Dienstag, 30. Mai 2017

Rezension - Secret Elements -Im Bann der Erde - Johanna Danninger


Preis:  3,99 €
Einband: eBook
Seitenanzahl: 260
Meine Wertung: 9 Punkte
Reihe: Seday Academy #2
Verlag: Carlsen
Übersetzer/in: -
Sofort kaufen?

Inhalt
**Dort, wo deine Welt endet, beginnt Magie…**
Jay hat sich entschieden: Sie ist bereit, sich auf die Anderswelt einzulassen und ihr Schicksal anzunehmen. Doch während sie es kaum erwarten kann, sich ihren Feinden entgegenzustellen und die restlichen Elemente aufzuspüren, verbietet Lee ihr weiterhin, sich an den Missionen von Team 8 zu beteiligen. Er sieht in ihr nur eine Gefahr für sich und andere. Etwas, das er Jay bei jeder Gelegenheit deutlich spüren lässt und womit er sie buchstäblich in den Wahnsinn treibt. Jay ist gefangen zwischen Angst und Selbstzweifeln, denn keiner weiß, was geschehen wird, wenn sie als Trägerin des Orinion versagt…


Charaktere
Jay ist ein sehr natürliches Mädchen. Außerdem liebt sie die Natur. Und sie steht sehr unter Druck, alle erwarten etwas von ihr und dann erwartet sie selbst auch noch so viel von sich. Des Weiteren ist sie sehr offen, ehrlich und liebevoll. Jay ist auch sehr fürsorglich und ihre Freunde sind ihr richtig wichtig.

Lee ist ein sehr verantwortungsvoller Junge. Er auch er steht unter Druck. Des Weiteren ist er ein sehr guter Anführer und manchmal auch ein ziemlicher Muffel. Lee ist sehr stur und hartnäckig. Außerdem lässt er nicht allzu oft mit sich reden. 

Ivan ist ein sehr fürsorglicher Kater. Er ist seht natürlich und auch wie Jay sehr naturverbunden. Des Weiteren ist er sehr beschützend und immer für Jay da. Er hilft ihr, wo er nur kann. 

Colin ist ein sehr hilfsbereiter Junge. Er ist sehr ehrlich und direkt. Außerdem ist Colin sehr offen und aufgeschlossen. Des Weiteren ist Colin sehr sarkastisch. 

Meine Meinung
Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen. Es ist sehr flüssig, fesselnd und spannend erzählt. Außerdem ist es sehr angenehm zu lesen und mir gefällt auch der teilweise sehr sarkastische Schreibstil. Ich bin auch ziemlich schnell in meinen gewohnten Lesefluss gekommen.

Zum Inhalt sage ich jetzt nichts, weil ich euch einfach nicht spoilern möchte. 

Zur Autorin
Johanna Danninger, geboren 1985, lebt als Krankenschwester mit ihrem Mann, einem Hund und zwei Katzen umringt von Wiesen und Feldern im schönen Niederbayern. Schon als Kind dachte sie sich in ihre eigenen Geschichten hinein. Seit sie 2013 den Schritt in das Autorenleben wagte, kann sie sich ein Leben ohne Tastatur und Textprogramm gar nicht mehr vorstellen. Und in ihrem Kopf schwirren noch zahlreiche weitere Ideen, die nur darauf warten endlich aufgeschrieben zu werden!

Empfehlung
Ich kann euch das Buch nur ans Herz legen. Es ist toll und erfrischend. 


Bewertung
Ich gebe dem Buch 9/10 Punkte. 


Danke an Carlsen für das Rezensionsexemplar!


Eure Mii

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen