Samstag, 29. Oktober 2016

Rezension Plötzlich Banshee - Nina MacKay


Preis: 15,00 €

Einband:
Paperback  

Seitenanzahl:
400

Meine Wertung:


Reihe:
Einzelband

Verlag:
Piper

Sofort kaufen?




Inhalt
Alana ist eine Banshee, eine Todesfee der irischen Mythologie. Sie sieht über dem Kopf jedes Menschen eine rückwärts laufende Uhr, die in roten Ziffern die noch verbleibenden Monate, Tage, Stunden und Minuten seiner Lebenszeit anzeigt. Da Banshees in dem Ruf stehen, Unglück zu bringen, bleibt sie lieber für sich. Allerdings gestaltet sich das gar nicht so einfach, denn Alana kreischt automatisch in bester Banshee-Manier wie eine Sirene los, wenn ihr ein Mensch begegnet, der in den nächsten Tagen sterben wird. Doch dann tauchen in Santa Fe mehrere Leichen auf, die Alana ins Visier des attraktiven Detectives Dylan Shane geraten lassen. Kann sie das Geheimnis der dunklen Sekte lüften, die scheinbar magische Wesen sammelt? Und werden sowohl Detective Shane als auch ihr bester Freund Clay den Kontakt mit Alana überleben?

Charaktere
Alana ist ein sehr leichtsinniges Mädchen. Sie ist auch ein wenig naiv. Außerdem ist sie sehr tollpatschig, was schon wieder sehr witzig ist. Des Weiteren ist sie sehr clever und lustig. Alana ist auch sehr liebevoll und fürsorglich. Sie würde alles dafür tun, dass ihren Freunden nichts passiert. Außerdem ist sie sehr kreativ. 

Clay ist ein sehr fürsorglicher Junge. Er ist ein Glückspilz schlecht hin. Außerdem ist er sehr beschützend und würde alles für Alana tun. Er ist sehr schlau und denkt er sei witzig, ist es aber zu 99 % nicht. Des Weitern ist er sehr mutig. 

Siri ist eine sehr liebevolle junge Frau. Sie ist sehr kreativ und mutig. Außerdem sehr neugierig und sie ist immer für ihre Freunde da. 

Dylan ist ein sehr mutiger und schlauer junger Mann. Er ist sehr schlau und lässt sich nicht verarschen. Außerdem ist er sehr, sehr hartnäckig und kommt damit eigentlich immer weiter. Dylan ist sehr liebevoll und beschützend. 

Meine Meinung
Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen. Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen und habe es in einem Rutsch gelesen. Es ist sehr locker und flüssig geschrieben und die Seiten fliegen nur so dahin. Außerdem ist es sehr humorvoll, aber auch nachdenklich geschrieben. 

Der Inhalt hat mir sehr gut gefallen. Mir hat auch sehr gut gefallen, wie man an die Magischen Wesen herangeführt wird, und dass Alana genauso wenig Ahnung hat wie der Leser. Außerdem gefällt mir die Spannung, die in dem Buch aufgebaut wir. Und die ganzen Ereignisse fügen sich perfekt zu einem Bild zusammen.

Empfehlung
Wenn ihr ein tolles Buch mit Fantasy lesen wollt, es auch ein wenig humorvoll sein darf und ihr einen heißen Kerl haben wollt, dann lest das Buch. Holt es euch. 

Bewertung
Ich gebe dem Buch 9 / 10 Punkte, weil mir noch ein Sahnehäubchen gefehlt hat! :) Aber absolut lesenswert. 


Ihr seid neugierig geworden? Dann schaut doch gleich mal bei Piper oder Thalia.de vorbei! 

Eure Mii

Kommentare:

  1. Hallo Mii 😊
    Tolle Rezi 😊💕
    Mir ging es da ähnlich wie dir☺

    Liebe grüße,
    Selina 🌸

    AntwortenLöschen
  2. Huhu, Mii!

    Ich starte dann gleich mal den Gegenbesuch und bleibe als Leserin sehr gerne hier. Ich war echt der Meinung, dir schon zu folgen... Jetzt auf jeden Fall!
    Ich fand das Buch auch echt unterhaltsam, aber das gewisse Etwas hat auch mir gefehlt.

    LG, Claudia :)

    AntwortenLöschen