Dienstag, 20. Juni 2017

Rezension Animas Academy - Die verschollene Prophezeiung - C. R. Grey


Preis: 14,95 €
Einband: Gebundene Ausgabe
Seitenanzahl: 352
Meine Wertung: 9 Punkte
Reihe: Animas Academy
Verlag: dtv
Übersetzer/in: Stefanie Mierswa
Sofort kaufen?

Inhalt
Die jahrhundertealte Verbindung zwischen Mensch und Tier wird bedroht - und nur Ben kann sie retten
Der zwölfjährige Ben Walker bekommt überraschend einen Platz an der berühmten Animas Academy. Doch im Gegensatz zu seinen Mitschülern, die alle ihr ganz spezielles Tier, ihr Anima, mitbringen, reist Ben alleine an. Verzweifelt sucht er immer noch nach dem Tier, mit dem er eine magische Verbindung eingehen soll, mit dem er fühlen, das er aber auch lenken kann. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse und plötzlich steckt Ben mitten in einer Verschwörung, die ausgerechnet die jahrhundertealten Bande zwischen Mensch und Tier bedroht. Das Gleichgewicht des ganzen Reichs ist in Gefahr, wenn das Böse siegt. Und nur wenn Ben sein Anima findet, hat eine verschollene Prophezeiung eine letzte Chance ...



Charaktere

Ben ist ein sehr neugieriger Junge. Er ist teilweise etwas betrübt, weil er einfach dazu gehören möchte. Außerdem ist er sehr fürsorglich und hilfsbereit, vor allem, wenn es um seine Freunde geht. Des Weiteren ist er sehr angespannt und sehr leichtsinnig. 

Hal ist ein sehr freundlicher Junge. Er ist immer für seine Freunde da und ist auch sehr mutig. Hal wird von seinem Bruder sehr oft gemobbt und auch unterdrückt. Er steht einfach im Schatten seines Bruders.

Tori ist ein sehr fürsorgliches Mädchen. Sie hat eine wahnsinnig harte Schale, nutzt diese aber auch, um ihre Freunde zu schützen. Des Weiteren ist Tori sehr liebevoll und immer für ihre Freunde da, wenn sie sie brauchen. Sie ist sehr tapfer und wahnsinnig neugierig. 

Phia ist ein sehr zurückhaltendes Mädchen. Sie ist sehr fürsorglich und immer für ihre Freunde da und steht diesen auch bedingungslos bei. Des Weiteren ist sie auch sehr tapfer und beschützend. 

Tremelo ist ein sehr verrückter Mann. Er ist sehr fürsorglich  und beschützend, aber auch sehr schlau und kreativ. Nichts hält ihn, wenn er eine verrückte Idee hat. 

Meine Meinung
Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Es ist perfekt für Kinder. Des Weiteren ist der Schreibstil sehr locker, leicht und flüssig. An den richtigen Stellen ist es spannend und wahnsinnig fesselnd. Das Buch zieht einen regelrecht in seinen Bann und ist unterhaltsam. Ich bin ziemlich schnell in meinen gewohnten Lesefluss gekommen und konnte das Buch sehr genießen. 


Der Inhalt ist auch sehr schön. Es geht um eine besondere Beziehung zwischen den Menschen und ihren Animas. Des Weiteren geht es um Veränderung, wasin einem Kinderbuch sehr gut gewählt ist. Die Geschichte spielt zwar in einer anderen Welt, aber auch dort werden die Kinder mit Veränderungen wie einem Schulwechsel, Freunde finden, Außenseiter sein konfrontiert. Das ist sehr gut gelungen! 

Empfehlung
Ich kann euch das Buch echt nur ans Herz legen. Es ist wundervoll und echt super gut geschrieben. Mich persönlich hat es ein wenig an Harry Potter erinnert. Aber ohne den Teil mit dem Zaubern :)

Bewertung
Ich gebe dem Buch 9/10 Punkte!


Danke an dtv für das Rezensionsexemplar! 

Eure Mii

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen