Sonntag, 28. Juni 2015

Sarah Dessen; Zwischen jetzt und immer


Rezension 
Sarah Dessen; Zwischen jetzt und immer
5/5 Sterne



Klapptext:

Macy weiß, was sie keinesfalls will: Chaos. Denn Chaos macht ihr Angst, macht sie hilflos. Also trägt sie nach außen eine perfekte Fassade zur Schau und sucht sich einen hyperintelligenten Freund, der auf alles eine Antwort zu haben scheint: Jason. Was er ihr nicht geben kann, ist Wärme. Trotzdem ist Macy, als Jason eine Beziehungspause vorschlägt, am Boden zerstört. Und obwohl sie es so gründlich aus ihrem Leben verbannt hat, scheint jetzt eine gute Portion Chaos ihre einzige Rettung. Die kann sie haben – indem sie einen Job bei Wish Catering annimmt. Denn die Menschen, denen sie dort begegnet, bringen ihr Leben ins Rollen. Allen voran Wes …









Inhalt in meinen Worten:
Macy tut alles dafür, dass sie in den Augen ihrer Mutter perfekt ist und weiß eigentlich gar nicht mehr wie man lebt. Als Jason einen Beziehungspause vorschlägt, verliert sie die Sicherheit, die er ihr vermittelt hat und sie fängt wieder an zu leben. Ziemlich spontan nimmt sie einen Job bei WISH Catering an und dieser bringt ihre Welt erneut zum Wanken und sie kommt Stück für Stück wieder ins Leben zurück bzw. sie findet wieder Spaß am Leben und achtet nicht mehr allzu sehr darauf, was ihre Mutter möchte. 

Meine Meinung:
Die Autorin hat einen angenehmen und klaren Schreibstil und vermittelt mit diesem viele Gefühle. Auch in meinen Lesefluss bin ich ziemlich schnell gekommen. 

Ich bin stolz auf die Protagonistin und ihrer Veränderung, die sie durch einen spontane Idee und viel Hilfe von den Leuten in ihrem Umfeld erfährt. Diese Geschichte zeigt, dass Veränderungen nicht schlecht sind und manchmal sogar ziemlich notwendig. Wahrscheinlich wäre Macy daran kaputt gegangen, wenn Jason keine Beziehungspause verlangt hätte. Ich liebe auch das Band zwischen ihr und ihrer Schwester, die sie unterstützt und auch ihrer Mutter hilft. 

Fazit:
Als ich das Buch vor ein paar Jahren zu Weihnachten bekommen und anschließen gelesen habe, habe ich mich sofort in das Buch verliebt. Es gibt vielleicht bessere Bücher, aber mich hat die Geschichte berührt und seitdem nicht mehr losgelassen. Ich würde sagen, wenn ihr die Autorin nicht kennt, solltet ihr sie kennen lernen und 'Zwischen jetzt und immer' wäre dafür sehr geeignet! 

Taschenbuch: 512 Seiten
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (1. August 2006)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3423782102
ISBN-13: 978-3423782104
Preis eBook: 7,99 Euro
Preis Taschenbuch: 8,95 Euro


Eure Mii

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen