Freitag, 12. Februar 2016

Rezension 
Fanny Schönau - Herzklopfen und Hüttenzauber
  • Taschenbuch: 352 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (16. März 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442481589
  • ISBN-13: 978-3442481583
Preis Taschenbuch: 8,99 Euro
Preis eBook: 7,99 Euro


Inhalt
Das Glück wohnt auf dem Berg!
Eine Ungerechtigkeit! Während ihre Geschwister bei der vorgezogenen Erbrunde absahnen, wird die alleinerziehende Journalistin Heidi mit einer windschiefen Hütte auf der Sausteigalm abgespeist. Nicht mal ein Verkauf kommt infrage, weil dort die alte Zita, die Großgroßirgendwas-Cousine ihres Vaters haust - auf Lebenszeit. Heidi beschließt, der Erbschaft einen Besuch abzustatten. Der Plan: Zita zum Auszug bewegen und die Hütte verscherbeln – und nebenbei, Plan 2, den so attraktiven wie beziehungsunfähigen Fred zu einem romantischen Bergwochenende überreden. Hat man ja schon gehört, dass die geringe Sauerstoffzufuhr da oben beziehungsstiftend sein kann. Blöd nur, dass sich das Leben nicht an Pläne hält. Schon gar nicht an die von Heidi ...

Zum Inhalt
Der Inhalt hat mir sehr gut gefallen. Auch der Aufbau der Geschichte war sehr gelungen. Die Charaktere gefallen mir sehr gut und ich hab die Geschichte echt gerne gelesen. Der Aufbau und die Handlungen waren schlüssig. 

Zum Schreibstil 
Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gefallen und auch das die Dialoge in Dialekt geschrieben waren, fand ich sehr schön! Und es war mal etwas anderes. Außerdem war der Schreibstil sehr schön zu lesen - sehr flüssig, und ich bin schnell in meinen Lesefluss gekommen. 

Zur Autorin
Fanny Schönau ist das Pseudonym der österreichischen Autorin Karin Bischof. Karin Bischof, Salzkammergut-Export mit gut sortierter Sneakers-Sammlung, hat österreichweit als Redakteurin ihrer Affinität zu Wort und Sprache Ausdruck verliehen und grenzüberschreitend Richtung Deutschland den Weg zur Autorin eingeschlagen.

Empfehlung
Ich empfehle dieses Buch jedem, der gerne mal etwas in Dialekt lesen will und gerne eine Liebesgeschichte dabei hat. Es lohnt sich! Ich hatte viel Spaß mit der Geschichte und den Charakteren. 

Bewertung
Ich gebe dem Buch 9 / 10 Punkte. 

Wem die Rezension gefallen hat der kann gleich mal bei GoldmannThalia oder Amazon vorbei schauen!

Eure Mii

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen