Dienstag, 10. November 2015

Rezension 
Sophia Kinsella; Shopaholic in Hollywood

Taschenbuch: 512 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag (19. Januar 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3442479878
ISBN-13: 978-3442479870
Preis Taschenbuch: 9,99 Euro
Preis eBook: 8,99 Euro



Inhalt
Becky Brandon, geborene Bloomwood, ist endlich angekommen – und das nicht nur im Leben und in der Liebe, nein, in Hollywood! Der Rodeo Drive und die Stars: Becky ist in ihrem Element. Und wie kombiniert man seine Leidenschaft fürs Shoppen mit dem Wunsch, selbst einmal über den roten Teppich zu laufen? Ganz einfach – der Shopaholic wird Stylistin für die Stars. Leichter gesagt als getan, denn die Crème de la Crème von Hollywood ist nicht gerade für jedermann offen. Doch Becky wäre nicht Becky, wenn sie nicht durch verrückte Aktionen auffallen würde. Nein, auch Hollywood kann ihr nicht lange widerstehen ...

Handlung
Als Becky und ihr Mann Luke mit ihrer Tochter nach Los Angeles ziehen, verändert sich viel in ihrem Leben. Als Becky im Kindergarten auf Alicia trifft und ihr nicht gleich verzeiht, finden das die anderen Kindergartenmütter gar nicht so toll.  Außerdem denkt Becky, sie trifft jetzt ganz viele Berühmtheiten und das sie diese Einkleiden darf. Dafür versucht sie, die Kontakte ihres Mannes zu nutzen und geht auch deswegen extra zu einer Therapie zum Bewältigen ihrer Kaufsucht. 

Meine Meinung 
Der Schreibstil war angenehm zu lesen und ich bin sofort in meinen  Lesefluss gekommen. Ich mag auch die Ideen und die Umsetzung der Autorin sehr gerne. Das Buch hat mich von Anfang an gefesselt und ich konnte es erst aus der Hand legen, als ich damit fertig war. 

Cover
Das Cover passt perfekt zum Inhalt und damit auch zur Geschichte. 

Empfehlung
Ich empfehle dieses Buch jedem, der gerne mal wieder etwas witziges lesen möchte. 

Bewertung
Ich gebe diesem Buch 8 / 10 Punkte!

Eure Mii

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen