Mittwoch, 30. März 2016

Rezension Spellcaster - Dunkler Bann - Claudia Gray

Broschiert: 304 Seiten

Verlag: HarperCollins; Auflage: 1 (10. März 2016)

Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3959670265
ISBN-13: 978-3959670265
Preis Broschiert: 14,99 Euro
Preis eBook: 12,99 Euro

Inhalt
Endlich kann Nadia aufatmen: In der Nacht von Halloween ist die dunkle Zauberin Elizabeth in den Flammen umgekommen. Und in Mateo hat sie nicht nur ihre große Liebe gefunden, sondern auch einen treuen Verbündeten. Mit ihm verbindet sie ein magisches Band, das ihr neue Kräfte verleiht. Aber es gibt noch so viel, was sie über die Hexenkunst lernen muss. Und plötzlich kehrt auch noch Elizabeth zurück! Sie hat nicht nur einen Dämonen mitgebracht, sondern verfolgt einen höllischen Plan, der die ganze Stadt in ewige Dunkelheit stürzen soll.

Charaktere
Nadia ist eine sehr fürsorgliche junge Frau. Sie möchte am liebsten alle anderen Menschen beschützen. Sie ist auch sehr liebevoll, nett und manchmal ein wenig traurig, zum Beispiel, wenn sie ihre Mutter vermisst. Nadia weiß, warum ihre Mutter sie, ihren Bruder und Vater nicht mehr mag und das bereitet ihr ein schlechtes Gewissen. Sie ist auch sehr stur und verletzlich. Aber auch sehr tapfer und mutig. Und leider unausgebildet, aber trotzdem sehr stark.

Mateo ist ein tapferer junger Mann, der aber auch zweifelt. Dennoch ist er sehr loyal und liebevoll. Außerdem ist Mateo sehr fürsorglich und ehrlich. Und der junge Mann ist auch sehr aufmerksam und ehrlich, er sagt was er denkt und er würde alles für Nadia tun. 

Verlaine ist eine sehr loyale junge Frau, die niemand wahrnimmt. Aber dafür kann Verlaine nichts, die anderen Menschen können sie einfach nicht sehen. Sie ist eine sehr ehrliche und gute Freundin für Mateo und Nadia. Außerdem ist sie sehr tapfer, liebevoll und immer für Nadia da.


Asa ist sehr verwirrend. Aber er ist auch sehr hiflsbereit und ehrlich. Außerdem ist er tapfer und mutig, denn er versucht Elizabeth zu widerstehen. Asa ist aber auch sehr stark!

Meine Meinung
Der Schreibstil von Claudia Gray ist sehr angenehm zu lesen und ich bin sofort in meinen Lesefluss gelangt. Die Geschichte war sehr spannend und anregend. Die Charaktere sind gut durchdachte und ausgearbeitet und man versteht ziemlich gut, warum die Charaktere so handeln. Die Entwicklungen zwischen den Protagonisten sind sehr reell und sehr nachvollziehbar. Auch die Handlung ist sehr gut durchdacht und schlüssig. 

Außerdem muss ich sagen, das mit das Ende sehr gut gefallen hat. Es macht auf jeden Fall neugierig und man will mehr. Auch die Entwicklung der Geschichte gefällt mir sehr gut und macht auf jeden Fall neugierig.

Fazit
Der zweite Teil hat mir sehr gut gefallen und ich hoffe Band 3 kommt sehr bald. 

Bewertung
Ich gebe dem Buch 10 / 10 Punkten, da ich nichts daran auszusetzen hatte. 

Euch hat die Rezension gefallen? Dann schaut doch mal bei HarperCollinsGermanyThalia.de oder Amazon

Eure Mii

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen