Samstag, 29. August 2015

Rezension
Rick Riordan; Helden des Olymp - Der Sohn des Neptun


Gebundene Ausgabe: 544 Seiten

Verlag: Carlsen (19. Dezember 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3551556024
ISBN-13: 978-3551556028
Preis gebundene Ausgabe: 17,90 Euro
Preis Taschenbuch: 9,99 Euro
Preis eBook: 9,99 Euro

Inhalt
Als Percy aus tiefem Schlaf erwacht, erinnert er sich an nichts – außer an den Namen eines Mädchens, Annabeth. Ständig wird er von Monstern angegriffen, die immer wieder vom Tod auferstehen. Als er sich in ein Camp für römische Halbgötter rettet, hat er keine Zeit mehr dazu, herumzurätseln, wer er ist: Mit seinen neuen Freunden Hazel und Frank muss er Thanatos, den Totengott, aus seiner Gefangenschaft befreien, um die Grenze zwischen Tod und Leben wieder zu stabilisieren. Und ihre abenteuerliche Reise führt sie bis ins Eis von Alaska …


Handlung
Percy erwacht ohne viel von sich und seiner Vergangenheit zu wissen aus einem längeren Schlaf. Ganz auf sich alleine gestellt, begegnen ihm auf dem Weg ins unbekannte einige Monster. Doch diese sterben nicht oder bleiben nicht lange tot, wenn er sie tötet. Nach einiger Zeit trifft er auf eine alte Dame, die ihn bittet, ihn über den Fluss zu tragen. Percy trägt sie über den kleinen Tiber zum Camp und dort offenbart sich die alte Dame als die Göttin Juno und gibt Percy und der versammelten Legion eine Mission, die sie zusammen bewältigen müssen. Doch akzeptiert die Legion Percy und gelingt die Mission? Warum sterben die Monster nicht endgültig?

Charaktere
Percy ist ein liebevoller, mitfühlender und fürsorglicher junger Mann, der stets versucht tapfer zu sein und sehr loyal ist und seine Freunde immer verteidigt. Außerdem ist er sehr kreativ, wenn es ums kämpfen geht. Da wird ein Tablett schon einmal zu einem Schlitten oder ähnlichem.

Frank ist ein sehr unsicherer junger Legionär, der wenig Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl besitzt, ist jedoch sehr tapfer und ist ein sehr guter Taktiker.

Hazel ist eine sehr liebevolles und loyales Mädchen, das genau wie Frank ihr Geheimnis hat und bewahrt.

Reyna ist eine gute Anführerin für das Camp Jupiter. Sie ist sehr clever und loyal.

Meine Meinung
Ich liebe den Autor. Rick Riordan weiß es, wie man mich in seinen Bann zieht. Er hat einen so schönen Schreibstil und seine Ideen – einfach wunderbar! Bei seinen Büchern komme ich immer ziemlich schnell in meinen Lesefluss und er bringt einen immer sehr zum Lachen. Und Rick Riordan gibt einem das Gefühl, man ist selbst dabei! Aber am Ende des 2. Buches ist ein mieser Cliffhänger! Wie gut, dass Buch 3 und 4 der Reihe bereits erschienen sind und Buch 5 im Oktober erscheint!

Cover
Das Cover ist wunderschön und sehr gut auf das Buch abgestimmt. Es zeigt, was im Laufe der Geschichte noch alles passieren wird, ohne zu viel zu verraten und gibt Hinweise auf die Mission, die die Legion von Juno aufgetragen bekommt.

Empfehlung
Ihr kennt Rick Riordan noch nicht? Dann lest etwas von ihm! Am besten fangt ihr mit der Percy Jackson Reihe an, da die Helden des Olymp Reihe auf diese aufbaut! Aber es ist mein Ernst, dieser Autor schreibt traumhaft. LESEN!

Bewertung
Ich gebe diesem Buch 10 / 10 Sterne!

Eure Mii

Mittwoch, 26. August 2015

Rezension
Josephine Angelini; Göttlich verdammt


Gebundene Ausgabe: 496 Seiten

Verlag: Dressler (1. Mai 2011)

Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3791526251
ISBN-13: 978-3791526256
Preis gebundene Ausgabe: 19,95 Euro
Preis Broschiert: 9,99 Euro
Preis eBook: 9,99 Euro


Inhalt
Schicksalhafte Liebe, antike Fehde, göttliches Erbe Die 16-jährige Helen lebt bei ihrem Vater auf Nantucket – und langweilt sich. Ihre beste Freundin Claire hofft, dass nach den Ferien endlich etwas Aufregendes passiert. Der Wunsch geht in Erfüllung, als die Familie Delos auf die Insel zieht. Alle sind hin und weg von den äußerst attraktiven Neuankömmlingen. Nur Helen spürt von Anfang an großes Misstrauen. Gleichzeitig plagen sie plötzlich düstere Albträume, in denen drei unheimliche Frauen Rache nehmen wollen. Es scheint eine Verbindung zwischen ihnen und Lucas Delos zu geben. Was dahintersteckt, erfährt Helen erst nach und nach: Lucas und sie stammen von Halbgöttern ab und sind dazu verdammt, einen erbitterten Kampf auszulösen – indem sie sich ineinander verlieben …

Handlung

Helen führt ein ganz normales Leben, bis die Delos auf die Insel Nantucket ziehen. Die Großfamilie stellt Helens Welt und ihr Leben vollkommen auf den Kopf. Sie ist eigentlich ein sehr liebes Mädchen und möchte keinen Streit und schon gar nicht, möchte sie auffallen, aber als sie die Delos Kinder zum ersten Mal in der Schule begegnet, verspürt sie den Wunsch, diese und vor allem Lucas zu töten. Außerdem muss sich Helen seit einiger Zeit mit blöden Albträumen quälen. Schließlich wird das schöne Mädchen mit einer Welt konfrontiert, an die sie sich nur schwer gewöhnen kann. Wie geht es zwischen Helen und der Familie weiter?


Charaktere
Helen ist eine liebevolle und fürsorgliche Freundin. Aber auch eine Person, die sich nichts zutraut und niemanden verletzen will. Sie ist stärker, als sie denkt und hat Kräfte von denen sie keine Ahnung hat.

Lucas liebt seine Familie – besonders seine Schwester – über alles. Er tut alles dafür, dass diese in Sicherheit ist und ist ein liebevoller, süßer und zärtlicher Junge, der seiner Meinung und seinen Ansichten treu bleibt.

Hector ist zu Beginn ein richtiger Kotzbrocken zu Helen. Er ist gemein, fies und gefährlich,  aber auch er ändert sich und Helen erfährt, dass er eigentlich nur seine Familie beschützen will, denn er ist eine sehr liebevolle und fürsorgliche Person.

Meine Meinung
Josephine Angelini ist eine wunderbare Autorin mit einem genauso tollen Schreibstil. Bei Band 1 der Göttlich-Trilogie bin ich sofort in meinen Lesefluss gekommen. Außerdem vermittelt die Autorin einem das Gefühl immer mit dabei zu sein und man nimmt an der Geschichte teil. Außerdem fühlt man mit Helen und ich liebe die Ideen, die in diesem Buch verarbeitet sind.

Cover
Auf dem Cover ist das Gesicht eines Mädchens zu sehen und ich muss sagen, ich liebe das Cover. Es passt sehr gut zur Geschichte, verrät nicht zu viel vom Geschehen.

Empfehlung
Ich liebe dieses Buch und ich sag euch, ihr müsst das lesen! :) ABSOLUTE Leseempfehlung!

Bewertung
Ich gebe diesem Buch 10 Sterne!

Eure Mii 

Sonntag, 23. August 2015

Rezension 
Kristin Cashore; Die Flammende



Gebundene Ausgabe: 510 Seiten
Verlag: Carlsen (12.Januar 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3551582114
ISBN-13: 978-3551582119
Preis gebundene Ausgabe: 19,90 Euro
Preis Taschenbuch: 9,99 Euro
Preis eBook: 9,99 Euro

Inhalt
Wer das Mädchen mit den Haaren wie Feuer einmal gesehen hat, wird sie nie wieder vergessen: Fire übt eine unwiderstehliche Macht auf alle Lebewesen in ihrer Nähe aus. Zudem kann sie in die Gedanken anderer Menschen eindringen - nur nicht in die von Prinz Brigan. Wer ist dieser unnahbare Feldherr, und welche Rolle spielt er im Kampf um den Thron? Fire kann sich dem Netz aus Verschwörungen, das sich um sie herum entspinnt, nicht entziehen. Ebenso wenig wie dem Mann, der so widerstreitende Gefühle in ihr hervorruft ...

Handlung
Fire, das wunderschöne menschliche Monster, wächst im Norden der Dells auf. Alles ist für ihre Verhältnisse normal, bis sie von einem Bogenschützen angeschossen wird. Da Fire in das Bewusstsein der Menschen eindringen und es sogar kontrollieren kann, merkt sie, dass etwas nicht stimmt. Als ihr Nachbar und langer Freund Archer sich auf den Weg zu Roens Festung macht kommt Fire mit und dort trifft sie auf Brigan, der oberste Feldherr der königlichen Armee. Brigan ist ihr gegenüber nicht gerade freundlich und seine Gedanken könnte Fire nicht einmal lesen, wenn sie es wollte. Doch dann ordert der König an, dass das Mädchen mit den roten Haaren an den königlichen Hof kommen soll und ihre Macht nutzen muss um den drohenden Krieg in Dells zu verhindern. Doch kann Fire den Krieg verhindern?

Charaktere
Fire ist eine fürsorgliche und sensible junge Frau, die sich schon im jungen Alter eine schwere Aufgabe auferlegt hat. Sie hat die schwere Last getragen und die Dells von ihrem größten Elend erlöst. Außerdem ist Fire liebevoll und mitfühlend, besonders wenn es um ihre Freunde und Vertrauten geht.

Archer ist Fires bester Freund und will das menschliche Monster immer heiraten. Doch er ist sehr besitzergreifend, eifersüchtig und verletzend. Aber er ist auch ein sehr guter Bogenschütze und er ist immer sehr führsorglich, wenn es um Fire geht. Und ein sehr guter und wichtiger Freund für das wunderschöne Mädchen, aber auch ein richtiger Playboy.

Brigan ist zu Beginn nicht gerade freundlich zu Fire, aber dann im Laufe der Geschichte ändert sich das ziemlich und er zeigt seine andere, liebevolle, beschützende und verantwortungsvolle Seite. Er wird zu einem richtigen Traummann! 

Meine Meinung
Ich liebe den Stil von Kristin Cashore und ich finde die Idee hinter der Geschichte sehr schön und wunderbar umgesetzt. Ich mag die Protagonistin sehr und ich muss sagen, ich hab sehr mit ihr gefühlt. Außerdem hat mich der Schreibstil schnell in meinen Lesefluss gebracht und der Stil war sehr angenehm zu lesen!
Ich muss sagen, ich finde die Charaktere ziemlich gut und auch das Buch sehr übersichtlich aufgebaut. 

Cover

Ich finde das Cover einfach nur traumhaft schön, es passt perfekt zur Geschichte, da die Protagonistin des Buches eben Fire wegen ihren roten Haaren genannt wurde und auf dem Cover eine rothaarige Frau zu sehen ist. Jedoch stell ich mir die Haarfarbe von Fire etwas knalliger vor. Aber es ist ein sehr gelungenes Cover!

Empfehlung
Ihr kennt diese Autorin nicht? Unbedingt nachholen! Absolute Leseempfehlung, ich liebe dieses Buch!

Bewertung
Ich gebe diesem Buch 9,5 / 10 Sterne.

Eure Mii

Mittwoch, 5. August 2015

Meine Juli Neuzugänge 



Verlieb dich nie in einen Rockstar - Teresa Sporrer 
Taschenbuch 4,99 Euro


Rockstars küssen besser - Teresa Sporrer 
eBook 3,99 Euro


Morgentau Die Auserwählte der Jahreszeiten - Jennifer Wolf 
Taschenbuch 4,99 Euro


Abendsonne Die Wiedererwählte der Jahreszeiten - Jennifer Wolf
eBook 3,99 Euro


The Heir - Kiera Cass
eBook 


Selection Die Kronprinzessin - Kiera Cass
Gebundene Ausgabe 16,99 Euro


Die Kane Chroniken Der Feuerthron - Rick Riordan
Taschenbuch 10,99 Euro


Young Sherlock Holmes Der Tod kommt leise - Andrew Lane
Taschenbuch 9,99 Euro


Weil ich Layken liebe - Colleen Hoover
8,99 Euro


Smoothies, Shakes & Co. 
4,95 Euro


Der Schattenjäger Codex - Cassandra Clare, Joshua Lewis
Gebundene Ausgabe 15,99 Euro


Shadow Falls Camp After Dark Im Sternenlicht - C. C. Hunter
Broschiert 14,99 Euro


Spinnenfieber - Jennifer Estep
eBook 9,99 Euro


Ich hoffe, ihr habt auch so tolle Neuzugänge bekommen wie ich :) Ich freu mich über jeden einzelnen :) <3

Eure Mii

Sonntag, 2. August 2015

Rezension 
Kiera Cass; Selection - Die Kronprinzessin





Gebundene Ausgabe: 400 Seiten

Verlag: FISCHER Sauerländer; Auflage: 2 (20. Juli 2015)

Sprache: Deutsch

ISBN-10:3737352240
ISBN-13:978-3737352246
Preis gebundene Ausgabe: 16,99 Euro
Preis eBook: 14,99 Euro


Inhalt
Wie folgt man seinem Herzen, wenn der Verstand im Weg ist?
Nachdem Prinz Maxon einst sein Herz verschenkt hat, ist es nun an seiner Tochter Eadlyn, der Kronprinzessin von Illeá, ein neues Casting abzuhalten. 35 junge Männer reisen aus dem ganzen Königreich an und liegen der Prinzessin zu Füßen. Das Volk fiebert ergriffen mit, wer Eadlyns Herz erobern wird. Alles könnte perfekt sein, wäre da nicht ein kleines Problem: Eadlyn hat dem Casting nur zugestimmt, um das aufgebrachte Volk mit einer glamourösen Show zu besänftigen. Und an das große Glück glaubt sie sowieso nicht.
Doch die Liebe hat ihre eigenen Pläne mit der jungen Prinzessin.

Handlung
Nach dem Casting von Maxon und seiner Krönung hat sich in Illeá viel geändert, er hat die Kasten abgeschaffen. Aber die Bevölkerung denkt immer noch in Kasten und deswegen kommt es immer mehr zu Aufständen. Daher muss Eadlyn ein Casting abhalten, um die Bevölkerung abzulenken. Das ist natürlich gar nicht in Eadlyns Interesse und sie heckt einen Plan aus, wie sie viele der Kandidaten vergraulen kann. Doch entwickelt sich alles so wie geplant?

Charaktere
Eadlyn ist eine verzogene Göre, die größtenteils nur ihren eigenen Vorteil aus allem ziehen möchte und sehr damit angibt, einmal die mächtigste Frau in Illeá zu werden. Sie kommt sehr selbstsicher, selbstbewusst und egoistisch rüber. Aber auf der anderen Seite ist sie zu empfindlich, um mehr für die Kandidaten zu empfinden. Und ich bin richtig stolz auf sie, dass sie sich mit der Zeit langsam zu einer tollen und weniger egozentrischen Person entwickelt.

Ahren ist Eadlyns Zwillingsbruder und hat es sicher nicht allzu leicht mit ihr, aber er ist dennoch immer für sie da und hört sich ihre Probleme und Sorgen an. Er hat einen super Charakter und ich finde ihn einfach richtig toll, er gleicht Eadlyn gut aus.

Kile ist, wie Eadlyn, Ahren, Kaden, Osten und mit seiner nervigen kleinen Schwester Josie, im Palast von Illeá aufgewachsen und ein Bücherwurm. Das nervt Eadlyn gewaltig an ihm. Aber er hat ein großes Herz und lässt sich nicht komplett herumkommandieren. Ich liebe diesen Charakter. 

Meine Meinung
Die Reihe ist richtig überwältigend und ich finde auch die Idee, die hinter ihr steckt richtig toll und sehr gut umgesetzt. Ich liebe diese Reihe, ich liebe 85% der Charaktere und ich liebe den Schreibstil der Autorin. Sie hat es geschafft, dass ich relativ schnell in meinen Lesefluss gekommen bin und sie hat einem das Gefühl gegeben, dass man eigentlich immer Bescheid weiß. Außerdem hat die Autorin am Ende des 4. Buches einen miesen Cliffhänger eingebaut und es bleibt einiges spannend. Ich bin so gespannt, wen Eadlyn wählt.
Ich liebe Eadlyn, nach einigen Meinungsverschiedenheiten zwischen ihr und mir, und ich finde die Kandidaten gelungen und ich liebe Henri und Kile.

Cover
Muss ich wirklich etwas dazu sagen? Ich liebe es. Die Farben, das Design und dass das auf jedem der Bücher ein Kleid zu sehen ist. Ich liebe es! Auch wie die Schrift bei Selection ein bisschen glänzt. Ja ich liebe es!
Das Cover passt perfekt zur Geschichte, die in dem Buch verborgen ist. Es passt richtig gut zum Inhalt und erzählt schon einen Teil der Geschichte.

Empfehlung
Ich liebe diese Reihe und ich würde sie echt jedem empfehlen. Es ist eine wunderschöne Reihe und ja, lest sie! Wenn ihr es noch nicht gemacht habt. Wunderschön! Falls die Reihe sich auf eurem SuB (Stapel ungelesener Bücher) befindet, legt sie bitte ganz oben drauf! :)

Bewertung
Ich gebe dieser Reihe insgesamt 9,5 / 10 Sterne! Zu der vollen Punktzahl hat mir die Handlung nicht 100 % gefallen ;)

Eure Mii