Samstag, 30. Juli 2016

Rezension Hardwired - verführt - Meredith Wild


Preis: 12,99 € 

Einband: Paperback   

Seitenanzahl: 352

Meine Wertung: 6 Punkte

Reihe: Hard #1 

Verlag: Lyx

Sofort kaufen?






Inhalt
Erica und Blake - die Liebesgeschichte, die bereits Millionen von Leserinnen begeistert hat
Erica Hathaway ist tough und klug. Sie musste früh lernen, was es bedeutet, auf eigenen Beinen zu stehen. Als sie für ihr Internet-Startup einen Investor sucht, trifft sie auf Blake Landon. Blake ist sexy, mächtig und geheimnisvoll - und er schmettert ihre aufwändig vorbereitete Präsentation, ohne mit der Wimper zu zucken, als uninteressant ab. Erica ist außer sich vor Wut. Und doch fühlt sie sich auf magische Weise zu Blake hingezogen. Je mehr Erica über den Self-Made-Milliardär erfährt, desto deutlicher wird, dass er gute Gründe für seine Entscheidung hatte. Und obwohl sie spürt, dass sie besser die Finger von Blake lassen sollte, gibt sie sich ihrem Verlangen hin -


Charaktere
Erica ist eine sehr sture und hartnäckige Frau. Sie ist auch sehr eigenständig und selbstständig. Außerdem kann man von Erica sagen, dass sei sehr schlau und innovativ ist. Leider setzt sie ihre Bedürfnisse schnell zurück und lässt sich von anderen schnell herumkommandieren. Sie ist aber auch sehr liebevoll und unternehmerisch.

Sid ist ein sehr intelligenter Mann. Er ist wie Erica sehr innovativ. Außerdem ist er ein ziemlicher Nerd und sehr unordentlich. Des Weiteren kann man sagen, dass er sehr witzig und nachtaktiv ist. 

Blake ist ein sturer und dominanter Mann. Er ist auch sehr hartnäckig und ein Kontrollfreak. Des Weiteren kann man sagen, dass er alles will, was man sich mit Geld kaufen kann. Außerdem ist er sehr fürsorglich und beherrschend. Blake hat sehr viel Macht und nutzt diese auch aus. Außerdem ist er sehr attraktiv. 

Meine Meinung
Der Schreibstil der Autorin ist sehr locker, aber auch stellenweise etwas sehr zäh. Das Buch hat sich ein wenig gezogen und ich bin nicht so leicht in meinen gewohnten Lesefluss gekommen. Außerdem war der Verlauf der Geschichte sehr vorhersehbar. Aber das Buch war teilweise auch richtig witzig. 

Das Thema ist mittlerweile schon etwas ausgelutscht. Außerdem sind manche Stellen etwas unnatürlich und unglaubwürdig. Aber die Charaktere gefallen mir. Sie sind gut ausgearbeitet. 

Zur Autorin
Meredith Wild ist die New-York-Times- und USA-Today-Bestseller-Autorin der HARD-Reihe. Sie lebt mit ihrem Ehemann und ihren drei Kindern in New Hampshire. Sie bezeichnet sich selbst als Techniknarr, Whiskey-Kennerin und eine hoffnungslose Romantikerin. Wenn sie nicht in der Fantasiewelt ihrer Charaktere lebt, trifft man sie meistens auf Facebook an.

Empfehlung
Wenn ihr das Thema mögt, dann solltet ihr euch das Buch definitiv zulegen und lesen!

Bewertung
Ich gebe dem Buch 6 / 10 Punkte, weil es mir teilweise einfach zu zäh war. 

Euch hat die Rezension gefallen? Dann schaut doch mal bei Lyx oder Thalia.de vorbei!


Eure Mii

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen