Freitag, 8. Juli 2016

Rezension Geteiltes Blut - Messenger - Alena Coletta & Alexa Coletta


Preis: 3,99 €

Einband:
eBook


Seitenanzahl:
488


Meine Wertung: 10 Punkte

Reihe:
Geteiltes Blut #2


Verlag:
Carlsen


Sofort kaufen?




Inhalt
**Das Spiel auf Leben und Blut beginnt...** Die Londoner Unterwelt befindet sich im Kriegszustand, seit sich für Julie das Geheimnis um die geheime Tauschplattform »Geteiltes Blut dot Com« gelüftet hat und sich die Figuren auf Mephistos Schachbrett zu einer Seite bekennen müssen. Doch der eigentliche Kampf um die Stadt spielt sich ganz woanders ab – und zwar im Supernatural Players' Incredibly Engaging London Game, kurz SPIEL genannt, ein Augmented Reality Game, dem sämtliche Vampire verfallen sind. Der Mann hinter dem brillanten Game nennt sich Dante und ist nach Julie der wohl erste Mephisto ebenbürtige Widersacher. Kein Wunder, dass das sofort Vals Aufmerksamkeit erregt und er sich abermals auf die Jagd machen will. Diesmal im SPIEL. Und sogar Julie kann ihn nicht davon abhalten…

Charaktere
Julie ist eine sehr fürsorgliche junge Frau. Sie eine sehr gute Hackerin und auch sehr liebevoll. Außerdem sehr beschützend und ständig besorgt, wenn es um ihre Liebsten geht. Auch ist sie sehr clever und intelligent. Julie ist auch sehr innovativ und mutig. Außerdem ist sie immer für ihre Freunde da.

Lex ist ein sehr tapferer und mutiger junger Mann. Er ist sehr taff und waghalsig. Auch lebt er sehr gefährlich und ich glaube, er braucht den Kick manchmal. Lex ist auch sehr neugierig und auch sehr stur. Außerdem kann er nicht immer seine Gefühle zeigen und er gesteht sie sich auch nicht so gerne ein. 

Val ist ein sehr liebevoller junger Mann. Er ist wie Lex auch ein sehr leichtsinniger und waghalsiger Kerl, der auch sehr gefährlich lebt. Auch ist er sehr tapfer und mutig. Außerdem verzeiht er seinen Liebsten immer, egal was sie tun. Auch ist er in dem Buch sehr sauer und einsam. Val kann auch sehr beschützend, liebevoll und besorgt sein.

Georgiana ist die kleine und sehr liebevolle Schwester von Val. Aber auch sie hat es faustdick hinter den Ohren. Sie ist sehr liebevoll und besorgt. Sie kann aber auch sehr mutig und tapfer sein. Außerdem ist sie sehr bestimmend und kreativ. Georgiana ist auch sehr hartnäckig.

Meine Meinung
Der Schreibstil der Autorinnen ist sehr angenehm zu lesen und ich bin sehr schnell in meinen gewohnten Lesefluss gekommen. Auch fand ich es sehr leicht und an den richtigen Stellen spannend. Des Weiteren war es sehr unterhaltsam und die Seiten sind einfach nur so geflogen. 

Die Charaktere haben sich seit dem 1. Band sehr schön weiterentwickelt. Auch die Beziehungen zwischen den Charakteren haben sich schön entwickelt. Manche positiv, mache negativ, aber alles sehr logisch und nachvollziehbar. 

Der Inhalt hat mir auch sehr gut gefallen. Der Kampf zwischen den Vampiren hat mir gefallen, genauso wie die Idee mit den Messenger gefällt mir auch sehr gut. 

Die Autorinnen
Alena Coletta hat in London studiert und kurzzeitig überlegt, gleich dort zu bleiben. Letztendlich hat sie sich entschieden, nach Frankfurt am Main zu ziehen und Bücher zu schreiben, die in London spielen. Sie mag Geschichten mit selbstbewussten Heldinnen und ohne Happy End. Online ist sie zu Hause auf ihrem Blog »Geteiltes Blut«.

Alexa Coletta hat nach ihrem Studium in Mainz und Weimar in der Verlags- und Buchhandelsbranche sowie am Theater gearbeitet. Heute lebt sie in Frankfurt am Main, wo sie am liebsten um 6:30 Uhr mit einer ausgiebigen Joggingrunde in den Tag startet und dabei die Schauplätze ihrer Geschichten auskundschaftet. Online ist sie zu Hause auf ihrem Blog »Geteiltes Blut«.

Empfehlung
Ich lege euch das Buch wirklich ans Herz. Genauso wie Band 1. Beides sehr tolle Bücher! :) Mir hat es sehr gefallen, sie lesen zu dürfen!

Bewertung
Ich gebe dem Buch 10 / 10 Punkte. 

Ihr seid neugierig? Dann schaut doch gleich mal bei CarlsenThalia.de oder Amazon

Eure Mii

1 Kommentar:

  1. Ahoy Mii,

    mich konnte dieser zweite Band richtig flashen... düster, spannend, aufwühlend!
    Und auch die zarte Liebesgeschichte zwischen Val und Julie verzaubert mich *-*


    Frech lasse ich meinen Link und sonnige Grüße da, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2016/07/geteiltes-blut-messenger.html

    AntwortenLöschen