Donnerstag, 12. Januar 2017

Rezension Let's Play - Verspieltes Herz - Jennifer Wolf


Preis: 3,99 €

Einband:
eBook  

Seitenanzahl:
308

Meine Wertung:
 9 Punkte

Reihe:
Einzelband

Verlag:
impress

Sofort kaufen?




Inhalt
**Die wahre Liebe kennt kein Game over…**
Seit der 22-jährigen Helena Sorrento das Herz gebrochen wurde, weiß sie, dass die Liebe kein Spiel ist und dass das Herz ein Organ darstellt, das es ganz besonders zu schützen gilt. Alles, was sie ihren Gefühlen jetzt noch erlaubt, ist das Eintauchen in dramatische Liebesromane und der Nervenkitzel beim Zuschauen von Let’s Playern – Online-Gamern, die einen direkt in ihre Spieler-Welten mitnehmen. Wie Tausende anderer Frauen schwärmt sie dabei vor allem für den charmanten Let’s-Player Aiden, dessen Stimme alles in ihr zum Stillstehen bringt. Zu gerne würde sie wissen, welcher Mann sich hinter den humorvollen und doch stets so tiefsinnigen Kommentaren verbirgt – und warum er sich seinen Fans nie zeigt…


Charaktere
Helena ist südländisches Mädchen. Sie ist ein wenig naiv und sehr schüchtern. Außerdem hat sie eine schwere Vergangenheit und ist noch nicht so ganz darüber hinweg gekommen. Sie ist sehr liebevoll und hasst nichts mehr als Streit. Helena ist auch sehr ehrlich und offen. Des Weiteren ist ist auch sehr süß und fürsorglich. Sie will niemanden zur Last fallen und fühlt sich sehr unwohl, wenn sie denkt, sie fällt jemand zur Last. Sie ist auch etwas dämlich und ein etwas verrücktes Fangirl.

Josh ist ein sehr fürsorglicher Junge. Er ist sehr beschützend und ein totaler Familienmensch. Außerdem ist Josh sehr tapfer und würde alles für seine Liebsten tun. Des Weiteren ist er sehr stark, mutig und witzig. Josh ist auch sehr hilfsbereit und immer für seine Freunde da. Er ist auch sehr offen und doch ein wenig verschlossen. Er ist auch sehr großzügig, ein wenig schüchtern und zurückhaltend. 

Emmi ist ein sehr direktes und offenes Mädchen. Allerdings ist sie auch etwas zu empfindlich und sehr schnell eingeschnappt. Sie ist auch etwas enttäuscht von Helena, obwohl sie gar nichts dafür kann. Aber Emmi kann auch eine super gute Freundin sein. 

Jean ist ein sehr bunter Junge. Er ist sehr liebevoll und liebenswert. Des Weiteren ist er sehr fürsorglich und will immer nur das Beste für Alle. Jean ist sehr offen und ehrlich, er kann auch richtig direkt sein. Manchmal ist er auch sehr ernst und er kann verdammt beschützend sein. 

Meine Meinung
Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen. Es war sehr locker und leicht geschrieben. Ich bin sofort in meinen gewohnten Lesefluss gekommen und fand es wirklich toll zu lesen. Die Geschichte wird sehr flüssig und angenehm erzählt, was mich von der 1. Seite an, fasziniert hat.

Der Inhalt hat mir auch sehr gut gefallen. Ich persönlich liebe Let's Plays, einfach toll. Aber die Autorin hat es geschafft, ein schweres Thema mit einem, für mich, sehr schönen Thema zu verknüpfen. Auch gefällt es mir sehr gut, dass man mit den Charakteren ein Event besucht, wie man es auch schon in der Rockstar Reihe von Teresa Sporrer gemacht hat. Das Buch behandelt die guten Seiten des Lebens und eben auch die schlechten Seiten des Lebens. Auch gut fand ich, dass sie das Thema Jobsuche ohne Abschluss in die Geschichte aufgenommen hat. 

Zur Autorin
Jennifer Wolf lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in einem kleinen Dorf zwischen Bonn und Köln. Aufgewachsen ist sie bei ihren Großeltern und es war auch ihre Großmutter, die die Liebe zu Büchern in ihr weckte. Aus Platzmangel wurden nämlich alle Bücher in ihrem Kinderzimmer aufbewahrt und so war es unvermeidbar, dass sie irgendwann mal in eins hineinschaute. Als Jugendliche ärgerte sie sich immer häufiger über den Inhalt einiger Bücher, was mit der Zeit zu dem Entschluss führte, einfach eigene Geschichten zu schreiben.

Empfehlung
Ich fand das Buch sehr gut. Es war schön und sehr beruhigend, aufwühlend und erklärend. Es hat eine gute Mischung und ja, das mit dem Let's Play gefällt mir außerordentlich gut :D 

Bewertung
Ich gebe dem Buch 9/10 Punkte, weil mir die Charaktere ein wenig übereilt gehandelt haben.


Danke an impress für das Rezensionsexemplar!

Eure Mii

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen