Sonntag, 1. Mai 2016

Rezension Die Magie der Namen - Nicole Gozdek


Preis: 16,99 €

Einband: Gebundene Ausgabe

Seitenanzahl: 368 

Meine Wertung: 10 Punkte

Reihe: Die Magie der Namen 1

Verlag: ivi

Sofort kaufen?






Inhalt
Der 16-jährige Nummer 19 träumt insgeheim davon, als Erwachsener ein Held und bedeutender Name zu werden. Die 19 hat ihm in seinem Leben bisher kein Glück gebracht. Doch als der Tag der Namensgebung endlich gekommen ist, lösen sich seine Hoffnungen in Unglauben auf. Er erhält einen Namen, den keiner zu kennen scheint. Wer ist dieser Tirasan Passario, dessen Namen er für den Rest seines Lebens tragen wird? Nur das große Namensarchiv in der Hauptstadt Himmelstor kann ihm Auskunft geben. Gemeinsam mit dem Krieger Rustan Polliander und dessen Freunden macht er sich auf in die weit entfernte Stadt. Doch die Reise entpuppt sich als gefährlicher als erwartet. Namenlose und dunkle Verfolger trachten der Gruppe nach dem Leben. Und auch sein eigener Name hält noch einige Überraschungen für Tirasan bereit.

Charaktere
Tirasan ist ein natürlicher junger Mann, dem die Wahrheit mehr bedeutet als alles andere. Er ist ehrlich und tapfer. Aber Tir ist auch nachdenklich und fürsorglich. Des Weiteren ist er zu Beginn der Geschichte schwach. Tir ist aber auch sehr mutig und liebevoll. Außerdem ist er ab und zu voller Selbstzweifel. 

Rustan ist ein sehr tapferer und mutiger junger Mann. Er ist sehr beschützend und liebevoll. Wenn er jemanden etwas schwört, dann steht er dazu und tut alles dafür, damit er seinen Schwur nicht bericht. Außerdem ist er sehr fürsorglich und stark. Er ist immer auf der Hut und rechnet hinter jeder Ecke mit einer Gefahr. Des Weiteren ist er sehr clever und immer für Tir da und sein bester Freund. 

Nelia ist eine sehr liebevoll und starke junge Frau. Sie ist fürsorglich und tapfer. Sie versucht immer für Tir da zu sein und ihn zu beschützen. Außerdem ist sie eine sehr gute Freundin für ihn.

Meine Meinung
Der Stil der Autorin ist sehr angenehm zu lesen. Ich bin sofort in meinen gewohnten Lesefluss gekommen und ich wollte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Es ist sehr locker und flockig geschrieben. 

Der Inhalt hat mir sehr gut gefallen. Alles hat sehr gut harmoniert. Die Idee mit den Namen und die Welt, die die Autorin erfunden hat, hat mir sehr gut zugesagt. Die Handlung hat mir sehr gut gefallen und die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und die Beziehungen zwischen den Charakteren sind sehr schön ausgearbeitet und es ist nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen. 

Zur Autorin
Nicole Gozdek wurde 1978 geboren. Nach dem Germanistik- und Romanistikstudium mit Schwerpunkt auf Literatur und einem Abstecher in die Buchbranche arbeitet sie heute als Online-Redakteurin bei einem französischen Modeunternehmen. Daneben ist sie Buchbloggerin und Autorin. Mit ihrem All-Age-Fantasyroman „Die Magie der Namen“ gewann sie 2015 den ersten #erzählesuns-Award des Piper Verlags.

Empfehlung
Ich empfehle dieses Buch jedem, der gerne eine schöne und sehr fantasievolle Geschichte lesen möchte. Es ist richtig super und ich habe es unheimlich gerne gelesen.

Bewertung
Ich gebe dem Buch verdiente 10 / 10 Punkte!

Euch hat die Rezension gefallen? Dann schaut doch gleich bei Piper.deThalia.de oder Amazon vorbei! 


Eure Mii

Kommentare:

  1. Hey Mii,

    ich mochte das Buch leider nich so wirklich. Schon allein das Ende fand ich einfach viel zu einfach :-(

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sandra,

      das ist allerdings sehr schade :( Aber Geschmäcker sind verschieden, was ich ziemlich toll finde :)

      Liebe Grüße
      Mii

      Löschen
  2. Hallo Mii ♥
    Da bin ich auch schon :)
    Eine tolle Rezension! Ehrlich. Das Buch wandert direkt auf meine Wunschliste. Ich hatte das Buch schon einige Mal irgendwo gesehen, mich aber nie wirklich damit beschäftigt. Jetzt bin ich gerade echt begeistert, was für eine Idee dahintersteckt. :)
    Danke für den tollen Tipp!

    Wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Jacky ♥
    Mein Blog

    AntwortenLöschen