Sonntag, 28. Mai 2017

Rezension - Lemon Summer - Kody Keplinger


Preis: 9,99 €
Einband: Taschenbuch  
Seitenanzahl: 352
Meine Wertung: 9 Punkte
Reihe: Einzelband
Verlag: cbt
Übersetzer/in: Anja Galić
Sofort kaufen?

Inhalt
Die Liebe findet dich, wo du auch steckst
Seit ihre Eltern geschieden sind, verbringt Whitley die Sommerferien bei ihrem Dad. Doch was für sie sonst die beste Zeit des Jahres war, entpuppt sich diesmal als reinster Albtraum. Denn ihr Dad – Überraschung! – hat eine neue Verlobte. Und die hat einen Sohn. Der sich ausgerechnet als Whitleys One-Night-Stand entpuppt. Weil Gefühle aber so gar nicht ihr Ding sind, lenkt Whitley sich ab: Party bis zum Umfallen. Dabei übersieht sie fast die guten Dinge direkt vor ihrer Nase. Wie den Jungen, dem wirklich etwas an ihr liegt ...




Charaktere
Whitley ist ein sehr problematisches Mädchen. Und doch versucht sie durch ihr schlechtes Verhalten und ihre ruppige Art nur die Aufmerksamkeit ihrer Eltern zu bekommen. Sie ist sehr einsam und alleine. Niemand will ihr so recht helfen und sie ist deswegen verletzt. Dabei ist Whitley ein richtig tolles Mädchen, denn sie ist hilfsbereit und fürsorglich. Sie kann sehr stur, aber auch richtig liebevoll und beschützend sein, vor allem, wenn es um Bailey geht. 

Nathan ist ein sehr verständnisvoller Junge. Er ist sehr liebevoll, kann aber auch sehr stur und hartnäckig sein. Des Weiteren ist Nathan sehr beschützend und aufmerksam. Er ist ehrlich und fürsorglich und verdammt heiß. 

Bailey ist ein sehr überdrehtes Mädchen. Sie ist sehr liebevoll und alle lieben sie. Außerdem ist sie fürsorglich und trotz ihres Alters sehr aufmerksam. 

Harrison ist ein sehr heißer Junge. Außerdem ist er sehr liebevoll, fürsorglich und verständnisvoll. Harrison ist auch sehr beschützend und er ist einfach der beste Freund, den Whitley jemals haben wird. 

Meine Meinung
Der Schreibstil der Autorin gefällt mir sehr gut. Es ist sehr sommerlich und leicht, deswegen perfekt für die heißen Tage geeignet, oder auch für die kalten Tage, wenn man ein paar sommerliche Gedanken und heiße Jungs braucht. Es ist sehr frisch und spritzig. Außerdem sehr flüssig und unterhaltsam. Und ich bin sofort in meinen gewohnten Lesefluss gekommen. 

Das Buch behandelt sehr ernste und problematische Themen. Whitley ist ein Scheidungskind, keiner ihrer Eltern schenkt ihr wirklich Aufmerksamkeit und hört ihr zu. Außerdem findet der Vater eine neue Familie und diese ist plötzlich alles für ihn. Alles nicht so leicht und deswegen die Partys und die Exzess.
Zur Autorin
Kody Keplinger ist in Kentucky geboren und aufgewachsen. Ihren Debütroman, den New York Times-Bestseller "Von wegen Liebe", schrieb sie mit 17, als sie selbst noch auf die Highschool ging. Inzwischen hat sie bereits mehrere Romane in den USA veröffentlicht. Mit "Lemon Summer" erscheint jetzt ihr zweites Buch bei cbt.

Empfehlung
Ich kann euch das Buch nur empfehlen. Es spricht ernste Themen an und behandelt auch Cybermobbing. Alles Themen, die in der heutigen Gesellschaft auch vorhanden sind. 


Bewertung

Da die Autorin einen schönen Weg gefunden hat die sommerliche Geschichte mit so ernsten Themen zu verknüpfen und ich wirklich ein paar sehr unterhaltsame Stunden hatte, gebe ich dem Buch 9/10 Punkte. 
Danke an cbt für das Rezensionsexemplar!


Eure Mii



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen