Dienstag, 31. Mai 2016

[Gemeinsam Lesen] 31.05.2016


Bei der wöchentlichen Aktion Gemeinsam lesen stellen Nadja und Steffi von Schlunzen-Bücher jeden Dienstag drei Fragen, die jede Woche gleich sind und eine zusätzliche Frage, um so Gemeinsamkeiten bei Büchern zu entdecken und über die aktuelle Lektüre zu plaudern. 

1. Frage: Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich fange mit 'These Broken Stars - Lilac und Tarver' an und bin somit auf Seite 9. 

Es ist nur eine flüchtige Begegnung, doch dieser Moment auf dem größten und luxuriösesten Raumschiff, das die Menschheit je gesehen hat, wird ihr Leben für immer verändern. Lilac ist das reichste Mädchen des Universums, Tarver ein gefeierter Kriegsheld aus einfachen Verhältnissen. Nichts könnte die Kluft zwischen ihnen überbrücken – außer dem Schiffbruch der angeblich so sicheren Icarus. Als das Unfassbare geschieht, müssen Lilac und Tarver auf einem fremden Planeten ums Überleben ringen. Zu zweit gegen die Unendlichkeit des Alls.Der Bestseller aus den USA – endlich auch in Deutschland! Dies ist Band 1 der Serie These Broken Stars. Band 2, These Broken Stars. Jubilee und Flynn, erscheint im November 2016


2. Frage: Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
'Nichts an diesem Salon ist echt.'

3. Frage: Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Da ich erst damit anfange, kann ich noch nichts dazu sagen, aber ich hoffe es wird so gut, wie es aussieht. Ich freue mich jedenfalls richtig, dass ich das Buch lesen darf. 

4. Frage: Fällt es dir leichter eine Rezension zu einem guten, oder einem schlechten Buch zu schreiben? (Frage von Zauberfees Büchergrotte)
Manchmal schreibe ich leichter eine Rezension zu einem guten, als zu einem schlechten Buch und umgekehrt. Es kommt immer ganz auf das Buch an. Manche Bücher haben mich so geflasht, dass ich, wenn ich die Rezension schreibe, noch nicht mal genügend Wörter habe, um das Buch zu beschreiben. 
Im Allgemeinen schreibe ich aber liebe Rezensionen zu guten Büchern, da es mir einfach leichter fällt.

Wie seht ihr das? Was lest ihr gerade?

Sonntag, 29. Mai 2016

[Buchvorstellung] Göttlich Trilogie

Klapptext: 
Schicksalhafte Liebe, antike Fehde, göttliches Erbe Die 16-jährige Helen lebt bei ihrem Vater auf Nantucket – und langweilt sich. Ihre beste Freundin Claire hofft, dass nach den Ferien endlich etwas Aufregendes passiert. Der Wunsch geht in Erfüllung, als die Familie Delos auf die Insel zieht. Alle sind hin und weg von den äußerst attraktiven Neuankömmlingen. Nur Helen spürt von Anfang an großes Misstrauen. Gleichzeitig plagen sie plötzlich düstere Albträume, in denen drei unheimliche Frauen Rache nehmen wollen. Es scheint eine Verbindung zwischen ihnen und Lucas Delos zu geben. Was dahintersteckt, erfährt Helen erst nach und nach: Lucas und sie stammen von Halbgöttern ab und sind dazu verdammt, einen erbitterten Kampf auszulösen – indem sie sich ineinander verlieben … Der ultimative Roman für alle "Biss"- und "Panem"-Fans - mit dem hinreißenden Sehnsuchtspaar: Helen und Lucas. Eine Highschool-Romanze mit Elementen aus der griechischen Mythologie.
(Quelle: Thalia.de)

Seitenzahl: 496 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-7915-2625-6
Verlag Dressler Cecilie
Originaltitel: Starcrossed
Preis Gebundene Ausgabe: 19,95 Euro
Preis Taschenbuch: 9,99 Euro
Preis eBook: 9,99 Euro

Seitenzahl: 510 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-7915-2626-3
Verlag: Dressler Cecilie
Originaltitel: Dreamless
Preis Gebundene Ausgabe: 19,95 Euro
Preis Taschenbuch: 9,99 Euro
Preis eBook: 9,99 Euro


Seitenzahl: 464 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-7915-2627-0
Verlag: Dressler Cecilie
Originaltitel: Ilium
Preis Gebunde Ausgabe: 19,95 Euro
Preis Taschenbuch: 9,99 Euro

Preis eBook: 9,99 Euro

Die Trilogie ist einfach wundervoll und wenn euch Fantasy interessiert, solltet ihr sie auf jeden Fall lesen. 

Eure Mii

Samstag, 28. Mai 2016

Neuerscheinungen Juni 2016

Hier sind die Bücher, die im Juni 2016 erscheinen und die ich lesen möchte.










Auf welche Neuerscheinung freut ihr euch im Juni am meisten? :) 

Eure Mii

Freitag, 27. Mai 2016

Mittwoch, 25. Mai 2016

[Waiting on Wednesday] 25.05.2016


Diese Aktion habe ich schon bei vielen anderen Bloggern gesehen. Meines Wissens wurde sie von Breaking the Spine ins Leben gerufen. Ich werde euch nun wöchentlich die Bücher vorstellen deren Erscheinung ich entgegenfiebere. Davon gibt es einfach viel zu viele, aber so bringt das Warten doch mehr Spaß! :)


Being Beastly - Der Fluch der Schönheit - Jennifer Alice Jager

**Wenn Schönheit auf Grauen trifft und Furcht zu Liebe wird…** Als die schöne Valeria erfährt, wen sie heiraten soll, ist ihr wohlbehütetes Leben auf einen Schlag vorbei. Um den jungen Grafen Westwood ranken sich Schauergeschichten von einem Fluch und ihr neues Heim gleicht eher einer Ruine als einem herrschaftlichen Herrenhaus. Auch Westwood selbst benimmt sich ihr gegenüber mehr wie ein eiskaltes Biest und nicht wie der Mann von Stand, der er eigentlich sein sollte. Doch dann stößt Valeria in einem verstaubten Raum auf magische Windlichter, die jedes für sich ein Geheimnis bergen. Sie zeigen Valeria einen ganz anderen Grafen, voller Freundlichkeit und Güte…

Quelle: Thalia.de


Erscheinungsdatum
 2. Juni 2016

Ich freue mich wahnsinnig auf das Buch, da ich 'Sinabell' total toll fand und einfach mehr lesen will. 
Auf was wartet ihr? :) 

Eure Mii

Dienstag, 24. Mai 2016

[Gemeinsam Lesen] 24.05.2016


Bei der wöchentlichen Aktion Gemeinsam lesen stellen Nadja und Steffi von Schlunzen-Bücher jeden Dienstag drei Fragen, die jede Woche gleich sind und eine zusätzliche Frage, um so Gemeinsamkeiten bei Büchern zu entdecken und über die aktuelle Lektüre zu plaudern. 

1. Frage: Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade 'Between the Lines - Wie du mich liebst' und bin auf Seite 86.


Emma hängt ihre Hollywood-Karriere vorerst an den Nagel, um das normale Leben zu führen, von dem sie immer geträumt hat. Bei der Suche nach einem College begegnet sie zufällig ihrem Co-Star Graham in New York wieder. Fernab der Glitzerwelt gewährt er Emma Einblicke in die Tiefen seiner Seele. Und endlich gelingt es den beiden, sich zu ihren Gefühlen zu bekennen. Doch ihre gemeinsame Zeit ist begrenzt, denn Emma muss noch die Werbetour für ihren Kinofilm erfüllen – und zwar mit Bad Boy Reid Alexander! Obwohl Emma ihn damals zurückgewiesen hat, versucht er mit allen Mitteln, einen Keil zwischen sie und Graham zu treiben …
(Quelle: Thalia.de)



2. Frage: Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
'Ich schätze, sich in der Nähe der Opfer auzuhalten ist sinnvoll.'

3. Frage: Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Band 1 hat mir super gut gefallen und aus diesem Grund lese ich jetzt auch diesen Band und ich freue mich wahnsinnig. Auch wenn ich ziemlich schnell fertig sein werde. Es ist super geschrieben und liest sich wie in einem Rutsch.

4. Frage: Hat dich ein Buch in seiner Übersetzung schon einmal gelangweilt, obwohl dich das Original richtig fesselte?
Ich lese die Bücher nur selten in Original und dann auf Deutsch. Denn, wenn ich meine Bücher auf Englisch kaufe und lese, spar ich mir die Zeit, die Übersetzung des Buchs zu lesen. 

Was lest ihr gerade? Und wie geht es euch damit? :) 

Eure Mii

Montag, 23. Mai 2016

Rezension Geteiltes Blut dot Com - Alena Coletta & Alexa Coletta


Preis: 3,99 € 

Einband: eBook    

Seitenanzahl: 460 Seiten

Altersempfehlung: ab 14

Meine Wertung: 10 Punkte

Reihe: Geteiltes Blut dot Com #1

Verlag: Carlsen Impress

Sofort kaufen?





Inhalt
**Vampire kann man auf viele Arten jagen…** Die 17-jährige Julie Turner stammt dem Zweig einer traditionellen Vampirjägerfamilie ab, der durch ihre Eltern in Ungnade gefallen ist. Während ihr Cousin zusammen mit anderen Londoner Vampirjägern die Metropole beschützt, kann sie ihren Jagdtrieb lediglich als Hackerin beim Aufspüren gut geschützter Firewalls ausleben. Dabei trifft sie auf die von einem gewissen Mephisto betriebene Bluttauschbörse »Geteiltes Blut dot Com« und wird plötzlich doch noch für die Vampirjägergilde interessant. Sollte sie diesen Mephisto aufspüren, wird die Ächtung aufgehoben, so heißt es. Aber obwohl ihr der attraktive Val Devine, einer der besten jungen Vampirjäger, zur Seite steht, scheint Mephisto ihnen immer einen Schritt voraus zu sein – und bald weiß Julie nicht mehr, ob sie die Fäden noch selbst in der Hand hält oder längst zu einer Figur in Mephistos Spiel geworden ist... 

[Cover Monday] Ein Himmel aus Lavendel - Marlena Anders


Der Cover Monday wird von Maura von The emotional life of books gehostet. Es geht darum, jeden Montag ein Buch mit einem wunderschönen Cover vorzustellen.

[Montagsfrage] Bücherträume?


Die Montagsfrage ist ein wöchentliches Event bei Buchfresserchen. Meist schon kurz nach Mitternacht wird eine Frage zum Thema Bücher gestellt. Ab da hat man sieben Tage Zeit die Frage zu beantworten.

Die heutige Frage: 

Hast du schon einmal von einem Buch oder dessen Inhalt geträumt?


Ja doch, und zwar nicht nur einmal. Ich träume generell oft davon, dass ich die Protagonistin in meinem aktuellen Buch bin. Außer mir hat das Buch nicht so gefallen, dann träume ich irgendwie nicht davon :D :D 

Wie schaut das bei euch aus? Träumt ihr von Büchern? :)

Eure Mii

Sonntag, 22. Mai 2016

Black Blade - Das dunkle Herz der Magie - Jennifer Estep


Preis: 14,99 € 

Einband: Paperback    

Seitenanzahl: 384 Seiten 

Meine Wertung: 10 Punkte

Reihe: Black Blade #2   

Verlag: Piper

Sofort kaufen?






Inhalt
Manchen Leuten fehlt einfach jeder Ehrgeiz. Devon Sinclair beispielsweise ist davon überzeugt, dass Lila das »Turnier der Klingen« für sich entscheiden kann – dabei sollte er als ihr Kontrahent lieber daran arbeiten, sie zu besiegen. Doch was der eine nicht hat, hat der andere zu viel: Mysteriöse »Unfälle« sorgen dafür, dass ein Teilnehmer nach dem anderen aus dem Wettkampf scheidet. Irgendjemand möchte gewinnen, um jeden Preis! Als wäre das nicht schon Grund genug zur Sorge, hat Schurke Victor Draconi bereits einen finsteren Plan geschmiedet, um Devon und Lilas Freunden zu schaden. Und dann ist da noch ein Mörder in der Stadt, der es auf die Monster von Cloudburst Falls abgesehen hat. Eins sei damit ein für alle Mal bewiesen: Manchmal sind Menschen die eigentlichen Monster …


Freitag, 20. Mai 2016

Rezension Ebelle - Das Spiel aller Spiele - Antonia Anders


Preis: 3,99 €

Einband: eBook  

Seitenanzahl: 422 Seiten


Meine Wertung: 4 Punkte


 Reihe: Ebelle #1

 Verlag: Carlsen Impress

Sofort kaufen?


Inhalt
**Wenn man sich plötzlich in seinem Lieblingscomputerspiel wiederfindet…** Eleanor ist anders als die Mädchen an ihrer Schule. Während jene shoppen gehen, hockt sie als leidenschaftliche Gamerin zu Hause und spielt bis tief in die Nacht heroische Online-Spiele. Bis eines Tages das Unmögliche wahr wird und sie im neuesten Trendgame »Ebelle« aufwacht. Ohne Waffe und in Schuluniform muss sie sich von Null auf ein Überleben sichern, Aufgaben erfüllen und vor allem einen Weg zurück in die Realität finden. Gar nicht so leicht, wenn man sich in einem mittelalterlichen Reich befindet, das kurz vor einem Krieg steht und in dem man noch nie etwas von heißen Duschen oder Smartphones gehört hat. Aber Eleanor ist eine gute Spielerin. Sie lernt die richtigen Leute kennen, schlägt sich durch und gewinnt sogar das Herz eines entscheidenden Kämpfers. Währenddessen braut sich über Ebelle ein Unheil zusammen, das nur sie aufhalten kann…

Charaktere
Eleanor ist eine junge Frau, die das Zocken sehr liebt. Außerdem ist sie sehr sarkastisch. Gerade dann, wenn ihr Vater wieder eine neue Freundin mit nach Hause bringt. Aber Elle beherrscht das 'Schubladendenken' richtig gut. Sie hat oft Vorurteile. Aber Eleanor zeigt auch, dass sie mutig und tapfer ist. Sie kann auch fürsorglich, liebevoll und beschützend sein. Des Weiteren ist sie sehr clever aber auch naiv. Und Elle ist zu 90 % gut drauf, sogar wenn ihr etwas gar nicht passt. 

Gordian ist ein sehr mutiger junger Mann. Für ihn ist Loyalität alles und er ist ein Hitzkopf. Gordian kann nichts in Ruhe klären, denn er geht immer sofort an die Decke. Aber er ist auch sehr stark und tapfer, sehr liebevoll, beschützend und fürsorglich. Außerdem ist er sehr nachdenklich und manchmal sehr verschossen. 

Aegid macht auf mich einen sehr verwirrten Eindruck. Außerdem ist er ziemlich egoistisch und doch auch nicht, denn er meint es eigentlich nur gut, doch das er dabei andere Menschen verletzt, daran denkt er nicht. Er will die Welt verbessern. 

Isena ist eine sehr naive, junge Frau. Sie ist außerdem sehr egoistisch und damit sie ihr Ziel erreichen kann, ist sie sehr grausam und gemein. Sie interessiert sich nicht dafür, wie es den anderen damit ergeht.

Meine Meinung
Der Schreibstil der Autorin hat mich am Anfang richtig begeistert, doch als Elle dann in Ebelle war, konnte die Autorin mich überhaupt nicht mehr halten. Der Stil war von da an sehr zäh und stockend. Und mich hat das total in meinem Lesefluss gestört und ich musste das Buch leider mehrere Male zur Seite legen und etwas anderes lesen. Ich will damit nicht sagen, dass das Buch schlecht war, die Idee gefällt mir nämlich sehr gut, da ich auch sehr gerne zocke, aber der Schreibstil war einfach nicht meins und hat mich nur gelangweilt.

Die Idee hat mir sehr gut gefallen und mich richtig fasziniert, jedoch war die Umsetzung sehr zäh. Die Charaktere haben mir aber eigentlich richtig gut gefallen und ich habe vor allem Gordian in mein Herz geschlossen. Eine Entwicklung der Charaktere habe ich nicht wirklich bemerkt. 


Alles in allem, war es für mich ein langweiliges Buch. Der Klapptext, die Leseprobe und das Cover haben mir allerdings sehr gut gefallen gehabt. Und ich sehe noch sehr viel Potential bei der Autorin!

Zur Autorin
Antonia Anders lebt bei ihrer Familie in einer bayerischen Kleinstadt. Das Schreiben faszinierte sie schon von Kindesbeinen an und entwickelte sich zu einer ausgeprägten Leidenschaft für das Fantasy-Genre, ganz egal, ob als Film, Buch oder Spiel. Wenn sie gerade einmal Stift und Notizbuch beiseitelegt, spielt sie gerne Querflöte oder Klavier – oder Online-Rollenspiele.

Empfehlung
Ich kann euch das Buch wirklich empfehlen, wenn ihr auf Online-Rollenspiele, die sich sehr mit dem Mittelalter beschäftigen, steht. Aber ihr dürft nicht denken, dass es groß ums Zocken geht.

Bewertung
Ich gebe dem Buch richtig liebe 4 / 10 Punkte, da es einfach überhaupt nicht meins war. 

Ihr wollt euch das Buch direkt holen? Dann schaut doch gleich mal bei Carlsen ImpressThalia.de oder Amazon vorbei! 


Eure Mii

Donnerstag, 19. Mai 2016

Rezension - Silber - Das dritte Buch der Träume - Kerstin Gier


Preis: 19,99 € 

Einband: gebundene Ausgabe    

Seitenanzahl: 464 Seiten

Meine Wertung: 10 Punkte

Reihe: Silber #3

Verlag: FJB

Sofort kaufen?








Inhalt
Es ist März, in London steht der Frühling vor der Tür - und Liv Silber vor drei Problemen. Erstens: Sie hat Henry angelogen. Zweitens: Die Sache mit den Träumen wird immer gefährlicher. Arthur hat Geheimnisse der Traumwelt ergründet, durch die er unfassbares Unheil anrichten kann. Er muss unbedingt aufgehalten werden. Drittens: Livs Mutter Ann und Graysons Vater Ernest wollen im Juni heiraten. Und das böse Bocker, die Großmutter von Grayson, hat für die Hochzeit ihres Sohnes große Pläne, allerdings ganz andere als die Braut. 
Liv hat wirklich alle Hände voll zu tun, um die drohenden Katastrophen abzuwenden ...


Charaktere
Liv ist eine junge Frau, die sehr neugierig sein kann. Außerdem ist sie oft sehr hartnäckig, aber sie versucht nur, ihre Lieben zu beschützen. Liv ist auch sehr erfinderisch und denkt sich die eine oder andere Ausrede aus. Des Weiteren ist sie sehr tapfer und mutig, aber auch sehr stur. Wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat, dann will sie das auch so machen. Sie ist aber auch sehr clever und manchmal etwas naiv. Liv ist aber auch sehr kreativ und manche sagen, sie ist das perfekte Mädchen.

Henry ist eine sehr tapferer junger Mann. Er tut alles dafür, dass Liv, seine Freunde und seine Familie in Sicherheit sind. Er ist auch sehr mutig und liebevoll, das merkt man vor allem daran, wie er mit seinen kleinen Geschwistern und Liv umgeht. Außerdem ist er sehr fürsorglich, er schaut immer, dass es allen um ihn herum gut geht, auch wenn er sich dabei oft vergisst. Henry ist auch sehr kreativ und clever.

Mia, die kleine Schwester von Liv, ist eine sehr aufgewecktest Mädchen. Sie will immer alles herausfinden und ist sehr clever. Sie liebt es Detektiv zu spielen und ist dabei sehr hartnäckig. Außerdem ist sie sehr liebevoll und tapfer. 

Grayson ist der Bald-Stiefbruder von Liv und Mia und ein sehr liebevoller, beschützender, junger Mann. Er ist auch sehr mutig und tapfer, aber auch sehr skeptisch.

Meine Meinung
Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen. Er ist sehr lustig und sarkastisch, ein wenig wie der Schreibstil von Rick Riordan, aber doch ganz anders. Sehr eigen und ein wahres Markenzeichen. Außerdem liebe ich den Stil einfach nur. Zudem ist er sehr locker, flockig und er lässt es nicht zu, dass man das Buch auch nur einmal aus der Hand legt. 

Der Inhalt hat mir sehr gut gefallen. Ich muss sagen, die Idee mit den Träumen ist noch nicht so verbreitet und ich kann auch sagen, dass ich erst ein Buch gelesen habe, in dem es auch um Träume ging. 

Die Charaktere sind super ausgearbeitet und ich finde sie einfach nur toll. Egal wie der Charakter sich benimmt - sie gehören alle in das Buch und sind perfekt, wie sie sind. Die Entwicklung der Charaktere gefällt mir auch sehr gut, da man wirklich eine sieht und die Charaktere nicht immer alles genau gleich machen. Die Beziehungen zwischen den Charakteren sind auch sehr abwechslungsreich und man kann gut nachvollziehen, warum das so ist. 


Zur Autorin
Kerstin Gier, geboren 1966, ist seit 1995 als selbstständige Schriftstellerin tätig und hatte schon mit ihren ersten Büchern riesigen Erfolg. Inzwischen hat sie zahlreiche Romane für Erwachsene und Jugendliche geschrieben, die regelmäßig auf den Bestsellerlisten stehen. Die DeLIA-Preisträgerin lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Bergisch Gladbach.

Empfehlung
Ich empfehle dieses Buch jedem, der auch Band 1 und 2 gelesen hat und allgemein gerne ein Jugendbuch mit Fantasy liest! :) 

Bewertung
Ich gebe dem Buch verdiente 10 / 10 Punkte.

Die Rezension hat euch gefallen? Dann schaut doch gleich mal bei FischerThalia.de oder Amazon vorbei! 


Eure Mii

[Top Ten Thursday] 10 Bücher, in denen Figuren aus mehreren Generationen vorkommen


Diese Aktion habe ich in Steffis Bücher Bloggeria entdeckt. Es geht darum, zu einem bestimmten Thema Bücherlisten mit 10 Büchern zu erstellen. Mehr Infos dazu findet ihr auf ihrem Blog.

10 Bücher, in denen Figuren aus mehreren Generationen vorkommen:

Alyten sind überirdisch schön, verführerisch und gefährlich. Abgeschottet von der Welt werden sie auf das einzige Lebensziel trainiert, das ihnen zusteht: den Mann zu töten, dessen Herz für sie schlägt. Ein Mythos? Leider nein, wie die siebzehnjährige Lyra Ahorn feststellen muss, als ihr eines Tages buchstäblich Flügel wachsen und sie sich unversehens im Internat der Penumbra wiederfindet. Bunt, schillernd und tödlich sind sie – genauso wie ihr Leben auch, nachdem man ihr eröffnet, dass sie eine von ihnen ist. Eine Alyte. Doch noch während sie darauf trainiert wird, den ihr zugewiesenen Mann zu verführen und gleichzeitig sein Ende zu sein, wird Lyra von der Liebe eingeholt…






Schicksalhafte Liebe, antike Fehde, göttliches Erbe Die 16-jährige Helen lebt bei ihrem Vater auf Nantucket – und langweilt sich. Ihre beste Freundin Claire hofft, dass nach den Ferien endlich etwas Aufregendes passiert. Der Wunsch geht in Erfüllung, als die Familie Delos auf die Insel zieht. Alle sind hin und weg von den äußerst attraktiven Neuankömmlingen. Nur Helen spürt von Anfang an großes Misstrauen. Gleichzeitig plagen sie plötzlich düstere Albträume, in denen drei unheimliche Frauen Rache nehmen wollen. Es scheint eine Verbindung zwischen ihnen und Lucas Delos zu geben. Was dahintersteckt, erfährt Helen erst nach und nach: Lucas und sie stammen von Halbgöttern ab und sind dazu verdammt, einen erbitterten Kampf auszulösen – indem sie sich ineinander verlieben … Der ultimative Roman für alle "Biss"- und "Panem"-Fans - mit dem hinreißenden Sehnsuchtspaar: Helen und Lucas. Eine Highschool-Romanze mit Elementen aus der griechischen Mythologie.



Die siebzehnjährige Riley, einzige Tochter des legendären Dämonenfängers Paul Blackthorne, hat schon immer davon geträumt, in seine Fußstapfen zu treten. Jetzt ergreift sie die Chance, sich zu beweisen.

Im Jahr 2018 hat Luzifer die Zahl der Dämonen in allen größeren Städten erhöht. Wenn sie nicht mit ihren Hausaufgaben beschäftigt ist oder mit ihrer wachsenden Zuneigung zum engelsgleichen Dämonenfänger-Azubi Simon, ist Riley in Atlanta unterwegs, um geplagte Bürger vor Höllenbrut zu bewahren - nur Dämonen ersten Grades natürlich, gemäß den strikten Regeln der Zunft. Das Leben ist so alltäglich, wie es nur sein kann für eine ganz normale Siebzehnjährige. Aber dann ruiniert ein mächtiger Geo-Dämon fünften Grades Rileys Routineauftrag in einer Bibliothek und bringt ihr Leben in Gefahr. Und als ob das nicht schlimm genug wäre, trifft eine unvorhergesehene Tragödie die Fängerzunft. Nun hat Riley eine gefährlichere Zukunft vor sich, als sie sich jemals vorzustellen vermocht hat.


Endlich – Der erste Band der neuen phantastischen Trilogie von Kerstin Gier: Silber – Das erste Buch der TräumeGeheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet.Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett. Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen …



Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16-jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel in London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Dass man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert!


**Die neue Reihe der »Rockstars«-Autorin Teresa Sporrer!** Das Leben der 17-jährigen May wäre so viel einfacher, wenn sie sich nur mit den typischen Teenie-Problemen herumschlagen müsste. Doch May ist nicht wie die anderen – sie ist eine Hexe. Und trotzdem muss sie an ihrer Schule das normale Mädchen spielen. Immerhin ist sie nicht das einzige übernatürliche Wesen dort, weshalb es neben dem alltäglichen Highschoolwahnsinn auch Stress mit nervigen Vampiren, streitlustigen Walküren oder unzufriedenen Dämonen gibt. Aber dann lädt Noah – ein Mensch! – sie auf eine Halloweenparty ein und plötzlich scheint doch ein bisschen Normalität in Mays Leben einzukehren. Aber nicht für lange…


Der 16-jährige Nummer 19 träumt insgeheim davon, als Erwachsener ein Held und bedeutender Name zu werden. Die 19 hat ihm in seinem Leben bisher kein Glück gebracht. Doch als der Tag der Namensgebung endlich gekommen ist, lösen sich seine Hoffnungen in Unglauben auf. Er erhält einen Namen, den keiner zu kennen scheint. Wer ist dieser Tirasan Passario, dessen Namen er für den Rest seines Lebens tragen wird? Nur das große Namensarchiv in der Hauptstadt Himmelstor kann ihm Auskunft geben. Gemeinsam mit dem Krieger Rustan Polliander und dessen Freunden macht er sich auf in die weit entfernte Stadt. Doch die Reise entpuppt sich als gefährlicher als erwartet. Namenlose und dunkle Verfolger trachten der Gruppe nach dem Leben. Und auch sein eigener Name hält noch einige Überraschungen für Tirasan bereit.


Sie sind die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walküren und verfügen über magische Kräfte. Auf der Mythos Academy lernen sie, ihre Fähigkeiten richtig einzusetzen. Gwen Frost besitzt ein einzigartiges Talent: die »Gypsy-Gabe«. Eine einzige Berührung reicht aus, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber die mythische Welt steht vor einer tödlichen Bedrohung, und Gwen befindet sich plötzlich im Zentrum eines großen Krieges.


35 perfekte Mädchen – doch nur eine von ihnen kann das Casting zur Gemahlin des Thronfolgers gewinnen! Für die hübsche America ist es die einzige Chance, aus der niedrigsten Kaste in die Oberschicht aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch der Preis ist hoch: Sie müsste vor den Augen des ganzen Landes um einen Mann werben, den sie nicht begehrt. Und dafür ihre große Liebe, Aspen, verraten.

Ein Muss für alle Mädchen, die selbst davon träumen, eines Tages entdeckt zu werden. Und für alle, die an die große Liebe glauben.

Im Licht geboren. Von Schatten umgeben.

Die 19-jährige Ivory ist seit ihrer Kindheit auf der Flucht, weil sie als Schlüsselträgerin die Einzige ist, die die Schatten in Embonis aus ihrer Gefangenschaft befreien kann. Doch deren Übersiedeln in die menschliche Welt muss unbedingt verhindert werden.
Als der Privatermittler Kil in Ivorys Leben tritt, erfährt sie Sicherheit und Zuneigung. Aber das Glück ist trügerisch und Gefahren lauern im Verborgenen.











Das sind die Bücher, die ich mir zu diesem Thema ausgesucht habe :)
Welche habt ihr gewählt? Haben wir Gemeinsamkeiten?

Eure Mii

Mittwoch, 18. Mai 2016

[One Day in a Book]


One Day in a Book ist eine gemeinsame Aktion von CaroIzzy und Anni

Es geht darum, dass wir alle doch den Traum haben, mal in Bücher zu reisen. Nicht für lange, sondern nur für einen Tag. Hier stellt ihr uns vor, in welches Buch ihr mal reisen möchtet und wieso.
(Links werden bei Izzy von MitternachtsSchatten gesammelt.)


**Das Herz rast, die Augen fliegen über die Zeilen und nichts existiert mehr außer diesem Roman…** Caro weiß nichts von ihren Eltern. Nichts von dem Erbe, das in ihr ruht. Oder über den unheimlichen Typen mit den goldenen Augen, der sie seit ihrem Geburtstag zu verfolgen scheint. Kann es sein, dass eine Verbindung zwischen ihm und den mysteriösen Bränden besteht, die sich immer häufiger in ihrer Gegenwart entfachen? Caro muss erkennen, dass in ihr Kräfte schlummern, die nicht nur für sie äußerst gefährlich werden können. Sie ist die Nachfahrin einer uralten Linie von magischen Wesen – den Phönixen. Und damit fangen ihre Schwierigkeiten erst an. 
(Quelle: Thalia.de)


Ich würde gerne zu Caro und Co. ins Buch reisen, weil ich die Charaktere einfach super mag und ich würde super gerne einen Tag mit ihnen verbringen. Und auch Caro dabei helfen ihre Fähigkeiten zu erproben und alles herauszufinden. Außerdem würde ich gerne mit ihr in einer WG wohnen und auch Vincent kennen lernen! :) 

Wo würdet ihr einen Tag verbringen wollen? :) 

Eure Mii

[Waiting on Wednesday]


Diese Aktion habe ich schon bei vielen anderen Bloggern gesehen. Meines Wissens wurde sie von Breaking the Spine ins Leben gerufen. Ich werde euch nun wöchentlich die Bücher vorstellen deren Erscheinung ich entgegenfiebere. Davon gibt es einfach viel zu viele, aber so bringt das Warten doch mehr Spaß! :)

These Broken Stars - Lilac und Tarver von Amie Kaufman - Magan Spooner


Es ist nur eine flüchtige Begegnung, doch dieser Moment auf dem größten und luxuriösesten Raumschiff, das die Menschheit je gesehen hat, wird ihr Leben für immer verändern. Lilac ist das reichste Mädchen des Universums, Tarver ein gefeierter Kriegsheld aus einfachen Verhältnissen. Nichts könnte die Kluft zwischen ihnen überbrücken – außer dem Schiffbruch der angeblich so sicheren Icarus. Als das Unfassbare geschieht, müssen Lilac und Tarver auf einem fremden Planeten ums Überleben ringen. Zu zweit gegen die Unendlichkeit des Alls.
(Quelle: Thalia.de)

Erscheinungsdatum:
27.05.2016

Ich freue mich schon wahnsinnig auf das Buch, da ich einfach schon so viel gutes darüber gehört habe und ich das Cover und den Klapptext einfach liebe. 

Und worauf wartet ihr?

Eure Mii