Samstag, 20. August 2016

Rezension Dark Love - Dich darf ich nicht finden - Estelle Maskame


Preis: 8,99 €

Einband:
eBook

Seitenanzahl:
464

Meine Wertung:
 7 Punkte

Reihe:
Dark Love #2

Verlag:
Heyne

Sofort kaufen?




Inhalt
Vor genau 359 Tagen hat Eden ihn zuletzt gesehen ihren Stiefbruder Tyler. Den Jungen, den sie heimlich liebt. Den sie aber eigentlich nicht lieben darf, weil ihre Familie strikt dagegen ist. Doch nun endlich wird sie ihn einen herrlichen Sommer lang wiedersehen: in New York, der Stadt, die nie schläft. Mit tausend Schmetterlingen im Bauch kommt sie am Flughafen an, und als sie Tyler wiedersieht, ist es auch schon um sie geschehen. Gemeinsam streifen sie durch den Big Apple, und es wird immer klarer, dass die beiden nicht voneinander losgekommen sind. Obwohl Eden einen neuen Freund hat. Obwohl Tyler noch immer unberechenbar ist. Und ihr Bruder ist! Werden Eden und Tyler ihren Sehnsüchten widerstehen können? Oder sind ihre Gefühle stärker als alles andere?

Charaktere
Eden ist eine sehr eifersüchtige junge Frau. Sie ist sehr naiv und impulsiv. Außerdem ist sie sehr waghalsig und angespannt. Aber Eden ist auch sehr liebevoll und fürsorglich. Des Weiteren ist sie sehr nachdenklich und stur, aber auch nett und immer für Tyler da. Sie ist aber auch sehr egoistisch. 

Tyler ist ein sehr attraktiver junger Mann. Er ist sehr wankelmütig und waghalsig, aber er ist auch von Stimmungsschwankungen gezeichnet. Er ist auch ein wenig naiv und egoistisch. Außerdem ist er sehr verletzlich, aber auch verletzend. Des Weitern ist er aber auch sehr liebevoll und fürsorglich. Und er ist immer sehr neugierig und hartnäckig. Tyler ist aber auch ein Macho und ein Angeber. 

Snake ist ein sehr interessanter Mitbewohner. Er ist ein Angeber mit einem sehr weichen Kern und sehr fürsorglich. Außerdem ist er sehr freundlich und liebevoll. 

Meine Meinung

Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm und flüssig. Außerdem bin ich schnell in meinen gewohnten Lesefluss gekommen und die Seiten sind nur so geflogen, aber ich muss sagen, dass mich dieser Band nicht ganz so sehr fasziniert hat, wie Band 1. 

Der Inhalt ist so ziemlich das gleiche wie bei Band 1. Die Charaktere gefallen mir sehr gut, auch wenn sie sich über das Jahr, in dem sie sich nicht gesehen haben, sehr ins negative verändert haben. So ist Eden sehr viel egoistischer geworden und Tyler schwächer. 

Zur Autorin
Estelle Maskame ist 18 Jahre alt und lebt in Peterhead, Schottland, wo sie auch zur Schule ging. Bereits mit 13 Jahren begann sie die DARK LOVE-Trilogie zu schreiben, die auf Wattpad vier Millionen Reads erreichte und ein sensationeller Erfolg wurde.

Empfehlung
Ich kann euch das Buch empfehlen, wenn euch Band 1 sehr gefallen hat! :) 

Bewertung

Das Buch bekomm 7 / 10 Punkte von mir, da es mich einfach nicht so wirklich gepackt hat. 

Ihr seid neugierig geworden? Dann schaut doch gleich mal bei Thalia.de oder Heyne vorbei!

Eure Mii

1 Kommentar:

  1. Hallo Mii,
    wenn ich den ersten Band der Reihe sehe, dann bin ich immer wieder kurz davor es zu kaufen. Ich mag das Cover sehr und auch der Klappentext spricht mich total an.
    Liebe Grüße Tanja :o)

    AntwortenLöschen