Samstag, 27. Februar 2016

Rezension 
Carly Phillips - Dare to Love - Gelegenheit macht Sehensucht


Taschenbuch: 272 Seiten
Verlag: Heyne Verlag (8. Februar 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3453418565
ISBN-13: 978-3453418561
Preis Taschenbuch:
Preis eBook: 



Inhalt

Nachdem sie die Beziehung zu einem herrschsüchtigen Fremdgänger beendet und sich in ihrem geleasten Mercedes davongemacht hat, wird Isabelle Masters kurzerhand wegen schweren Diebstahls verhaftet und auf die Wache geschleift. Zu ihrer Überraschung rettet sie genau der, mit dem sie am wenigsten gerechnet hätte - Gabriel Dare, von dem sie sich schon viel zu lange angezogen fühlt. Gabe ermöglicht Isabelle die Freiheit und lädt sie in das exklusive Inselresort Eden ein, einen Ort der unbegrenzten Möglichkeiten ...


Charaktere
Isabelle möchte eine unabhängige Frau sein und tut dafür sehr viel. Sie weiß, was sie will und möchte das eigentlich immer erreichen. Ihr Exfreund hat sie von der Außenwelt weitestgehend abgeschottet, zur Vorzeigepuppe gemacht und ausgenutzt. Deswegen ist Isabelle oft einsam. Aber sie ist auch offen und ehrlich, eine freundliche und liebevolle Person. Die junge Frau ist auch sehr begabt und kreativ, aber auch sehr vergesslich. Isabelle ist eine sehr starke junge Frau, die es auch geschafft hat, nach der Unterdrückung ihres Freundes glücklich zu werden und nicht aufzugeben.

Gabe ist sehr dominant und weiß, genauso wie Isabelle, was er will. Er ist ein ziemlicher Kontrollfreak und merkt nicht, das er sein Umfeld damit das eine oder andere Mal verletzt. Aber das er so ein Kontrollfreak ist, zeigt nur, dass er sehr fürsorglich und beschützend ist und immer für seine Familie da ist. Auf der anderen Seite lässt er den Menschen wieder sehr viel Freiraum. 

Lucy ist die sehr attraktive Schwester von Gabe, die auch sehr kreativ ist. Außerdem ist Lucy sehr freundlich, fürsorglich, nett und gibt Isabelle eine Chance. 

Zum Inhalt und Schreibstil
Der Inhalt hat mir sehr gut gefallen, genauso wie die Thematiken. Man sieht auch schön die Entwicklung der Charaktere. Isabelle zum Beispiel, flieht am Anfang, den ihr Freund unterdrückt sie. Zuerst ist sie sehr misstrauisch was Männer angeht, doch schnell lernt sie, dass nicht jeder Mann so ein Idiot ist, wie ihr Ex-Freund. Sie erkämpft sich selbst das Vertrauen zu Männern wieder. 
Der Schreibstil der Autorin hat mir wieder sehr gut gefallen. Sie schreibt einfach so, dass ich sofort in meinen gewohnten Lesefluss gelange und das Buch nicht mehr weglegen kann und möchte und das Buch einfach fast inhaliere. Außerdem ist der Schreibstil sehr flüssig, locker und nimmt Einen mit. 

Zur Autorin
Carly Phillips hat sich mit ihren romantischen und leidenschaftlichen Geschichten in die Herzen ihrer Leserinnen geschrieben. Sie veröffentlichte bereits über zwanzig Romane und ist inzwischen eine der bekanntesten amerikanischen Schriftstellerinnen. Mit zahlreichen Preisnominierungen ist sie nicht mehr wegzudenken aus den Bestsellerlisten. Ihre Karriere als Anwältin gab sie auf, um sich ganz dem Schreiben zu widmen. Sie lebt mit ihrem Mann und den zwei Töchtern im Staat New York.

Empfehlung
Ihr habt schon mindestens ein Buch von ihr gelesen und es hat euch gefallen? Dann wird dieses hier euch auch gefallen! Oder ihr seid Fan von Rachel Gibson? Dann wagt euch an dieses Buch heran! Es lohnt sich.

Bewertung
Ich gebe dem Buch 10 / 10 Punkte. 

Meine Rezension hat eure Neugier geweckt? Dann schaut doch am besten mal bei HeyneThalia.de oder Amazon vorbei!

Eure Mii



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen