Sonntag, 19. Juni 2016

Rezension Die Welt zwischen den Zeilen - J. Vellguth


Preis: 9,99 € 

Einband: Taschenbuch

Seitenanzahl: 220

Meine Wertung: 8 Punkte 

Reihe: Einzelband

Verlag: Selfpublishing

Sofort kaufen? 







Inhalt
Isabel hat eine unglaubliche Fähigkeit, die es ihr erlaubt, in die Welt der Bücher einzusteigen und dadurch mitten im Leben der Romanfiguren zu existieren. Allerdings immer nur als unbeteiligte Beobachterin. Zumindest bis zu dem einen Tag, an dem sich alles ändert und Aschenputtels Prinz plötzlich mit ihr spricht. Es entsteht eine Liebe, die so überwältigend, surreal und hoffnungslos ist, dass Isabel sich selbst darin zu verlieren droht.
Eine Zeitreise der ganz anderen Art beginnt, denn Isabels Geschichte spielt zwischen den Zeilen einer Welt, die nicht ihre eigene ist. Einer Welt, in der Hoffnung und Liebe, Schwäche und Kraft, Traum und Realität aufeinanderprallen und sie an den Rand ihrer eigenen Existenz führen.


Charaktere
Isabel ist eine sehr fürsorgliche und gewissenhafte junge Frau. Sie nimmt ihr Studium äußerst ernst. Außerdem ist sie definitiv süchtig nach Büchern und ein richtiger Bücherwurm. Sie ist aber auch sehr nachdenklich und kreativ. Aber auch clever und mutig. 

Leo ist ein sehr fürsorglich, aber skeptischer junger Mann. Er ist sehr liebevoll und beschützend. Aber auch sehr altmodisch und besorgt. Außerdem ist er sehr kreativ und clever. Leo ist aber auch mutig und verschlossen. 

Meine Meinung 
Der Schreibstil der Autorin ist etwas holprig und ich bin dadurch nicht sofort in meinen gewohnten Lesefluss gekommen, was ich sehr schade finde, aber dennoch wahr es leicht zu lesen. 


Der Inhalt hat mir sehr gute gefallen. Es geht um Märchen und allgemein Bücher! :) Außerdem um Freundschaft und Familie. Alles sehr tolle und lesenswerte Themen. 

Die Charaktere haben mir auch gut gefallen. Die Beziehungen zwischen den Charakteren entwickeln sich sehr nachvollziehbar und logisch. 

Ich finde, dass das Buch deutlich mehr Potenzial gehabt hätte und auch etwas länger hatte sein dürfen. 

Zur Autorin
J. Vellguth entführt ihre Leser in fantastische Welten mit lebendigen Charakteren. In ihren Büchern mischt sich ihr Hintergrund als Astrophysikerin mit ihrer Faszination von Mystik und Magie. Begleite sie auf ihren Abenteuern und fühle den Zauber ihrer Geschichten.

Empfehlung
Das Buch ist echt sehr schön, aber in meinen Augen, hätte es mehr Potenzial gehabt. Aber lest es! :) 

Bewertung
Ich gebe dem Buch 8 / 10 Punkte!

Danke liebe J. Vellguth für das Rezensionsexemplar!

Ihr seid neugierig? Dann schaut doch gleich mal bei Thalia.de oder Amazon vorbei! :) 

Eure Mii

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen