Sonntag, 2. August 2015

Rezension 
Kiera Cass; Selection - Die Kronprinzessin





Gebundene Ausgabe: 400 Seiten

Verlag: FISCHER Sauerländer; Auflage: 2 (20. Juli 2015)

Sprache: Deutsch

ISBN-10:3737352240
ISBN-13:978-3737352246
Preis gebundene Ausgabe: 16,99 Euro
Preis eBook: 14,99 Euro


Inhalt
Wie folgt man seinem Herzen, wenn der Verstand im Weg ist?
Nachdem Prinz Maxon einst sein Herz verschenkt hat, ist es nun an seiner Tochter Eadlyn, der Kronprinzessin von Illeá, ein neues Casting abzuhalten. 35 junge Männer reisen aus dem ganzen Königreich an und liegen der Prinzessin zu Füßen. Das Volk fiebert ergriffen mit, wer Eadlyns Herz erobern wird. Alles könnte perfekt sein, wäre da nicht ein kleines Problem: Eadlyn hat dem Casting nur zugestimmt, um das aufgebrachte Volk mit einer glamourösen Show zu besänftigen. Und an das große Glück glaubt sie sowieso nicht.
Doch die Liebe hat ihre eigenen Pläne mit der jungen Prinzessin.

Handlung
Nach dem Casting von Maxon und seiner Krönung hat sich in Illeá viel geändert, er hat die Kasten abgeschaffen. Aber die Bevölkerung denkt immer noch in Kasten und deswegen kommt es immer mehr zu Aufständen. Daher muss Eadlyn ein Casting abhalten, um die Bevölkerung abzulenken. Das ist natürlich gar nicht in Eadlyns Interesse und sie heckt einen Plan aus, wie sie viele der Kandidaten vergraulen kann. Doch entwickelt sich alles so wie geplant?

Charaktere
Eadlyn ist eine verzogene Göre, die größtenteils nur ihren eigenen Vorteil aus allem ziehen möchte und sehr damit angibt, einmal die mächtigste Frau in Illeá zu werden. Sie kommt sehr selbstsicher, selbstbewusst und egoistisch rüber. Aber auf der anderen Seite ist sie zu empfindlich, um mehr für die Kandidaten zu empfinden. Und ich bin richtig stolz auf sie, dass sie sich mit der Zeit langsam zu einer tollen und weniger egozentrischen Person entwickelt.

Ahren ist Eadlyns Zwillingsbruder und hat es sicher nicht allzu leicht mit ihr, aber er ist dennoch immer für sie da und hört sich ihre Probleme und Sorgen an. Er hat einen super Charakter und ich finde ihn einfach richtig toll, er gleicht Eadlyn gut aus.

Kile ist, wie Eadlyn, Ahren, Kaden, Osten und mit seiner nervigen kleinen Schwester Josie, im Palast von Illeá aufgewachsen und ein Bücherwurm. Das nervt Eadlyn gewaltig an ihm. Aber er hat ein großes Herz und lässt sich nicht komplett herumkommandieren. Ich liebe diesen Charakter. 

Meine Meinung
Die Reihe ist richtig überwältigend und ich finde auch die Idee, die hinter ihr steckt richtig toll und sehr gut umgesetzt. Ich liebe diese Reihe, ich liebe 85% der Charaktere und ich liebe den Schreibstil der Autorin. Sie hat es geschafft, dass ich relativ schnell in meinen Lesefluss gekommen bin und sie hat einem das Gefühl gegeben, dass man eigentlich immer Bescheid weiß. Außerdem hat die Autorin am Ende des 4. Buches einen miesen Cliffhänger eingebaut und es bleibt einiges spannend. Ich bin so gespannt, wen Eadlyn wählt.
Ich liebe Eadlyn, nach einigen Meinungsverschiedenheiten zwischen ihr und mir, und ich finde die Kandidaten gelungen und ich liebe Henri und Kile.

Cover
Muss ich wirklich etwas dazu sagen? Ich liebe es. Die Farben, das Design und dass das auf jedem der Bücher ein Kleid zu sehen ist. Ich liebe es! Auch wie die Schrift bei Selection ein bisschen glänzt. Ja ich liebe es!
Das Cover passt perfekt zur Geschichte, die in dem Buch verborgen ist. Es passt richtig gut zum Inhalt und erzählt schon einen Teil der Geschichte.

Empfehlung
Ich liebe diese Reihe und ich würde sie echt jedem empfehlen. Es ist eine wunderschöne Reihe und ja, lest sie! Wenn ihr es noch nicht gemacht habt. Wunderschön! Falls die Reihe sich auf eurem SuB (Stapel ungelesener Bücher) befindet, legt sie bitte ganz oben drauf! :)

Bewertung
Ich gebe dieser Reihe insgesamt 9,5 / 10 Sterne! Zu der vollen Punktzahl hat mir die Handlung nicht 100 % gefallen ;)

Eure Mii

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen