Montag, 13. Juni 2016

Rezension Archie Greene und die Bibliothek der Magie - D. D. Everest


Preis: 14,95 €

Einband:
Gebundene Ausgabe

Seitenanzahl: 320 Seiten

Meine Wertung:
10 Punkte  

Reihe:
 Archie Greene #1


Verlag: Loewe Verlag

Sofort kaufen?





Inhalt
Der Auftakt einer neuen Kinderbuch-Reihe für Mädchen und Jungen ab 11 Jahren, die Magie, Spannung und Abenteuer lieben. Im Mittelpunkt der originellen Geschichte von Debütautor D.D. Everest stehen magische Bücher und ein sympathischer Protagonist, der sich plötzlich in einer Schule der Buchbinderei wiederfindet und zusammen mit seinen neuen Freunden auf echte Zauberbücher aufpassen muss.

Archie Greene bekommt an seinem Geburtstag ein ganz besonderes Paket überbracht - eines, das vierhundert Jahre auf seine Auslieferung gewartet hat. Auch der Inhalt ist mehr als außergewöhnlich: ein magisches Buch! Und ehe sichs Archie versieht, ist er in Oxford in der Bibliothek der Magie angekommen und soll dort die Künste des Buchbindens erlernen. Als ob das nicht alles schon aufregend genug wäre, geht dort auch noch etwas Unheimliches vor sich: Eine Quelle der schwarzen Magie raubt den Büchern ihre Zauberkräfte und plötzlich ist Archie der Einzige, der sie beschützen kann ...


Charaktere
Archie ist eine sehr aufgeweckter Junge. Er ist sehr neugierig und selbstständig. Außerdem liebt er seine Oma sehr. Er ist tapfer, mutig und sehr selbstbewusst. Des Weiteren kann man sagen, dass Archie sehr erfinderisch und clever ist. Archie ist auch sehr mächtig. 

Bramble - ich liebe ihren Namen - ist ein sehr mutiges Mädchen. Sie weiß sehr viel und bekommt auch einiges mit. Auch setzt sie sich gerne über Vorschriften hinweg und ist sie sehr neugierig. Manchmal denkt sie zu viel nach. Aber Bramble ist auch sehr clever und frech. 

Thistle ist der kleine Bruder von Bramble und genau wie sie sehr neugierig. Auch ist er sehr abenteuerlustig und aufgeweckt. Thistle ist auch sehr mutig, tapfer und clever. 

Meine Meinung 
Der Schreibstil des Autors hat mir sehr gut gefallen. Er war sehr lustig, leicht und abwechslungsreich. Ich bin sofort in meinen Lesefluss gekommen und habe das Buch in einem Zug gelesen. Nicht selten musste ich Lächeln. 


Der Inhalt der Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Klar Gut gegen Böse gibt es fast immer, aber es wahr sehr toll. Und auch die Magie und das mit den Büchern hat mir sehr gefallen. Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und sehr witzig.

Zum Autor
D. D. Everest lebt mit seiner Partnerin Sara, zwei Kindern und Katzen in einem ziemlich alten Haus in einem Wald in Südengland. Dort verbringt er sehr viel Zeit damit, seine Kinder in der Gegend herumzuchauffieren und eine Fußballmannschaft zu managen. Nebenbei ist er Journalist und Autor von Sachbüchern. Archie Greene ist sein erstes Kinderbuch.

Empfehlung
Lest das Buch einfach, selbst wenn es als 'Kinderbuch' gehandelt wird, kann man es sehr gut als Erwachsener lesen ;) 

Bewertung
Ich gebe dem Buch verdiente 10 / 10 Punkte. 

Ihr seid neugierig? Dann schaut doch gleich mal bei Loewe VerlagThalia.de oder Amazon vorbei. 

Eure Mii

Kommentare:

  1. Hallo Mii,

    Ich habe das Buch letztes Jahr gelesen und war auch sehr begeistert davon. Für mich eines meiner Lieblingsbücher, wenn nicht DAS Lieblingsbuch, letztes Jahr. <3
    Ich freue mich schon sehr auf den 2. Band. :)
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      es wahnsinn! Ich liebe es! ;) Ich freue mich auch schon sehr auf den 2. Teil! ;)

      Liebe Grüße
      Mii von Mii's Bücherwelt

      Löschen