Montag, 29. Februar 2016

Cover Release Gewinnspiel 
Teresa Sporrer - Chaoskuss


Den ganzen Tag haben Bücherfresser und Anni-chans fantastische Welt der Bücher auf Facebook mit euch gepuzzelt und jetzt, wo wir euch endlich das volle Cover und den Klappentext zu dem Auftakt von Teresa Sporrers neuer Fantasy-Reise zeigen konnten, wer möchte dieses Buch nicht am liebsten sofort lesen?
Ihr alle wollt es, hab ich nicht recht?

Diesen Wunsch können wir euch leider nicht erfüllen, da Chaoskuss erst am 5. Mai 2016 erscheint, aber um euch die Wartezeit zu versüßen, gibt es trotzdem ein kleines Gewinnspiel für euch.

Zu gewinnen gibt es nicht 1, nicht 2 und nicht 3, sondern gleich 4 E-Books zu Chaoskuss zu gewinnen, die garantiert direkt am Erscheinungstag zugestellt werden.

Für alle, die das Puzzlespiel verpasst haben, gibt es hier noch einmal das Cover und den Klappentext:



Das Leben der 17-jährigen May wäre so viel einfacher, wenn sie sich nur mit den typischen Teenie-Problemen herumschlagen müsste. Doch May ist nicht wie die anderen – sie ist eine Hexe. Und trotzdem muss sie an ihrer Schule das normale Mädchen spielen. Immerhin ist sie nicht das einzige übernatürliche Wesen dort, weshalb es neben dem alltäglichen Highschoolwahnsinn auch Stress mit nervigen Vampiren, streitlustigen Walküren oder unzufriedenen Dämonen gibt. Aber dann lädt Noah – ein Mensch! – sie auf eine Halloweenparty ein und plötzlich scheint doch ein bisschen Normalität in Mays Leben einzukehren. Aber nicht für lange…


Um im Lostopf zu landen:
-werdet Follower von diesem Blog (wird kontrolliert)
-beantwortet folgende Frage in den Kommentaren:

Wie alt ist May?

Um eure Chancen zu erhöhen, könnt ihr noch auf Anni-chans fantastische Welt der Bücher teilnehmen. Außerdem sammelt ihr je ein Extralos, wenn ihr über unsere Facebook-Seiten Anni-chans fantastische Welt der Bücher und Bücherfresser teilnehmt. Vier Seiten/Blogs – vier Lose, aber am Ende werden wir alle Zettelchen in einen Lostopf werfen und aus diesem die vier Gewinner ermitteln.

Und jetzt noch das Kleingedruckte:

·        Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
·        Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
·        Alle Daten werden ausschließlich für die Durchführung des Gewinnspiels erhoben und verarbeitet. Sie werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
·        Jeder Teilnehmer bekommt nur einen Gewinn!
·        Das Gewinnspiel wird von Blogspot und Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Blogspot oder Facebook.
·        Das Gewinnspiel endet am 06.03.2016 um 23:59 Uhr.
·        Wenn die Gewinner sich nach 48 Stunden nicht gemeldet haben, werden wir neu auslosen.

Sonntag, 28. Februar 2016

Rezension 
Jennifer L. Armentrout - Dark Elements - Steinerne Schwingen


Gebundene Ausgabe: 368 Seiten
Verlag: HarperCollins; Auflage: 1 (10. September 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3959670036
ISBN-13: 978-3959670036
Preis Hardcover: 16,99 Euro
Preis eBook: 9,99 Euro

Inhalt
Vampire waren gestern – jetzt kommen die Gargoyles!
Nichts wünscht Layla sich sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein. Aber während ihre Freundinnen sich Gedanken um Jungs und erste Küsse machen, hat sie ganz andere Sorgen: Layla gehört zu den Wächtern, die sich nachts in Gargoyles verwandeln und Dämonen jagen. Doch in ihr fließt auch dämonisches Blut – und mit einem Kuss kann sie einem Menschen die Seele rauben. Deshalb sind Dates für sie streng tabu, erst recht mit ihrem heimlichen Schwarm Zayne, dem Sohn ihrer Wächter-Ersatzfamilie. Plötzlich wird sie auf einem ihrer Streifzüge von dem höllisch gut aussehenden Dämon Roth gerettet … und er offenbart ihr das schockierende Geheimnis ihrer Herkunft!

Charaktere
Layla ist eine teilweise sehr naive und einsame junge Frau, die Halbdämon und Halbwächterin ist. Sie ist aber auch eine sehr einfühlsame und liebevolle junge Dame. Aber Layla kann auch anders. Sie ist sehr eifersüchtig wenn es um Zayne geht. Layla ist aber auch sehr fürsorglich und clever. Und sie macht eine schöne Wandlung durch und lässt sich gegen Ende des Buches nicht mehr allzu viel vorschreiben, vor allem, weil sie viel herausgefunden hat. Außerdem versucht sie, nur das beste in den Menschen zu sehen. Und Layla wird immer stärker.

Zayne ist sehr eifersüchtig auf Roth, den er empfindet etwas für Layla, genau wie Roth. Der junge Wächter würde alles tun um Layla zu beschützen und er würde auch fast alles für sie tun. Außerdem ist Zayne sehr heiß und clever. Aber auch der größte Idiot, denn er traut Layla nicht so ganz. 

Roth, hach er ist der Traum eines jeden Mädchens, denn heiß, heißer, Roth. Außerdem ist er sehr arrogant und selbstsicher. Manchmal ein wenig zu selbstsicher, denn Layla macht ihm gerne einen Strich durch die Rechnung. Aber Roth kann auch sehr liebevoll und beschützend sein. Aber er kann auch zum Kontrollfreak und Macho werden, vor allem, wenn es um Layla und ihre Sicherheit geht. 

Zum Inhalt
Eigentlich bin ich der Meinung, dass ich dazu gar nicht sagen muss. Am besten hört ihr jetzt hier mit der Rezension auf und holt euch das Buch und lest es selbst! Es ist einfach genial. Die Wesen, die vorkommen, sind sehr gut ausgearbeitet. Die Charaktere sind genial und die Handlung sehr schlüssig und spannend. Alles harmoniert sehr gut und gut durchdacht. 

Zum Schreibstil
Ich denke, auch hier muss ich eigentlich nichts dazu sagen. Der Stil ist einfach nur Wow.... Ich meine, was soll man dazu groß sagen? Ich bin sofort in meinen Lesefluss gelangt und es war einfach perfekt. Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen und es war, als wäre mir das Buch an die Hand gewachsen. 

Zur Autorin
Ihre ersten Geschichten verfasste Jennifer L. Armentrout im Mathematikunterricht. Heute ist der bekennende Zombie-Fan New York Times und SPIEGEL-Bestsellerautorin und schreibt Fantasy- und Liebesromane für Jugendliche und Erwachsene – und denkt nicht mehr an die schlechten Mathenoten von damals…

Empfehlung
Lest es! Lest es! Lest es!

Bewertung
Ich gebe dem Buch 10 / 10 Punkte!

Euch hat meine Rezension gefallen? Dann schaut doch gleich bei HarperCollinsGermanyThalia.de oder Amazon vorbei!

Eure Mii

Samstag, 27. Februar 2016

Rezension 
Carly Phillips - Dare to Love - Gelegenheit macht Sehensucht


Taschenbuch: 272 Seiten
Verlag: Heyne Verlag (8. Februar 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3453418565
ISBN-13: 978-3453418561
Preis Taschenbuch:
Preis eBook: 



Inhalt

Nachdem sie die Beziehung zu einem herrschsüchtigen Fremdgänger beendet und sich in ihrem geleasten Mercedes davongemacht hat, wird Isabelle Masters kurzerhand wegen schweren Diebstahls verhaftet und auf die Wache geschleift. Zu ihrer Überraschung rettet sie genau der, mit dem sie am wenigsten gerechnet hätte - Gabriel Dare, von dem sie sich schon viel zu lange angezogen fühlt. Gabe ermöglicht Isabelle die Freiheit und lädt sie in das exklusive Inselresort Eden ein, einen Ort der unbegrenzten Möglichkeiten ...


Charaktere
Isabelle möchte eine unabhängige Frau sein und tut dafür sehr viel. Sie weiß, was sie will und möchte das eigentlich immer erreichen. Ihr Exfreund hat sie von der Außenwelt weitestgehend abgeschottet, zur Vorzeigepuppe gemacht und ausgenutzt. Deswegen ist Isabelle oft einsam. Aber sie ist auch offen und ehrlich, eine freundliche und liebevolle Person. Die junge Frau ist auch sehr begabt und kreativ, aber auch sehr vergesslich. Isabelle ist eine sehr starke junge Frau, die es auch geschafft hat, nach der Unterdrückung ihres Freundes glücklich zu werden und nicht aufzugeben.

Gabe ist sehr dominant und weiß, genauso wie Isabelle, was er will. Er ist ein ziemlicher Kontrollfreak und merkt nicht, das er sein Umfeld damit das eine oder andere Mal verletzt. Aber das er so ein Kontrollfreak ist, zeigt nur, dass er sehr fürsorglich und beschützend ist und immer für seine Familie da ist. Auf der anderen Seite lässt er den Menschen wieder sehr viel Freiraum. 

Lucy ist die sehr attraktive Schwester von Gabe, die auch sehr kreativ ist. Außerdem ist Lucy sehr freundlich, fürsorglich, nett und gibt Isabelle eine Chance. 

Zum Inhalt und Schreibstil
Der Inhalt hat mir sehr gut gefallen, genauso wie die Thematiken. Man sieht auch schön die Entwicklung der Charaktere. Isabelle zum Beispiel, flieht am Anfang, den ihr Freund unterdrückt sie. Zuerst ist sie sehr misstrauisch was Männer angeht, doch schnell lernt sie, dass nicht jeder Mann so ein Idiot ist, wie ihr Ex-Freund. Sie erkämpft sich selbst das Vertrauen zu Männern wieder. 
Der Schreibstil der Autorin hat mir wieder sehr gut gefallen. Sie schreibt einfach so, dass ich sofort in meinen gewohnten Lesefluss gelange und das Buch nicht mehr weglegen kann und möchte und das Buch einfach fast inhaliere. Außerdem ist der Schreibstil sehr flüssig, locker und nimmt Einen mit. 

Zur Autorin
Carly Phillips hat sich mit ihren romantischen und leidenschaftlichen Geschichten in die Herzen ihrer Leserinnen geschrieben. Sie veröffentlichte bereits über zwanzig Romane und ist inzwischen eine der bekanntesten amerikanischen Schriftstellerinnen. Mit zahlreichen Preisnominierungen ist sie nicht mehr wegzudenken aus den Bestsellerlisten. Ihre Karriere als Anwältin gab sie auf, um sich ganz dem Schreiben zu widmen. Sie lebt mit ihrem Mann und den zwei Töchtern im Staat New York.

Empfehlung
Ihr habt schon mindestens ein Buch von ihr gelesen und es hat euch gefallen? Dann wird dieses hier euch auch gefallen! Oder ihr seid Fan von Rachel Gibson? Dann wagt euch an dieses Buch heran! Es lohnt sich.

Bewertung
Ich gebe dem Buch 10 / 10 Punkte. 

Meine Rezension hat eure Neugier geweckt? Dann schaut doch am besten mal bei HeyneThalia.de oder Amazon vorbei!

Eure Mii



Freitag, 26. Februar 2016

Rezension 
Kevin Emerson - Die Vertriebenen - Flucht aus Camp Eden


  • Taschenbuch: 432 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (12. Oktober 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453596455
  • ISBN-13: 978-3453596450
  • Preis Taschenbuch: 8,99 Euro
    Preis eBook: 7,99 Euro

Inhalt
Owen Parker lebt in einer Welt, die durch die Klimaerwärmung nahezu unbewohnbar geworden ist: Um den tödlichen Strahlen der Sonne zu entfliehen, haben die Menschen ihre Städte unter riesige Kuppeln verlegt. Bei einem Tauchunfall im Feriencamp entdeckt Owen außergewöhnliche Fähigkeiten an sich. Fähigkeiten, die der Menschheit das Überleben ermöglichen könnten. Gemeinsam mit seiner attraktiven Tauchlehrerin Lilly sucht er einen Weg, die Gabe zu begreifen und zu kontrollieren. Doch damit schrecken die beiden dunkle Kräfte auf, die diese Suche um jeden Preis verhindern wollen.

Charaktere
Owen ist ein sehr hilfsbereiter, mitfühlender und liebevoller Halbwaise. Außerdem ist er PN, das heißt, er ist potentiell niedlich. Des Weiteren ist der junge Mann auch kreativ und clever. Und Owen ist auch sehr verletzlich und ernst. Aber auch ehrlich und offen und teilweise etwas naiv. 

Lilly ist eine sehr ehrliche und clevere junge Frau, die aber auch lügen kann, wenn es die Situation verlangt. Manchmal ist Lilly auch sehr naiv. Außerdem versucht sie alles für ihre Familie - ihre Freunde - tun. Sie weis, was sie will und versucht das immer durchzusetzen. Des Weiteren nimmt sie nicht alles so hin, sondern hinterfragt einiges. 

Leech ist der King des Camps. Er gibt viel damit an, dass er schon so oft im Camp war und immer wieder zum Camp zurückkehrt. Außerdem ist er sehr abwertend und später erfährt man, dass er dem Falschen vertraut hat, von welchem er auch unterdrückt wird. Und Leech ist sehr kreativ. 

Zum Inhalt und Schreibstil
Der Inhalt hat mir sehr gut gefallen, vor allem, weil ich das in dieser Form noch nie gelesen hab und es somit etwas Neues für mich war. Die Ausarbeitung der Charaktere hat mir auch sehr gut gefallen, da keine 2 Charaktere gleich waren, was ja ab und an der Fall ist. Zum Schreibstil kann ich nur sagen, dass ich am Anfang sehr lange gebraucht habe, um in die Geschichte hinein zu kommen. In meinen gewohnten Lesefluss habe ich auch nur schwer gefunden, aber zum Schluss, als ich mich an den Stil gewohnt hatte, habe ich es gerne gelesen. Also kann ich zum Schreibstil sagen, dass er im ersten Drittel sehr langweilig und zäh war und dann zwischen dem zweiten und dritten Drittel flüssiger wurde. 

Zum Autor
Kevin Emerson war Lehrer, bevor er mit dem Schreiben begann. Durch seine Schüler kam er auf die Idee, sich Bücher für Jugendliche auszudenken. Heute ist er professioneller Autor. In seiner Freizeit spielt er in einer Band - und unterrichtet, was ihm noch immer sehr viel Spaß macht. Kevin Emerson lebt in Seattle.

Empfehlung
Ich empfehle dieses Buch jedem, der gerne etwas lesen möchte, das in der Zukunft spielt, dann lest es! :) 

Bewertung
Ich gebe dem Buch 7 / 10 Punkte. 

Euch hat meine Rezension neugierig gemacht? Dann schaut doch bei Heyne fliegtThalia.de oder Amazon vorbei.

Eure Mii

Donnerstag, 25. Februar 2016

[Top Ten Thursday] 
10 Reihen, die du gerne beginnen/fortsetzen/beenden möchtest (18. Februar)


Diese Aktion habe ich in Steffis Bücher Bloggeria entdeckt. Es geht darum, zu einem bestimmten Thema Bücherlisten mit 10 Büchern zu erstellen. Mehr Infos dazu findet ihr auf ihrem Blog.

Ja ich weiß, ich hab das Thema vom letzten Mal und das ist Absicht, da ich den leider aus zeitlichen Gründen nicht machen konnte. Deswegen hole ich den jetzt nach.

10 Reihen, die ich beginnen/fortsetzen/beenden möchte

Beginnen:

Dark Elements - Jennifer L. Armentrout 
Vampire waren gestern – jetzt kommen die Gargoyles!
Nichts wünscht Layla sich sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein. Aber während ihre Freundinnen sich Gedanken um Jungs und erste Küsse machen, hat sie ganz andere Sorgen: Layla gehört zu den Wächtern, die sich nachts in Gargoyles verwandeln und Dämonen jagen. Doch in ihr fließt auch dämonisches Blut – und mit einem Kuss kann sie einem Menschen die Seele rauben. Deshalb sind Dates für sie streng tabu, erst recht mit ihrem heimlichen Schwarm Zayne, dem Sohn ihrer Wächter-Ersatzfamilie. Plötzlich wird sie auf einem ihrer Streifzüge von dem höllisch gut aussehenden Dämon Roth gerettet … und er offenbart ihr das schockierende Geheimnis ihrer Herkunft!
(Quelle: Thalia.de)


Shadow Falls After Dark - C. C. Hunter
Nachschub für alle Shadow-Falls-Camp-Fans: Band 1 der Shadow-Falls-After-Dark-Serie – noch aufregender, noch dunkler!
Vampirin Della ist frustriert. Die Ferien sind der absolute Albtraum: Die Freundinnen fehlen und die Eltern halten sie für gestört. Warum kann sie nicht einfach zurück ins Shadow Falls Camp und dort allen beweisen, dass sie die perfekte Ermittlerin für die FRU wäre? Doch dann entdeckt Della, dass ihr vermisster Onkel möglicherweise auch Vampir war… Bei der Rückkehr ins Camp ist Chaos vorprogrammiert, die Recherchen nach dem verschollenen Familienmitglied werfen tausende von Fragen auf, und auch in Liebesdingen läuft grade nichts, wie es sein sollte. Ihre Gefühle für Steve den Gestaltwandler geraten ins Wanken, denn ein neuer Vampir namens Chase Tallman mischt das Shadow Falls Camp gehörig auf.
(Quelle: Thalia.de)


Magnus Chase - Rick Riordan
Magnus schlägt sich nach dem Tod seiner Mutter allein auf der Straße durch, denn seinen Vater hat er nie gekannt. Bis er eines Tages etwas Unglaubliches erfährt: Er stammt von einem der nordischen Götter Asgards ab! Leider rüsten diese Götter gerade zum Krieg; auch Trolle, Riesen und andere Monster machen sich bereit. Ausgerechnet Magnus soll den Weltuntergang Ragnarök verhindern. Dafür muss er ein magisches Schwert finden, das seit 1000 Jahren verschollen ist. Noch hat er keine Ahnung, was für Abenteuer auf ihn warten!
(Quelle: Thalia.de)




Fortsetzen:

Die Royal - Reihe von Valentina Fast
Viterra, das Königreich unter einer Glaskuppel, ist der einzige Ort auf Erden, an dem die Menschen die atomare Katastrophe überlebt haben. Um die Bevölkerung bei Laune zu halten, findet dort alle zwei Jahrzehnte die große Fernsehshow zur Königinnenwahl statt. Aber diesmal ist alles anders. Diesmal will der Prinz ein Mädchen finden, das ihn um seiner selbst liebt. Vor den Augen des gesamten Königreichs soll die siebzehnjährige Tatyana zusammen mit den schönsten Mädchen des Landes um die Gunst vier junger Männer buhlen, von denen keiner weiß, wer der echte Prinz ist. Sie würde alles darum geben, nicht teilnehmen zu müssen. Aber auch sie kann sich dem Glanz eines Königslebens nur schwer entziehen … 
(Quelle: Thalia.de)




Book Elements - Stefanie Hasse
**Verliebe dich niemals in eine Romanfigur, denn sie könnte dich suchen kommen…** Wenn die Menschen nur wüssten, wie gefährlich das Bücherlesen ist, wäre Lins Job um einiges leichter. Aber leider verlieben sich tagtäglich junge Frauen in Romanfiguren und ahnen dabei nicht, dass sie ihnen mit jedem schwärmerischen Seufzer ein wenig mehr Leben einhauchen – bis die Protagonisten aus den Büchern heraustreten, die Stadt unsicher machen und Lin sie wieder einfangen muss. Die unwiderstehlichen Vampire, die muskulösen Außerirdischen, die Gitarre spielenden Bad Boys … Als Wächterin der Bibliotheca Elementara kennt Lin sie alle persönlich. Alle außer Zacharias, den Protagonisten ihres Lieblingsbuchs »Otherside«, das sie entgegen aller Wächterregeln heimlich liest. Dabei ist er der einzige Romanheld, den sie gerne einmal kennenlernen würde…
(Quelle: Thalia.de)

Elemental Assassin - Jennifer Estep
Als ehemalige Auftragskillerin hat »die Spinne« Gin Blanco einiges an Erfahrung im Töten vorzuweisen. Doch diesmal ist ihr Ziel niemand Geringeres als Feuerelementar Mab Monroe - die Frau, die einst Gins Familie umbrachte. Dass dieser Mord kein Spaziergang wird, scheint klar. Denn Mab ist nicht nur mächtig, sondern auch skrupellos. Um Gin niederzustrecken, hetzt Mab sowohl ihr als auch auch ihrer kleinen Schwester Bria eine Armee Kopfgeldjäger auf den Hals. Gin ist entschlossen, Mabs Treiben ein für allemal ein Ende zu setzen. Nur zu welchem Preis?
(Quelle: Thalia.de)





Die Vertriebenen - Kevin Emerson
Wie wird Owen sich entscheiden?


Die Zeit wird knapp für Owen und Lily: Die Zerstörung des Planeten steht kurz bevor. Hoffnung gibt es nur, wenn sie rechtzeitig die verlorene Stadt und ihre rettende Technologie erreichen. Eine Technologie, die auf einem uralten Geheimnis beruht. Doch noch einmal setzt ihr Erzfeind alles daran, sie aufzuhalten. Und er stellt Owen vor eine furchtbare Wahl: Die Erde zu retten - oder die Menschen, die er liebt.

(Quelle: Thalia.de)




Obsidian - Jennifer L. Armentrout
Katy kann noch immer nicht fassen, dass Daemon sie verlassen und sich der Armee der Lux angeschlossen hat. Seit deren Invasion ist ein Krieg ausgebrochen, der schon viele Menschenleben gekostet hat. Niemand ist mehr sicher, doch um der schwangeren Beth zu helfen, wagt Katy sich aus dem Haus. Als ihr größter Wunsch in Erfüllung geht und sie Daemon begegnet, scheint dieser jegliche Gefühle für sie verloren zu haben. Katy muss herausfinden, ob noch etwas von dem Daemon, den sie liebt, in ihm steckt – bevor alles verloren ist.
Dies ist der fünfte und letzte Band der Obsidian-Serie. Aber zum Glück gibt es einen Lichtblick: Im Winter 2016 erscheint Oblivion. Lichtflüstern – die Geschichte aus Daemons Perspektive!
(Quelle: Thalia.de)


Black Blade - Jennifer Estep
Manchen Leuten fehlt einfach jeder Ehrgeiz. Devon Sinclair beispielsweise ist davon überzeugt, dass Lila den »Kampf der Klingen« für sich entscheiden kann – dabei sollte er als ihr Kontrahent lieber daran arbeiten, sie zu besiegen. Doch was der eine nicht hat, hat der andere zu viel: Mysteriöse »Unfälle« sorgen dafür, dass ein Teilnehmer nach dem anderen aus dem Turnier scheidet. Irgendjemand möchte gewinnen, um jeden Preis! Als wäre das nicht schon Grund genug zur Sorge, hat Schurke Victor Draconi bereits einen finsteren Plan geschmiedet, um Devon und Lilas Freunden zu schaden. Und dann ist da noch ein Mörder in der Stadt, der es auf die Monster von Cloudburst Falls abgesehen hat. Eins sei damit ein für alle Mal bewiesen: Manchmal sind Menschen die eigentlichen Monster …
(Quelle: Thalia.de)


Beenden:

Royal Reihe - Geneva Lee
Ein Blick, ein Kuss und nichts ist mehr wie zuvor ...


Clara sollte die glücklichste Frau auf der Welt sein: In wenigen Wochen wird sie den Mann heiraten, den sie liebt, dem sie verfallen ist mit Körper, Herz und Seele. Doch Alexanders Vater lehnt ihre Verbindung kategorisch ab, und Clara findet heraus, dass Alexander immer noch Geheimnisse vor ihr hat und sie heimlich beschatten lässt. Clara liebt Alexander, aber kann sie ihm auch vertrauen? Und ist ihre Liebe stark genug, um ihre Unabhängigkeit und ihr eigenes Leben für das Königshaus zu opfern?
(Quelle: Thalia.de)

Welche Reihen wollt ihr beginnen / fortsetzen oder beenden? :) 

Eure Mii

Mittwoch, 24. Februar 2016

[Waiting on Wednesday] 
Elemental Assassin - Spinnenbeute - Jennifer Estep 


Diese Aktion habe ich schon bei vielen anderen Bloggern gesehen. Meines Wissens wurde sie von Breaking the Spine ins Leben gerufen. Ich werde euch nun wöchentlich die Bücher vorstellen deren Erscheinung ich entgegenfiebere. Davon gibt es einfach viel zu viele, aber so bringt das Warten doch mehr Spaß! :)

Elemental Assassin - Spinnenbeute - Jennifer Estep


Inhalt
Als ehemalige Auftragskillerin hat »die Spinne« Gin Blanco einiges an Erfahrung im Töten vorzuweisen. Doch diesmal ist ihr Ziel niemand Geringeres als Feuerelementar Mab Monroe - die Frau, die einst Gins Familie umbrachte. Dass dieser Mord kein Spaziergang wird, scheint klar. Denn Mab ist nicht nur mächtig, sondern auch skrupellos. Um Gin niederzustrecken, hetzt Mab sowohl ihr als auch auch ihrer kleinen Schwester Bria eine Armee Kopfgeldjäger auf den Hals. Gin ist entschlossen, Mabs Treiben ein für allemal ein Ende zu setzen. Nur zu welchem Preis?
(Quelle: Thalia.de)

Erscheinungsdatum: 
01.03.2016

Ich freue mich schon wahnsinnig auf das Buch, weil diese Reihe einfach nur genial ist. 

Wer kennt diese Reihe? 

Eure Mii

Rezension 
Claudia Gray - Spellcaster - Düstere Träume



Broschiert: 320 Seiten
Verlag: HarperCollins; Auflage: 1 (9. Oktober 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3959670095
ISBN-13: 978-3959670098
Preis Broschiert: 14,99 Euro
Preis eBook: 9,99 Euro

Inhalt
Das Böse kommt – in Captive's Sound ist es ganz nah …
Ein Junge, der von dunklen Visionen gequält wird. Ein Mädchen mit der magischen Gabe, ihn zu retten. Das Böse, das sie beide vernichten will.
Mateos Visionen bringen ihn fast an den Rand des Wahnsinns. Es ist ein dunkler Familienfluch, der seine Mutter in den Tod getrieben hat und nun auch ihm zum Verhängnis werden könnte. Immer wieder sieht er in seinen Träumen ein schönes, sterbendes Mädchen … und jetzt ist dieses Mädchen wirklich da! Mit ihrem Vater und ihrem Bruder ist Nadia nach Captive’s Sound gezogen. Mateo ahnt, was kommen wird: Auf magische Weise sind er und Nadia füreinander bestimmt. Doch ihr Ende ist ungewiss …

Charaktere
Nadia ist eine junge Hexe, die schon viel erleben musste, da ihre Mutter sie und ihre Familie verlassen hat. Deswegen ist die junge Hexe oft traurig und sehr einsam und sie versucht ihrem Bruder die Mutter zu ersetzen. Außerdem ist Nadia eine sehr nette und liebevolle und vor allem sehr fürsorglich und hilfsbereite junge Frau. Sie ist aber auch sehr verletzlich und kann die Leute auch verletzen und manchmal ist sie ein wenig naiv und stur. Des Weiteren ist sie sehr tapfer und loyal. Nadia hält immer zu ihren Freunden und sie ist auch sehr mächtig und glaubt immer an Mateo, selbst oder vor allem, wenn er selbst nicht an sich glaubt. 

Mateo ist sehr verletzlich, das kommt aber vor allem daher, das er verflucht ist. Außerdem lebt er wie Nadia ohne Mutter und ist auf Rache aus. Mateo ist aber auch sehr tapfer und genau wie Nadia auch, hält er zu seinen Freunden. Außerdem ist er ehrlich, liebevoll, hilfsbereit und fleißig. Mateo musste schon sehr viel durch machen ist sehr stark!

Verlaine ist eine sehr tapfere und loyale junge Frau, die für ihre Freunde alles machen würde. Aber sie ist auch fleißig und stur. Und sie ist 'unsichtbar' für ihre Freunde, deswegen kommt sie sich oft sehr einsam vor. 


Zum Inhalt
Die Thematik mit den Hexen gefällt mir sehr gut. Und das schöne daran ist, dass diese Bücher einander nie so ähnlich sind, wie zum Beispiel Vampirromane. Außerdem muss ich sagen, dass mir der Aufbau der Geschichte und die Entwicklung der Charaktere sehr gut gefallen hat und sehr schlüssig war. Die Geschichte war in sich schlüssig, nur der kleine Cliffhänger am Schluss hat mir sehr zu schaffen gemacht. 

Zum Schreibstil 
Der Schreibstil der Autorin hat mich von Anfang an in seinen Bann gezogen und ich konnte das Buch nicht mehr auf die Seite legen. Der Schreibstil war abwechslungsreich und es gab selten Wiederholungen. Außerdem war der Stil sehr leicht und locker zu lesen, sodass ich sofort in meinen gewohnten Lesefluss gekommen bin und das Buch richtig genießen konnte. 

Zur Autorin
Claudia Gray hat als Rechtsanwältin, Journalistin, Discjockey und Kellnerin gearbeitet. All das hat sie aufgegeben, um ganztags zu schreiben. In ihrer Freizeit liest sie, kocht sie gern und hört Musik. In New Orleans lebt sie in einem über hundert Jahren alten, purpurfarbenen Haus.

Empfehlung 
Ich empfehle dieses Buch jedem, der gerne Fantasy liest und keine Vorurteile gegen Hexen als Hauptprotagonistin haben! :) Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich bin bei Fantasyromanen nicht allzu leicht zufrieden zu stellen. 

Bewertung
Ich gebe dem Buch wundervolle 9 / 10 Punkte!

Euch hat meine Rezension angesprochen? Dann schaut doch gleich mal bei HarperCollinsGermanyThalia.de oder Amazon vorbei!

Eure Mii




Dienstag, 23. Februar 2016

Rezension 
Rachel Gibson - Nur küssen ist schöner


Taschenbuch: 320 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag (17. August 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3442482372
ISBN-13: 978-3442482375Preis Taschenbuch: 8,99 Euro
Preis eBook: 7,99 Euro


Inhalt
Die hübsche Ex-Cheerleaderin Natalie Cooper war schon zu ihrer Schulzeit in Truly, Idaho, allseits beliebt. Umso härter trifft es sie, dass ihr das Leben jetzt übel mitspielt. Ihr Mann ist mit all ihrem Geld und einer 20-Jährigen namens Tiffany auf und davon. Tapfer versucht sie, sich und ihre kleine Tochter mit ihrem Fotoladen über Wasser zu halten. Es hebt ihre Laune nicht gerade, dass ihr neuer Nachbar Blake Junger ein übelgelaunter Geselle ist. Bedauerlicherweise ist er dabei auch noch der unverschämt attraktivste Hüne, den sie je gesehen hat. Sie könnte sehr gut auf ihn verzichten. Wirklich ...

Charaktere
Natalie ist eine sehr unabhängige junge Frau, die weiß, was sie will. Sie geht sehr liebevoll mit ihrer Tochter um und würde alles für sie tun. Außerdem ist Natalie sehr engstirnig und angespannt. Sie will alles richtig machen und sehr schüchtern. Des Weiteren ist sie sehr hilfsbereit und traut ihrem Exmann Michael nicht über den Weg. Und sie findet ihren Nachbarn Blake sehr attraktiv.

Blake ist Natalies neuer Nachbar, er ist gefährlich und markiert gerne sein Revier. Aber er kann auch sehr liebevoll und fürsorglich, denn er macht sehr viel für Natalies Tochter und den Hund. Aber Blake weigert sich auch, sich seine Gefühle für Natalie einzugestehen. 

Zum Inhalt
Der Inhalt hat mir sehr gut gefallen. Auch wenn man von Anfang an wusste, wie das Buch ausgehen wird, habe ich es doch sehr genossen, den Verlauf der Geschichte zu verfolgen. Auch die Themen, die in der Geschichte untergebracht worden sind, haben mir sehr gefallen. Und Natalie ist eine Protagonistin, mit der man sich auch identifizieren kann. 

Zum Schreibstil
Der Schreibstil der Autorin hat mich sehr an den Schreibstil von Carly Phillips erinnert und ich liebe ihren Schreibstil, also hat mir auch Rachel Gibsons Schreibstil sehr gefallen. Ich bin sofort in meinen gewohnten Lesefluss gekommen und konnte das Buch dadurch sehr geniesen. Die Autorin schreibt sehr interessant und toll. 

Zur Autorin
Seit sie sechzehn Jahre alt ist, erfindet Rachel Gibson mit Begeisterung Geschichten. Mittlerweile hat sie nicht nur die Herzen zahlloser Leserinnen erobert, sie wurde auch mit dem Golden Heart Award der Romance Writers of America und dem National Readers Choice Award ausgezeichnet. Rachel Gibson lebt mit ihrem Ehemann, drei Kindern, zwei Katzen und einem Hund in Boise, Idaho.

Empfehlung
Ich empfehle dieses Buch jedem, der zum Beispiel gerne etwas von Carly Phillips liest. Und gerne eine schöne Geschichte für zwischendurch hat. 

Bewertung
Ich geben dem Buch 9 / 10 Punkte.

Euch hat meine Rezension angesprochen? Dann schaut doch gleich bei GoldmannThalia.de oder Amazon vorbei!

Eure Mii
[Gemeinsam Lesen] 23.02.2016


Bei der wöchentlichen Aktion Gemeinsam lesen stellen Nadja und Steffi von Schlunzen-Bücher jeden Dienstag drei Fragen, die jede Woche gleich sind und eine zusätzliche Frage, um so Gemeinsamkeiten bei Büchern zu entdecken und über die aktuelle Lektüre zu plaudern. 

1. Frage: Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade 'Die Vertriebenen - Flucht aus Camp Eden' und bin auf Seite 86.

Die Menschheit hat nur noch eine Chance ...


Owen Parker lebt in einer Welt, die durch die Klimaerwärmung nahezu unbewohnbar geworden ist: Um den tödlichen Strahlen der Sonne zu entfliehen, haben die Menschen ihre Städte unter riesige Kuppeln verlegt. Bei einem Tauchunfall im Feriencamp entdeckt Owen außergewöhnliche Fähigkeiten an sich. Fähigkeiten, die der Menschheit das Überleben ermöglichen könnten. Gemeinsam mit seiner attraktiven Tauchlehrerin Lilly sucht er einen Weg, die Gabe zu begreifen und zu kontrollieren. Doch damit schrecken die beiden dunkle Kräfte auf, die diese Suche um jeden Preis verhindern wollen.

(Quelle: Thalia.de


2. Frage: Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Durch das Vorderfenster der Kabine konnte ich das schmale Gleis erkennen, das durch eine von der Kuppeldecke hängende Stahlröhre verlief.
3. Frage: Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Der Klapptext hat mich sehr angesprochen, aber bis jetzt komme ich noch nicht so wirklich in das Buch rein, denn es ist noch nicht allzu viel passiert, aber ich werde nicht aufgeben und dem Buch eine Chance geben! :) 

4. FrageWürdest du gerne mal in einer Buchhandlung übernachten und wie würdest du es dir vorstellen?
(von Mausis Leselust)
Haha, diese Frage ist witzig, zumal ich mir das schon öfter überlegt habe. Ich stelle es mir sehr genial vor, weil es in der Buchhandlung, die ich mir vorstelle mehrere Sitzgelegenheiten gibt (da kann man Notfalls auch drauf schlafen) und die Verkaufsfläche 3600 m² groß ist. Also wäre genügend Lesestoff vorhanden. 

So wie ist das bei euch? Würdet ihr in einer Buchhandlung übernachten und wie stellt ihr euch das vor? :)

Eure Mii