Sonntag, 14. August 2016

Rezension Secret Elements - Im Dunkel der See - Johanna Danninger


Preis: 3,99€ 

Einband: eBook

Seitenanzahl: 297

Meine Wertung: 10 Punkte

Reihe: Secret Elements #1 

Verlag: Carlsen Impress

Sofort kaufen?



Inhalt
**Entdecke die Welt, die im Verborgenen liegt…** Die 17-jährige Jessica hält sich nur an ihre eigenen Regeln. Sie gilt als aufmüpfig und unkontrollierbar, versteckt ihr feuerrotes Haar und ihre blasse Haut unter schwarzen Klamotten und schlägt sich als Barkeeperin heimlich die Nächte um die Ohren. Bis ihr eine fremde Frau ein antikes Amulett überreicht, das kostbarste Geschenk, das sie je bekommen hat. Fatalerweise kann sie es, einmal angelegt, nicht mehr ablegen und befindet sich plötzlich in einem Geflecht aus übermenschlichen Agenten und magischen Bestimmungen. Dabei soll sie ausgerechnet der arrogante Lee, der Menschen grundsätzlich für schwach hält, beschützen. Wenn er nur nicht so unglaublich gut aussehen würde…

Charaktere
Jessica ist eine sehr mutige junge Frau. Sie ist auch sehr eigensinnig und einsam. Aber Jay ist auch eine Eigenbrötlerin. Sie ist auch sehr stur und lässt sich nicht sagen. Des Weiteren ist sie sehr liebevoll und fürsorglich. Jay interessiert sich auch sehr für Physik. 

Lee ist ein sehr dominanter junger Mann. Er ist sehr stur und befehlend. Außerdem ist er sehr beschützend und tapfer. Des Weiteren ist Lee sehr liebevoll und fürsorglich. 

Samira ist eine sehr witzige Frau. Sie ist sehr kreativ und fürsorglich. Des Weiteren ist sie mutig und beschützend. Außerdem hört sie auf Befehle, ist aber immer für Jay da. 

Colin ist ein sehr witziger junger Mann. Er ist sehr charmant und nett. Außerdem kann er sehr fürsorglich und liebevoll sein. 

Joe ist ein sehr witziger Mann. Er hat seinen eigenen Humor und lacht meistens alleine über seine Witze, aber das das macht ihm nichts. Außerdem ist er sehr fürsorglich und liebevoll. 

Meine Meinung
Der Schreibstil ist sehr locker und lustig. Ich musste das eine oder andere Mal lachen. Außerdem ist es sehr spannend und ich habe ziemlich mitgefiebert, ob es so weiter geht, wie ich es mir vorgestellt habe. Es ist aber auch sehr unterhaltsam geschrieben und die Seiten sind nur so geflogen.  

Der Inhalt hat mir sehr gut gefallen. Ich möchte jetzt nicht näher darauf eingehen, weil ich sonst zu sehr spoilern würde. 

Zur Autorin
Johanna Danninger, geboren 1985, lebt als Krankenschwester mit ihrem Mann, einem Hund und zwei Katzen umringt von Wiesen und Feldern im schönen Niederbayern. Schon als Kind dachte sie sich in ihre eigenen Geschichten hinein. Seit sie 2013 den Schritt in das Autorenleben wagte, kann sie sich ein Leben ohne Tastatur und Textprogramm gar nicht mehr vorstellen. Und in ihrem Kopf schwirren noch zahlreiche weitere Ideen, die nur darauf warten endlich aufgeschrieben zu werden!

Empfehlung
Ich kann euch das Buch einfach nur empfehlen, wenn ihr gerne etwas mit Fantasy lesen wollt! :) Mich hat es richtig überzeugt und ich warte ganz ungeduldig auf Band 2! 

Bewertung
Ich gebe dem Buch 10 / 10 Punkte!
Euch hat die Rezension gefallen? Dann schaut doch gleich mal bei Impress oder Thalia.de vorbei! :)

Eure Mii

Kommentare:

  1. Uh ich kann dich gut verstehen, ich warte jetzt auch ungeduldig auf Band zwei ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nadine,

      ich hasse warten, und das Buch war richtig toll! Ich bin gespannt, wie sich alles entwickelt :D

      Liebe Grüße
      Mii

      Löschen