bestimmung, er ist nicht gewillt, Alex aufzugeben. Als ihr die Flucht gelingt, müssen sie einen Weg finden, Seth aufzuhalten – und der führt sie geradewegs in die Unterwelt …

Charaktere
Alex ist eine sehr launische junge Frau. Sie ist sehr impulsiv und lässt Taten für sich sprechen. Außerdem ist sie gnadenlos ehrlich und direkt. Alex ist auch sehr offen und ein bisschen wie ein Psycho. Des Weiteren ist sie auch sehr offen und mutig. Alex ist auch sehr verständnisvoll und fürsorglich. Außerdem ist sie auch sehr tapfer und taff. 

Aiden ist ein sehr hilfsbereiter junger Mann. Er ist von Schuldgefühlen geplagt und auch sehr fürsorglich. Des Weiteren ist Aiden ständig besorgt und agiert beschützend, vor allem, wenn es um Alex oder seinen Bruder geht. Er ist auch sehr liebevoll und geduldig. Außerdem ist er sehr schlau und mutig. Aiden ist auch sehr hartnäckig, stur und ein guter Anführer.


Meine Meinung

Der Schreibstil der Autorin ist sehr spannend, jedoch muss ich sagen, dass manche Stellen einfach viel zu sehr in die Länge gezogen worden sind und es dadurch wahnsinnig zäh und teilweise auch sehr langweilig geworden ist. Trotzdem war es teilweise sehr unterhaltsam und fesselnd.

Gut gefallen hat mir, dass man die Gespräche, welche in den Köpfen stattgefunden haben, sehr gut vom Rest erkennbar war.


Zur Autorin

Jennifer Armentrout hat sich in den USA bereits einen Namen gemacht: Immer wieder stürmt sie mit ihren Romanen (fantastische, realistische und romantische Geschichten für Erwachsene und Jugendliche) die Bestsellerlisten. Ihre Zeit verbringt sie mit Schreiben, Sport und Zombie-Filmen. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und zwei Hunden in West Virginia.

Empfehlung

Ich kann euch das Buch echt empfehlen, wenn ihr unbedingt wissen wollt, wie es weiter geht und das Spin-off dazu lesen wollt!

Bewertung
Ich gebe dem Buch 5/10 Punkte.



Eure Mii

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen