Dienstag, 14. Februar 2017

Rezension Unnützes Wissen für Gamer - 555 verrückte Fakten für Gamer - Björn Rohwer


Preis: 8,95 €

Einband:
Paperback  

Seitenanzahl:
144

Meine Wertung:
 8 Punkte

Reihe:
Einzelband

Verlag:
Loewe Verlag


Sofort kaufen?



Inhalt
555 verrückte Fakten zu Games, von denen du gar nicht wusstest, dass du sie kennen willst.
Wieso trägt Mario eigentlich einen Schnauzbart? 
Wer ist Chris Houlihan und was hat er in einem The Legend Of Zelda-Spiel zu suchen? 
Sind die Geister aus Pac-Man wirklich nur vom Zufall gesteuert? 

Keine Ahnung? Dann finde es heraus! 
Videospiele stecken voller Geheimnisse und kleiner Anekdoten. In 555 Fakten werden geniale Easter Eggs aufgedeckt, interessante Geschichten aus den Entwicklerstudios enthüllt und witziges Insiderwissen verraten.
Vollkommen unnützes Wissen, bei dem nicht nur Gaming-Fans auf ihre Kosten kommen werden! 
Unnützes Wissen für Gamer ist eine verrückte Sammlung lustiger Fakten rund um bekannte Videospiele und Apps – aktuelle Bestseller sowie Klassiker – und somit ein perfektes Geschenk für alle Gaming-Fans


Inhalt
Der Inhalt hat mir gut gefallen. Fakten um Nintendo dominieren, aber es ist trotzdem ziemlich abwechslungsreich und ich habe mir viele gut oder/und witzige Fakten markiert. Oft musste ich auch ein bisschen Lachen!

Schreibstil
Der Stil vereint witzige mit ernsten Themen und die Fakten sind schön kurz gehalten, sodass man sie schnell versteht und man kann die Fakten immer wieder lesen, weil sie so kurz sind. 

Gestaltung
Die Gestaltung von dem Buch ist sehr genial. Das was sich innen neben den Fakten verbirgt, lässt doch irgendwie jedes Gamerherz höher schlagen ;) 
Außerdem ist das Buch sehr übersichtlich gehalten. 

Aufbau
Man kann ziemlich schnell erkennen, über welches Spiel der Fakt ist, da die Spiele kursiv hervorgehoben sind. Außerdem, wie schon erwähnt, sind die Fakten schön kurz und knackig, auf das Wichtigste reduziert. Gut gefällt mir auch, dass der Autor die Fakten in verschiedene Kapitel aufgeteilt hat! :) 

Zum Autor
Björn Rohwer spielt Klavier, Klarinette und Saxophon und studiert in Hamburg Musikwissenschaft. Neben Filmen, TV-Serien und Fußball zählen vor allem Videospiele zu seinen großen Leidenschaften. Als freier Journalist und Redakteur hat er bereits für diverse Videospielmagazine gearbeitet und konnte so sein Hobby zum Beruf machen. Unnützes Wissen für Gamer ist sein erstes Buch.

Empfehlung
Für Gamer definitiv ein Muss. Und es ist auch für alle anderen, die sich auch nur ein kleines bisschen für Games interessieren, sehr zu empfehlen.

Bewertung
Ich gebe dem Buch 8/10 Punkte, da es mir ein wenig zu nintendolastig war ;)


Danke an den Loewe Verlag für das Rezensionsexemplar!

Eure Mii

1 Kommentar:

  1. Huhu :)

    Das Buch wäre genau das Richtige für mich *gg*

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen