Mittwoch, 30. September 2015

Rezension 
Stefanie Hasse; Book Elements - Die Magie zwischen den Zeilen



  • Taschenbuch: 232 Seiten
  • Verlag: Impress (24. September 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3551300429
  • ISBN-13: 978-3551300423
  • Preis Taschenbuch: 12,99 Euro
  • Preis ebook: 3,99 Euro

Inhalt:
**Verliebe dich niemals in eine Romanfigur, denn sie könnte dich suchen kommen…** Wenn die Menschen nur wüssten, wie gefährlich das Bücherlesen ist, wäre Lins Job um einiges leichter. Aber leider verlieben sich tagtäglich junge Frauen in Romanfiguren und ahnen dabei nicht, dass sie ihnen mit jedem schwärmerischen Seufzer ein wenig mehr Leben einhauchen – bis die Protagonisten aus den Büchern heraustreten, die Stadt unsicher machen und Lin sie wieder einfangen muss. Die unwiderstehlichen Vampire, die muskulösen Außerirdischen, die Gitarre spielenden Bad Boys … Als Wächterin der Bibliotheca Elementara kennt Lin sie alle persönlich. Alle außer Zacharias, den Protagonisten ihres Lieblingsbuchs »Otherside«, das sie entgegen aller Wächterregeln heimlich liest. Dabei ist er der einzige Romanheld, den sie gerne einmal kennenlernen würde…

Handlung: 
Lin ist ein Elementar und Elementaren, die in der Bibliothek arbeiten, denen ist es verboten, außerhalb der Bibliotheca Elementara Bücher zu lesen. Eines Tages tut Lin es trotzdem und bekommt ein schlechtes Gewissen, als sie eines Tages während der Arbeit den Protagonisten trifft. Sie weiß noch nicht, das damit eine größere Sache begonnen hat. Können die Elementare es verhindern?

Charaktere: 
Lin ist eine sehr zurückhaltende, aber schnell eifersüchtige Person. Gegenüber ihren Freunden ist sie sehr liebevoll, süß und beschützend. Außerdem ist sie sehr empfindlich, wenn es um ihre große Liebe geht. 

Ric kann sehr liebevoll, fürsorglich und süß. Wenn er seine Angst, geliebte Personen zu verlieren, überwindet ist er außerdem sehr besorgt und kann äußerst eifersüchtig werden. 

Meine Meinung: 
Ich dachte am Anfang, dass das Buch von der Handlung 'Bookless von Marah Woolf' sehr gleicht, da der Klapptext wenig über das Buch verrät. Aber ich hab schon nach einigen Seiten gemerkt, dass es anders ist! Die Autorin hat einen sehr angenehm zu lesenden Schreibstil und es ist eigentlich ständig spannend. Außerdem bin ich sehr schnell in meinen Lesefluss gekommen. Ich liebe diese Buch. Die Idee ist einfach genial! Ganz anders als erwartet! Und 90 % der Charaktere sind einfach genial! 

Cover: 
Das Cover passt perfekt zum Buch, verrät jedoch, genau wie der Klapptext nicht allzu viel über den Inhalt. Trotzdem liebe ich es!

Empfehlung: 
Ich empfehle dieses Buch jedem! Es ist einfach perfekt. 

Bewertung: 
Ich geben diesem Buch 9/10 Punkte! 

Eure Mii

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen