Mittwoch, 30. März 2016

[One Day in a Book] Harry Potter - Joanne K. Rowling


One Day in a Book ist eine gemeinsame Aktion von Life of BooksNicole - Lost in BooksMitternachtsSchatten und Anni-chans fantastische Welt der Bücher.

Es geht darum, dass wir alle doch den Traum haben, mal in Bücher zu reisen. Nicht für lange, sondern nur für einen Tag. Hier stellt ihr uns vor, in welches Buch ihr mal reisen möchtet und wieso.
(Links werden bei Izzy von MitternachtsSchatten gesammelt.)



Wenn man noch nicht mal elf ist, eine Vollwaise und bei hartherzigen neureichen Verwandten im Besenschrank unter der Treppe leben muss, hat einen das Leben schon ziemlich gebeutelt. Das findet Harry Potter auch, und trotz allem hat er sich eine unerschütterliche Zuversicht bewahrt, die eigentlich durch nichts begründet ist. Doch dann, an seinem elften Geburtstag, wird Harry in das Internat Hogwarts beordert, der Schule für Hexerei und Zauberei, wo er nicht nur Fächer wie Zaubertrankkunde und Verwandlungsunterricht hat, sondern auch erfährt, dass er selbst eine Berühmtheit ist...
(Quelle: Thalia.de)

Ich möchte eigentlich sogar für mehr als einen Tag in die Harry Potter Bücher, weil ich mit ihnen groß geworden bin und die Welt, die Schule und den Unterricht einfach mal erleben möchte. Außerdem möchte ich die magischen Geschöpfe kennen lernen und mit Harry, Ron und Hermine das Schloss erkunden! 

Wo würdet ihr einen Tag verbringen wollen?
Eure Mii


1 Kommentar:

  1. Hallöchen :)

    In Hogwarts war ich bei meinem ersten One Day in a Book auch :D Ich glauve, da möchte jeder gern mal hin. Und wir warten ja sicher auch alle immer noch auf unseren Brief. Ein Tag ist schließlich viel zu kurz ^^

    ~ Cara

    AntwortenLöschen