Montag, 30. November 2015

[Cover Monday] Spiegelsplitter - Ava Reed 


Der Cover Monday wird von Maura von The emotional life of books gehostet. Jeden Montag wird ein wunderschönes Cover ausgewählt und das Buch dazu vorgestellt.

Heute habe ich diese Cover für euch: 




**Geheimnisvoll, romantisch und außergewöhnlich**

Caitlin weiß nicht, was es bedeutet, sich in einem Spiegel zu sehen, denn sie erblickt nichts darin. Doch er zieht sie an, ruft sie zu sich, wo auch immer sie ist. Eines Tages steht sie dem geheimnisvollen Finn gegenüber, der eine Sehnsucht in ihr weckt, der sie nicht entkommen kann. Immer wieder begegnen sich die beiden, ohne zu wissen, was sie in Wirklichkeit verbindet. Bis Caitlins Erbe zu erwachen beginnt und sie erkennt, dass es mehr auf dieser Welt gibt, als sie ahnt ...
(Quelle: Amazon.de)

Ich finde dieses Cover wunderschön und außergewöhnlich. :) Wie gefällt euch dieses Cover? :) Und wie gefällt euch das Buch? 

Eure Mii


Donnerstag, 26. November 2015

[Top Ten Thursday] #3 10 Debütromane 



Diese Aktion habe ich in Steffis Bücher Bloggeria entdeckt. Es geht darum, zu einem bestimmten Thema Bücherlisten mit 10 Büchern zu erstellen. Für mehr Infos hier klicken.

10 Debütromane


  

 

 



Von welchem Autor habt ihr den Debütroman gelesen?

Eure Mii 



Dienstag, 24. November 2015

[Gemeinsam lesen] 24.11.2015 


Bei der wöchentlichen Aktion Gemeinsam lesen stellen Nadja und Steffi von Schnulzen-Bücher jeden Dienstag drei Fragen, die jede Woche gleich sind und eine zusätzliche Frage, um so Gemeinsamkeiten bei Büchern zu entdecken und über die aktuelle Lektüre zu plaudern.

1. Frage: Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese aktuelle 'Der Vintage-Guide für einsame Herzen' von Kirsty Greenwood und ich bin auf Seite 69. 

2. Frage: Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Anscheinend gehört er zum erlauchten Kreis der Eingeweihten.

3. Frage: Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ohne Job kann man sich die Miete nicht mehr leisten. Jessica Beam bleibt nichts anderes übrig, als ihre wohlhabende Großmutter um Obdach zu bitten. Doch auch die elegante Dame steckt in Schwierigkeiten. Die Bestsellerautorin des Ratgebers „Good Woman“ aus den 50er-Jahren hat schon lange kein Buch mehr verkauft. Und eine Enkelin, die neonfarbene Unterwäsche trägt, ist für sie ein Albtraum. Doch dann erhalten die Beam-Frauen eine letzte Chance: ein neuer Buchvertrag, wenn sie beweisen können, dass Matildas Vintage-Guide auch heute noch funktioniert. Kann Jess zur Lady werden? Und kann sie so das Herz des begehrtesten Junggesellen Londons erobern, das Herz des unnahbaren Leo Frost? (Quelle: Amazon)

Ich möchte zu diesem Buch sagen, dass es mich bis jetzt noch nicht so gepackt hat, klar es ist interessant für zwischendurch, aber von Hocker haut es bis jetzt noch nicht. 

4. Frage: Wie würdest du mit den Charakteren deiner aktuellen Lektüre zurecht kommen wenn diese plötzlich real wären und wie würden deine Freunde sie aufnehmen?
Hmm, gute Frage. Ich würde der Hauptprotagonistin nicht klar kommen und meine Freunde wahrscheinlich auch eher nicht so.


Wie geht es euch? Würdet ihr mit euren aktuellen Charakteren klar kommen? Und eure Freunde?

Eure Mii

Montag, 23. November 2015

[Cover Monday] Seductio - Regina Meißner



Der Cover Monday wird von Maura von The emotional life of books gehostet. Jeden Montag wird ein wunderschönes Cover ausgewählt und das Buch dazu vorgestellt.

Heute habe ich diese Cover für euch: 


Im Licht geboren. Von Schatten umgeben.

Die 19-jährige Ivory ist seit ihrer Kindheit auf der Flucht, weil sie als Schlüsselträgerin die Einzige ist, die die Schatten in Embonis aus ihrer Gefangenschaft befreien kann. Doch deren Übersiedeln in die menschliche Welt muss unbedingt verhindert werden.
Als der Privatermittler Kil in Ivorys Leben tritt, erfährt sie Sicherheit und Zuneigung. Aber das Glück ist trügerisch und Gefahren lauern im Verborgenen.
(Quelle: Thalia.de)

Ich liebe dieses wunderschöne Cover, ich liebe die Geschichte des Buches. Es ist einfach wundervoll. Wenn ihr es noch nicht habt, holt es euch. 
Wer hats schon gelesen? 

Eure Mii

Sonntag, 22. November 2015

Rezension  
Jennifer Estep; Mythos Academy - Frostkuss



Taschenbuch: 400 Seiten
Verlag: Piper Taschenbuch (11. Mai 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3492280315
ISBN-13: 978-3492280310
Preis Taschenbuch: 9,99 Euro
Preis eBook: 9,99 Euro

Inhalt
Sie sind die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walküren und verfügen über magische Kräfte. Auf der Mythos Academy lernen sie, ihre Fähigkeiten richtig einzusetzen. Gwen Frost besitzt ein einzigartiges Talent: die »Gypsy-Gabe«. Eine einzige Berührung reicht aus, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber die mythische Welt steht vor einer tödlichen Bedrohung, und Gwen befindet sich plötzlich im Zentrum eines großen Krieges. 

Handlung

Gwen ist seit 2 Monaten auf Mythos. Einer Schule für Nachkommen von Kriegern. Doch sie ist ziemlich einsam, da hilft nicht mal ihr Job in der Bibliothek. Nachdem sie ein verlorenes Armband gefunden hat, kommt ein Stein ins Rollen. Zuerst findet sie in der Bibliothek ein aufgeschlitztes Mädchen, das ausgeblutet ist. Als niemand um das Mädchen trauert, fängt Gwen an nachzuforschen und gerät dadurch immer wieder in gefährliche Situationen. Wenn da nicht Logan und Daphne wären, die ihr ständig helfen, wie würde Gwen dann mit diesen Situationen klarkommen?

Charaktere
Gwen ist eine sehr schwäche Person, wenn man sie mit den anderen Schülern vergleicht. Sie kann nicht kämpfen, aber ist immer loyal, treu und ehrlich. Außerdem kann sie sehr direkt sein und auch sehr fürsorglich. 

Daphne ist eine sehr starke Walküre, die auch sehr hochnäsig sein kann. Außerdem ist sie technisch begabt. Kann auch sehr nett, freundlich und fürsorglich sein, wenn man sie besser kennt. 

Logan ist einer der stärksten Schüler auf Mythos, außerdem ist er ein sehr gute und beschützender Kämpfer. Aber er kann auch sehr fies und verletzend sein. 

Meine Meinung
Wow. Das Buch ist einfach nur genial! Jennifer Estep hat einen sehr ansprechenden Schreibstil. Außerdem sind die Zusammenhänge immer sehr deutlich und ich bin schnell in meinen gewohnten Lesefluss gekommen.
Die Ideen, die die Autorin verwendet hat sind nicht alle neu, aber in diesem Zusammenspiel, habe ich sie noch nicht gelesen. Deswegen muss ich sagen, das Buch ist richtig gut! Auch wenn man manche Stellen anders hätte schreiben können.


Empfehlung
Ich liebe, liebe dieses Buch! Es ist einfach toll und sehr spannend. Ich empfehle es jedem, der gerne Fantasy liest und einfach auf heiße Kerle steht. 

Bewertung
Ich gebe diesem wundervollen Buch 10 / 10 Punkte!

Meine Rezension hat euch gefallen und ihr wollt euch dieses Buch zulegen? Dann schaut doch direkt bei PiperThalia.de oder Amazon vorbei!

Eure Mii
Rezension 
Mara Lang; Frosch meines Herzen



  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 83 Seiten
  • Verlag: bittersweet (15. Juli 2015)
  • Sprache: Deutsch
Preis eBook: 1,49 Euro

Inhalt
Hannah kauft in einem Trödelladen ein Hexenbuch. Zum Spaß probiert sie einen der Sprüche aus – und verwandelt Dean, den Loser der Klasse, in den süßesten Typen aller Zeiten. Dumm nur, dass das ganz anders geplant war! Vor allem, weil der »neue Dean« sie nicht so kalt lässt, wie gedacht.

Meine Meinung
Der Schreibstil der Autorin gefällt mir sehr gut und auch die Geschichte und die Charaktere sind hinreißend. Jedoch hätte diese sehr kurze Geschichte viel mehr Potenzial gehabt und hätte eine deutlich längere Geschichte werden können. Grade bei diesen wundervoll durchdachten Kurzgeschichten geht mir die Handlung zu schnell. Als wäre es ein normales Buch nur in Zeitraffer. Sehr schade, mehr Potenzial ist auf jeden Fall da!

Empfehlung
Wer gerne etwas Kleines für Zwischendurch braucht, kommt mit dieser Kurzgeschichte voll und ganz auf seine Kosten. 

Bewertung
Ich gebe diesem Buch 8 / 10 Punkte, da mehr Potenzial da war!

Eure Mii

Samstag, 21. November 2015

Rezension  
Robin Gold; Mein Stück vom Himmel



Broschiert: 416 Seiten
Verlag: Blanvalet Verlag (31. August 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3764505354
ISBN-13: 978-3764505356
Preis Broschiert: 14,99 Euro
Preis eBook: 11,99 Euro

Inhalt
Clover Gray ist verzweifelt: Ihr Traum von der eigenen Bäckerei ist zerbrochen, und wenn sie nicht bald Geld auftreibt, wird sie das geliebte Haus ihrer Großmutter verlieren. Als ein landesweiter Eis-Wettbewerb ausgerufen wird, wittert Clover ihre Chance für einen Neuanfang – denn sie hat ein Händchen für süße Köstlichkeiten und das perfekte Rezept im Kopf. Doch dann verliebt sie sich in ihren gefährlichsten Rivalen Cal, für den der Sieg mindestens genauso wichtig ist wie für Clover. Denn das Leben seiner kleinen Tochter hängt davon ab …

Handlung
Clover wird zum Finale eines landesweiten Eiswettbewerbs eingeladen und ist sich zuerst ein wenig unsicher, aber ihr bester Freund Sam glaubt an sie. Als sie dann ihre Konkurrenten kennen lernt, versteht sie sich mit allen super. Mit der Zeit bekommt sie außerdem einen sehr witzigen Spitznamen. Und alle sind gespannt, wer den Wettbewerb gewinnt. Welcher Eissorten-Erfinder legt sich am meisten ins Zeug und überzeugt damit die Jury?

Charaktere
Clover hat einen sehr starken Naschzwang. Sie hat immer etwas Süßes dabei und bunkert dieses Überall. Außerdem ist sie eine sehr liebevolle und mitfühlenden Protagonistin. Die aber auch sehr unsicher und nervös sein kann. Außerdem kann sie nicht tanzen und ist sehr großzügig.

Cal ist ein sehr gut gewählter Protagonist. Er ist sehr warmherzig und fürsorglich, dies sieht man daran, wie er sich um seine Tochter kümmert. Aber er ist auch liebevoll, ehrlich, clever und macht ein super Eis. 

Meine Meinung
Zuerst bin ich nicht so wirklich in meinen Lesefluss gekommen, aber kaum waren alle zusammen beim Wettbewerb, konnte man mich nicht mehr von dem Buch trennen. Die Autorin hat sich wirklich etwas gutes einfallen lassen und man möchte sogar wenn es draußen regnet ein Eis der Kandidaten verspeisen. 
Der Schreibstil war auch sehr angenehm zu lesen und die Ideen, die verwendet wurden, waren genial und es gab einige Überraschungen.

Cover
Zuerst dachte ich mir, das Cover gefällt mir nicht so gut. Aber es seit ich das Buch gelesen habe, finde ich es perfekt. Es passt einfach sehr gut zum Inhalt. 

Empfehlung
Ich empfehle dieses Buch jedem, der gerne Eis isst, denn bei diesem Buch braucht man sehr viel Eisliebe. ;)

Bewertung
Ich gebe diesem Buch 9 / 10 Punkte!

Eure Mii

Freitag, 20. November 2015

Rezension 
Kiera Cass; Selection Storys 2 - Herz oder Krone



Taschenbuch: 192 Seiten
Verlag: FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch; Auflage: 1 (22. Oktober 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3733501454
ISBN-13: 978-3733501457
Preis Taschenbuch: 7,99 Euro

  • Preis eBook: 7,99 Euro

Inhalt
EIN MUSS FÜR JEDEN ›SELECTION‹-FAN!
Wieder zwei spannende Storys in einem Buch:
Lange bevor America Singer am Casting teilnahm, um die Hand des Prinzen von Illéa zu erobern, gab es bereits ein anderes Mädchen, das um die Liebe zu einem anderen Prinzen kämpfte. In ›Die Königin‹ erzählt Amberley, Prinz Maxons Mutter, von ihrem eigenen Casting und wie sie das Herz von König Clarkson eroberte.
Marlee Tames, die zusammen mit America und 33 anderen Mädchen um die Hand von Prinz Maxon kämpfte, erzählt in ›Die Favoritin‹, wie sie ihrem eigenen Herz gefolgt ist und die Entscheidung ihres Lebens traf.
Meine Meinung:
Kiera Cass schreib sehr gut, bis jetzt hat mich jedes ihrer Bücher sehr gepackt und sofort in meinen Lesefluss kommen lassen. Bei Herz oder Krone war es genauso. Ich war ziemlich rasch in meinem Lesefluss und ich muss sagen, diese Zusatzgeschichten gefallen mir sehr gut.
Der Schreibstil ist grandios, die Geschichten, die in dem Buch enthalten sind, gut durchdacht und sehr liebevoll geschrieben. Es war ein wunderbares Buch, sehr angenehm zu lesen. Und ich bin sehr glücklich, dass es dieses Buch gibt, da man durch dieses viel vom Hintergrundgeschehen mitbekommt. 
Cover
Es ist perfekt. Es passt einfach wunderbar zum Inhalt. 
Empfehlung
Ich empfehle dieses Buch jedem. Es ist perfekt, und eine wundervolle Ergänzung zur Hauptgeschichte. Ein Muss für jeden Selection Leser!
Bewertung
Ach wie soll es bei einem so tollen Buch auch anders sein? Ich gebe dem Buch 10 / 10 Punkte!
Eure Mii
[Deutscher Follow Friday] Interessanter Schreibstil



Ich habe die Aktion von A Bookshelf Full Of Sunshine entdeckt. Sie dient dazu, neue Bücherblogs zu entdecken. Mehr Infos dazu gibt es hier.

Die heutige Freitagsfrage:
Welches euer Bücher hat den interessantesten Schreibstil?

Ich finde, Rick Riordan hat einen interessanten Schreibstil, da dieser sehr humorvoll ist und einen nicht selten zum Schmunzeln bringt. Außerdem finde ich den Schreibstil von Josephine Angelini sehr interessant, da sie ebenfalls sehr humorvoll schreibt.


Was sagt ihr? Welchen Schreibstil findet ihr interessant?


Eure Mii

Donnerstag, 19. November 2015

[Top Ten Thursday] #2 10 Bücher, die du gerne im Winter lesen möchtest

Diese Aktion habe ich in Steffis Bücher Bloggeria entdeckt. Es geht darum, zu einem bestimmten Thema Bücherlisten mit 10 Büchern zu erstellen. Für mehr Infos hier klicken.

Hier die 10 Bücher, die ich gerne im Winter lesen möchte: 





Ich hoffe, ich werde dazu kommen :)
Euer Mii

Mittwoch, 18. November 2015

Rezension 
Rick Riordan; Helden des Olymp - Das Haus des Hades

Gebundene Ausgabe: 624 Seiten
Verlag: Carlsen (21. Oktober 2014 
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3551556040
ISBN-13: 978-3551556042
Preis Gebundene Ausgabe: 18,99 Euro
Preis eBook: 12,99 Euro

Inhalt
Percy und Annabeth haben es mit ihren Freunden auf ihrem Schiff, der Argo II, bis nach Rom geschafft. Doch nun steht alles auf dem Spiel: Die Erdgöttin Gaia und ihre Armee aus Riesen können sie nur aufhalten, wenn sie die Tore des Todes von beiden Seiten gleichzeitig verschließen. Gut, dass Percy und Annabeth ohnehin durch einen Felsschlund in die Unterwelt gestürzt sind, da können sie gleich auf die Suche nach ihnen gehen. Werden sie es rechtzeitig schaffen und den Untergang des Olymps verhindern?

Handlung
Als Percy und Annabeth in den Tartaros stürzen verspricht Nico ihnen, dass sie sich bei den Toren des Todes treffen. Während sich Percy und Annabeth mit Bob's Hilfe durch den Tartaros schlagen, kämpfen ihre Freunde sich mit Nico's Hilfe nach Griechenland zu den Toren durch. Weder Annabeth und Percy, noch Nico und das Team haben eine einfache Reise. Werden sie das Ziel der Reise erreichen? 

Charaktere
Nico ist ein sehr loyaler junger Mann, der viel zu viel mit sich mitschleppen muss und man fühlt als Leser einfach mit ihm. Er ist so tapfer, ehrlich und mutig. Er schafft es immer einen zu überraschen. Nico hält, was er verspricht, aber teilweise ist er sehr unausgeglichen, was total verständlich ist. 

Leo ist ein weiterer junger Mann und er fühlt sich oft wie das 5. Rad am Wagen, wozu er sich teilweise durch seinen Taktlosigkeit selbst macht, außerdem hat er wenig Selbstbewusstsein, ist aber sehr mutig.

Meine Meinung
Ach, wie ihr sicher schon wisst, ich liebe Rick Riordan! Er ist einfach ein grandioser Autor und sein Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und er schafft es, sogar die schlimmsten Stellen mit einen Witz aufzulockern. Es kommt mir so vor, als würde er seine Bücher mit sehr viel Herzblut schreiben und die Bücher sind auch alle wirklich genial und er kann stolz auf jedes sein. Außerdem bin ich sofort in meinen gewohnten Lesefluss gekommen und konnte das Buch dadurch sehr genießen. 

Cover
Das Cover ist wunderschön. Es passt sehr gut zur Geschichte, erzählt eigentlich auch ziemlich viel. Ist aber trotzdem geheimnisvoll. Ich liebe es.

Empfehlung
Ich empfehle diese Reihe wirklich jedem!

Bewertung
Ich kann nicht anders. Ich muss diesem Buch 10 / 10 Punkte geben!

Eure Mii

Dienstag, 17. November 2015

Rezension 
Debbie Macomber; Winterglück 

  • Taschenbuch: 416 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (19. Oktober 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3734102499
  • ISBN-13: 978-3734102493
  • Preis Taschenbuch: 9,99 Euro
  • Preis eBook: 8,99 Euro


Inhalt
Nach einem schweren Schicksalsschlag beschließt Jo Marie Rose, noch einmal neu zu beginnen um endlich ihren Frieden zu finden. Sie zieht in das beschauliche Küstenörtchen Cedar Cove und eröffnet ein gemütliches kleines Bed&Breakfast – das Rose Harbor Inn. Bald schon kann sie ihre ersten Gäste begrüßen, die beide aus Cedar Cove stammen – Abby Kincaid und Joshua Weaver. Dass beide nicht ganz freiwillig in ihre Heimatstadt zurückkehrten, merkt Jo Marie sehr schnell. Ein turbulentes Wochenende steht ihnen bevor, doch am Ende schöpfen alle drei neue Hoffnung für die Zukunft …

Handlung
Als Jo Marie scih das Bed & Breakfast in Cedar Cove ändert sich ihr Leben. Sie wollte nicht mehr ihr altes langweiliges Leben als Bankangestellte haben, sondern auch einmal ihrer eigene Chefin zu sein und darf Gäste verwöhnen. Ihre ersten Gäste haben es, genau wie sie nicht leicht und jeder hat seinen eigenen Schicksalsschlag zu bewältigen.

Charaktere
Jo Marie lernt mit ihrem Verlust zu leben und umzugehen und schöpft neuen Mut. Mit viel Energie versorgt sie ihre Gäste. 

Josh merkt, wie sehr er einen Menschen liebt und braucht, bei dem er es nie gedacht hat. Außerdem lernt er zu vergeben. 

Meine Meinung
Dieses Buch hat mich sehr überzeugt. Die Autorin hat mich mit ihrem Schreibstil sehr überzeugt und auch wenn ich diese Wechsel zwischen den Charakteren nicht so mag, muss ich sagen, dass ich schnell in meinen gewohnten Lesefluss gekommen bin und ich das Buch sehr genießen konnte, auch wenn es mich emotional sehr berührt hat. 

Cover
Das Cover ist einfach nur perfekt und passt perfekt zum Titel und zur Geschichte.

Empfehlung
Ich empfehle dieses Buch jedem, der gerne Romane liest. 

Bewertung
Ich gebe diesem Buch 9 / 10 Punkte. 

Eure Mii


[Gemeinsam lesen] 17.11.2015

Bei der wöchentlichen Aktion Gemeinsam lesen stellen Nadja und Steffi von Schnulzen-Bücher jeden Dienstag drei Fragen, die jede Woche gleich sind und eine zusätzliche Frage, um so Gemeinsamkeiten bei Büchern zu entdecken und über die aktuelle Lektüre zu plaudern.

1. Frage: Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Mein Stück vom Himmel und ich bin aktuell auf Seite 78.

2. Frage: Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Ihre Minigolf-Steak-Tradition begann, als sie sieben war, und sie wurde zu einem ihrer Lieblingsereignisse jeden Jahres.


3. Frage: Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich bin noch nicht sonderlich weit, aber bis jetzt hat mich das Buch ziemlich fest im Griff.


4. Frage: Warst du schon jemals oder bist du aktuell in einen Buchcharakter verliebt?
Durchaus. Ganz am Anfang in Harry Potter ;) Dann sind noch Beck (Riley Blackthorne), Lucas (Göttlich-Trilogie), Jace (Chroniken der Unterwelt), Maxon (Selection) und Grayson (Silber) hinzugekommen ;) 

Wie schaut's bei euch aus? Wart / Seid ihr in einen Buchcharakter verliebt?

Eure Mii

Montag, 16. November 2015

[Cover Monday] Alytenfluch - Regina Meißner 



Der Cover Monday wird von Maura von The emotional life of books gehostet. Jeden Montag wird ein wunderschönes Cover ausgewählt und das Buch dazu vorgestellt.

Heute habe ich diese Cover für euch: 



Alyten sind überirdisch schön, verführerisch und gefährlich. Abgeschottet von der Welt werden sie auf das einzige Lebensziel trainiert, das ihnen zusteht: den Mann zu töten, dessen Herz für sie schlägt. Ein Mythos? Leider nein, wie die siebzehnjährige Lyra Ahorn feststellen muss, als ihr eines Tages buchstäblich Flügel wachsen und sie sich unversehens im Internat der Penumbra wiederfindet. Bunt, schillernd und tödlich sind sie – genauso wie ihr Leben auch, nachdem man ihr eröffnet, dass sie eine von ihnen ist. Eine Alyte. Doch noch während sie darauf trainiert wird, den ihr zugewiesenen Mann zu verführen und gleichzeitig sein Ende zu sein, wird Lyra von der Liebe eingeholt…
(Quelle: Thalia.de)

Ich liebe dieses Cover einfach! Und die Autorin schreibt einfach grandios, ich freu mich darauf, es endlich lesen zu können :) 
Wie findet ihr das Cover? 
Und was ist euer Lieblingscover?

Eure Mii

Sonntag, 15. November 2015

[Deutscher Follow Friday] Lieblingsblog


Ich habe die Aktion von A Bookshef Full Of Sunshine entdeckt. Sie dient dazu, neue Bücherblogs zu entdecken. Mehr Infos dazu gibt es hier.

Die heutige Freitagsfrage:
Stellt euren Lieblingsblog vor. Wenn ihr mehrere habt, dann nehmt den, der euch zuerst eingefallen ist!

Diese Frage ist nicht gerade einfach, da es so viele gute Blogs gibt. Aber zu allererst fällt mir Terii's Bücherblog ein. Und dieser Blog gehört der 'Rockstar'-Autorin Teresa Sporrer. Sie ist eine super sympatische Österreicherin und ihren ersten Beitrag bzw. ihre ersten Beiträge hat sie 2011 verfasst und veröffentlicht. Auf ihrem Blog gibt es immer inhaltlich gute Rezensionen zu lesen und auch ihre Neuzugänge präsentiert sie sehr gut. 
Im großen und ganzen der beste Blog, den ich bis jetzt gesehen habe. :) 

Welcher ist euer Lieblingsblog? 

Eure Mii

Donnerstag, 12. November 2015

[Top Ten Thursday] 10 Bücher, die jeder gelesen haben sollte


Diese Aktion habe ich in Steffis Bücher Bloggeria entdeckt. Es geht darum, zu einem bestimmten Thema Bücherlisten mit 10 Büchern zu erstellen. Für mehr Infos hier klicken.

10 Bücher, die jeder gelesen haben sollte 


 

 

 


Welche Bücher sollte eurer Meinung nach jeder gelesen haben? :)

Eure Mii