Donnerstag, 1. Oktober 2015

Rezension 
Teresa Sporrer; Rockstars kennen kein Ende


  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 445 Seiten
  • Verlag: Impress (1. Oktober 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • Preis ebook: 3,99 Euro

Inhalt
Endlich! Maria hat den begehrten Studienplatz an der NYU ergattert – in New York, der Stadt, in der auch ihr großer Schwarm wohnt: Brandon Jackson! Und sie glaubt fest daran, dass der weltberühmte Rockstar sich sofort in sie verlieben wird, wenn sie nur die Chance bekommt, mit ihm zu reden. Als sie dann auf die Sängerin Zoey trifft, scheint ihr Glück perfekt, denn über sie kommt Maria tatsächlich an Brandon ran. Blöd nur, dass der sich nicht ganz so leicht von seiner Liebe zu Maria überzeugen lässt wie gedacht. Ob das an seiner Freundin und Zoeys Schwester Ellen liegt? Da hilft nur eins: Brandons Beziehung zu Ellen sabotieren! Aber ausgerechnet Womanizer Christian, der zweite Gitarrist aus Brandons Band, kommt Marias Plänen auf die Schliche…

Handlung
Maria hat nur ein Ziel. Sie will die Freundin von Brandon werden und als sie erfährt, dass ihre neue Freundin Zoey Kali ist, will sie diese Freundschaft ausnutzen um sich an Brandon ranzumachen. Doch Christian kapiert was Maria vorhat und bietet ihr einen Deal an. Wie geht es für Maria aus? Nimmt sie den Deal mit Christian an? 

Charaktere
Maria ist auf der einen Seite eine sehr unsichere, verletzliche und einsame Person. Aber auf der anderen Seite hat sie es faustdick hinter den Ohren. Sie will ihre Ziele mit aller Macht durchsetzen und vertraut dabei auf ihr mal mehr, mal weniger vorhandenes Selbstbewusstsein. Außerdem ist die Protagonistin kreativ, modebewusst und kommt mit den Naturwissenschaften klar. 

Christian kann ein riesiger Arsch sein und er schläft gerne mit allen möglichen Mädchen. Dabei ist er nur unsicher und verletzlich. Er hat Angst, dass ihn seine Zwillingsschwester immer mehr alleine lässt. 

Meine Meinung
Ich liebe den Schreibstil von Teresa Sporrer. Bei ihren Büchern, komme ich jedesmal sehr schnell in meinen Lesefluss. Außerdem muss ich sagen, ich liebe die Rockstar-Reihe und muss sagen, ich bin sehr traurig, dass dies der letzte Band war. Die Ideen, die in diesem Band umgesetzt worden sind, sind einfach grandios. Außerdem muss ich noch sagen, dass ich es total toll finde, dass jedes Buch zwar vom Grundgedanken her gleich ist, aber durch die Leben der Protagonisten geprägt sind und das ist einfach nur genial!

Cover
Das Cover passt einfach perfekt zu der Geschichte. 

Empfehlung
Ich empfehle dieses Buch jedem, der die anderen Teile von ihr gelesen hat. Und auch sonst allen! Absolute Leseempfehlung!

Bewertung
Ich gebe diesem Buch 10 / 10 Punkte!

Eure Mii

Kommentare:

  1. Huhu Michelle :D

    Tolle Rezi hast du da zu den Rockstars verfasst. Ich lese das Buch gerade. ^^
    Und liebe es. Dank Leserunde versuche ich aber jeden Tag nur einen Abschnitt zu lesen und bin daher erst bei Kapi 6.

    Liebe Grüße
    Anni-chan

    P.S. Bin übrigens durch Silence auf deinen Blog aufmerksam geworden. Wir sind auch in der gleichen WA-Büchergruppe (Zeilenspringer). Bin Anni 2.0 :3 Und ich werde jetzt mal Leserin bei dir. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hei Anni :)
      Danke <3
      Das Buch ist auch einfach nur toll :D
      Oh je, könnte ich gar nicht :D Ich würde sterben :)

      Hihi freut mich :)
      JA stimmt <3

      Liebe Grüße

      Löschen