Mittwoch, 24. August 2016

Rezension Nebelfunke - Regina Meißner


Preis: 1,49 €

Einband:
eBook

Seitenanzahl: 074

Meine Wertung:
 9 Punkte

Reihe:
 Einzelband


Verlag: bittersweet

Sofort kaufen?




Inhalt
Herzbeben – Rubinleuchten – Funkelblick ... Nach einem furchtbaren Sturm entdeckt May ein Portal in eine andere Welt. Ein geheimnisvoller Junge auf der Suche nach einem magischen Rubin tritt durch das Nebelschimmern – und erblickt May. Wird sie die Flucht ergreifen oder siegt die Neugier nach dem Unbekannten?

Charaktere
Maybell ist eine sehr liebevolle und doch unscheinbare junge Frau. Sie fühlt sich sehr eingeengt und will einfach nur frei sein. Außerdem ist sie sehr mutig. 

Noah ist der beste Freund von Maybell und immer für sie da. Er ist sehr fürsorglich, sorgfältig und sehr pflichtbewusst. 

Kassio ist ein sehr mutiger junger Mann. Er ist sehr überzeugend und fürsorglich. Außerdem will er einfach nur dazu gehören. 

Meine Meinung
Der Schreibstil ist mir sehr bekannt, ist ja nicht mein erstes Buch der Autorin. Ich fand den Stil sehr angenehm zu lesen und ich bin auch sehr schnell in meinen gewohnten Lesefluss gekommen. Es ist sehr mitreißend, und obwohl es so kurz ist, sehr spannend!

Der Inhalt hat mir auch sehr gut gefallen. Trotz der Kürze des Buches schafft es die Autorin den Konflikt der Protagonistin zwischen Tradition und Freiheit sehr gut zu vermitteln. Auch gefällt mir die Idee mit den 2 Welten sehr gut. 

Zur Autorin
Regina Meißner beschäftigt sich schon seit ihrer Kindheit mit dem Verfassen fantastischer Geschichten, die mit der Zeit immer länger und ausgefallener wurden. Sie studiert Deutsch und Englisch auf Lehramt an der Universität Gießen, auch wenn das Schreiben ihre eigentliche Leidenschaft ist.

Empfehlung
Wenn ihr nach einer kurzen Geschichte für Zwischendurch sucht, ist diese hier genau richtig. Es ist von allem etwas dabei und das hat mir sehr gut gefallen. 


Bewertung
Ich gebe dem Buch 9 / 10 Punkte, da es in meinen Augen noch ein wenig mehr Potential gehabt hätte. 

Ihr seid neugierig geworden? Dann schaut doch gleich mal bei bittersweet oder Thalia.de vorbei!

Eure Mii

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen