Dienstag, 21. März 2017

Rezension Fairies - Kristallblau - Stefanie Diem


Preis: 3,99 €

Einband:
 eBook

Seitenanzahl:
403

Meine Wertung:
 7 Punkte

Reihe:
 fairies #1


Verlag: Impress

Sofort kaufen?

Inhalt
Abgöttisch schön, betörend elegant und absolut stilsicher – das sind Eigenschaften, von denen die 18-jährige Sophie nur träumen kann. Bis sie zur Feier ihres Schulabschlusses ins exotische Lloret de Mar reist und dort dem atemberaubend gutaussehenden Taylor über den Weg läuft. Dieser entdeckt das in ihr, was sie niemals in sich sehen konnte: Sophie ist eine Fairy und gehört damit zu den schönsten Wesen des Universums. Zumindest fast, denn vor ihrer endgültigen Verwandlung muss die unsichere Abiturientin erst die Akademie der Fairies besuchen und all das lernen, was die Wesensart einer Fairy ausmacht. Und das ist nicht gerade wenig…

Charaktere
Sophie ist eine sehr fürsorgliche junge Frau. Sie ist auch ein wenig naiv. Des Weiteren ist Sophie sehr ehrlich und direkt. Außerdem ist sie sehr beschützend.

Lila ist eine sehr süße und mächtige junge Frau. Sie ist sehr stark und übermütig. Des Weiteren ist sie auch sehr lieb und mutig. Sie möchte immer alles wissen und lässt nicht so leicht locker.

Taylor ist ein sehr heißer junger Mann. Er ist sehr scharf, aber auch beschützend und fürsorglich. Des Weiteren kann man über ihn sagen, dass er in erster Linie an One Night Stands interessiert ist. 

Claire ist eine sehr hilfsbereite und fürsorgliche junge Frau. Sie ist sehr lieb und beschützend. 

Meine Meinung
Also der Anfang des Buches gefällt mir sehr gut. Es ist sehr flüssig und spannend geschrieben. Danach wird es teilweise sehr zäh und langweilig. Und die Autorin wird mit jeder Seite detaillierter, obwohl das teilweise gar nicht nötig gewesen wäre. Ich bin nur sehr schleppend vorangekommen und konnte das Buch nicht wirklich genießen.

Der Inhalt war mal etwas anderes. Die Idee mit den Fairies und der Academy hat mir sehr gut gefallen. Außerdem finde ich die Idee mit dem Schiff toll, auch wenn das nichts neues ist. Mir gefällt die Sache mit den Zirkeln und den Kräften sehr gut. 

Zur Autorin
Stefanie Diem lebt und arbeitet und lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihrem Sohn mitten im Allgäu. Schon als kleines Kind verfügte sie über eine lebhafte Fantasie und dachte sich die tollsten Geschichten aus, die sie zu Papier brachte, sobald sie schreiben konnte. Das Schreiben hat sie seither nicht mehr losgelassen und zählt neben dem Lesen zu ihren größten Leidenschaften.

Empfehlung
Wenn euch das Buch interessiert, holt es euch! 

Bewertung
Ich gebe dem Buch 7
/10 Punkte, weil es mich einfach nicht wirklich überzeugen konnte. 

Danke an Impress für das Rezensionsexemplar!

Eure Mii

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen