Mittwoch, 16. November 2016

Rezension Secret Fire - C. J. Daugherty


Preis: 18,99 €

Einband:
Gebundene Ausgabe  


Seitenanzahl:
448


Meine Wertung:
 10 Punkte


Reihe: Secret Fire #1


Verlag:
Oetinger


Sofort kaufen?



Inhalt
Wird die Liebe das Schicksal besiegen? Der 17-jährige Sasha setzt sein Leben mit spektakulären Aktionen aufs Spiel – weiß er doch, dass er nicht sterben kann (jedenfalls nicht vor seinem 18. Geburtstag). Grund ist ein uralter Fluch, der seit Generationen auf seiner Familie lastet. Ein Fluch, von dem ihn nur die 17-jährige Taylor erlösen kann. Doch der Preis dafür ist hoch. Ist sie bereit, sich und ihre Zukunft für Sasha zu opfern?Charmant, actionreich und romantisch: Secret Fire ist der Auftakt eines neuen Zweiteilers von Night-School-Bestseller-Autorin C. J. Daugherty.

Charaktere
Taylor ist ein sehr starkes und unabhängiges junges Mädchen. Sie ist sehr lieb und nett. Taylor möchte ihr Umfeld, ihre Familie und ihre Freunde immer schützen. Außerdem ist sie freundlich und fürsorglich. Des Weiteren ist das Mädchen sehr taff und tapfer, aber auch sehr schüchtern und süß.

Louisa ist ein sehr taffes Mädchen. Sie ist sehr stark und mutig. Außerdem ist sie unaufhaltbar und fürsorglich. Des Weitern kann man sagen, dass sie sehr gemein und fordernd sein kann. 

Sasha ist ein Draufgänger, anders kann ich den Jungen gar nicht bezeichnen. Außerdem ist er sehr liebevoll und beschützend. Seine Familie steht für ihn an erster Stelle und er würde alles für sie tun. Er ist sehr tapfer und stark, an ihm kommt niemand so leicht vorbei. Außerdem ist er ein Macho und sehr attraktiv. Und Sasha ist ein wenig einsam.

Meine Meinung
Der Schreibstil der Autorin ist sehr spannend und mitreißend. Man taucht in das Buch ein und erlebt alles sehr intensiv. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen und habe es in einem Rutsch gelesen. Die Autorin lässt einen alles mit den Charakteren erleben und man fühlt mit ihnen. Man begleitet die Charaktere auf ihrer Reise und genießt das Buch. Es ist sehr unterhaltsam und flüssig geschrieben und man kann es locker lesen und ich bin sofort in meinen gewohnten Lesefluss gekommen. 

Der Inhalt ist einfach nur genial. Es geht um zwei Jugendliche, die sehr verschieden sind und doch etwas gemeinsam haben. Und Sasha stirbt ohne zu sterben, das finde ich sehr interessant. Taylor kann Moleküle beherrschen, auch das gefällt mir sehr gut und beide müssen noch viel lernen. Des Weiteren entsteht zwischen den Beiden eine sehr tolle, aber auch unwirkliche Freundschaft, denn eigentlich sollte sie ihm nur Englischnachhilfe geben. 

Zur Autorin
C.J. Daugherty, Autorin und Journalistin, lebt in Südengland. Sie war u.a. für verschiedene amerikanische Zeitungen als Polizeireporterin tätig, veröffentlichte gemeinsam mit ihrem Mann Reiseführer und schreibt seit einiger Zeit spannende Bücher für junge Erwachsene. Mit ihren Romanen über die "Night School" erntete sie sehr schnell internationale Anerkennung. Die "Teenie-Serie mit Potential" - so der Norddeutsche Rundfunk in seinen Buchtipps - wird bereits in 18 Sprachen übersetzt! C.J. Daugherty selbst sagt über ihr Werk: "Night School kann euch dabei helfen, die Uni zu überleben, ähnlich wie ein Schweizer Messer, Dosenthunfisch und preisgünstiger Gin!"

Empfehlung
Wenn euch Night School gefallen hat, dann holt euch auf jeden Fall dieses Buch, es wird euch umhauen! :) Ich liebe es, es ist perfekt. Es hat die richtige Menge an Fantasy. 

Bewertung
Ich gebe dem Buch 10/10 Punkte! 

Ihr seid neugierig geworden? Dann schaut doch gleich mal bei Oetinger oder Thalia.de vorbei! 

Eure Mii

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen